Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Telegram - die beliebte Messaging-App - führt in einem Update eine Reihe neuer Funktionen ein. Die wichtigste dieser neuen Funktionen ist die Möglichkeit, benutzerdefinierte Sounds als Benachrichtigung zu verwenden.

Diese neue Funktion ermöglicht es Ihnen, jeden beliebigen Ton als Benachrichtigung zu verwenden, einschließlich aller Töne oder Sprachnotizen, die Ihnen innerhalb eines Chats gesendet werden. Das bedeutet auch, dass Sie für jeden einzelnen Chat eigene Töne einstellen können, wenn Sie das möchten. Wenn Sie also einen bestimmten Ton für Nachrichten von engen Freunden, Familienmitgliedern und Angehörigen oder einen eigenen Ton für einen Arbeits-Chat einstellen möchten, können Sie dies jetzt tun.

Allerdings gibt es eine Einschränkung. Der Sound muss weniger als fünf Sekunden lang und weniger als 300 KB groß sein. Davon abgesehen gibt es keine Einschränkungen. Sie können sogar einige der Telegram-eigenen Sounds im Telegram-Kanal "Notification Sounds" ausprobieren.

So laden Sie eine Sprachnotiz/einen Ton für Benachrichtigungen auf das iPhone

Sie können jeden Sound als Benachrichtigung in Telegram verwenden, auch Sprachnotizen, die innerhalb eines Chats gesendet werden. Wenn Sie also einen Chat mit witzigen, kurzen Sprachnotizen haben, ist es ziemlich einfach, diese als Benachrichtigung zu verwenden.

Auf dem iPhone:

  1. Öffnen Sie den Chat mit dem Ton
  2. Tippen und halten Sie die Sprachnotiz/den Ton, die/den Sie verwenden möchten
  3. Wählen Sie aus dem angezeigten Popup-Menü die Option "Für Benachrichtigungen speichern" aus

Unter Android:

  1. Öffnen Sie den Chat, der den gewünschten Ton enthält
  2. Tippen Sie in das Feld direkt neben einer Sprachnotiz/einem Ton in einem Chat
  3. Wählen Sie "Für Benachrichtigungen speichern" aus dem Pop-up-Menü

So legen Sie einen beliebigen Ton als benutzerdefinierte Benachrichtigung fest

Vielleicht möchten Sie keine Sprachnotizen als benutzerdefinierten Sound verwenden, sondern eine einzelne Audiodatei, die Sie auf Ihrem Telefon gespeichert haben. Und die gute Nachricht ist, dass Sie das auch mit dem neuesten Update verwenden können. Hier erfahren Sie, wie Sie dazu kommen.

Auf dem iPhone:

  1. Öffnen Sie einen Chat
  2. Tippen Sie auf das Bild der Person/Gruppe in der oberen rechten Ecke
  3. Tippen Sie auf "Stummschalten" unter der Bildminiatur
  4. Wählen Sie nun "Anpassen" aus der Liste
  5. Wählen Sie unter "Telegrammtöne" einen beliebigen Ton aus, der bereits in der Liste enthalten ist, oder
  6. Um einen neuen Ton hinzuzufügen, wählen Sie "Ton hochladen" und suchen Sie den gewünschten Ton in Ihren iPhone-Dateien.

Auf Android

  1. Öffnen Sie einen Chat
  2. Tippen Sie auf das Profilbild in der oberen linken Ecke
  3. Wählen Sie "Benachrichtigungen".
  4. Tippen Sie jetzt auf "Anpassen" im Pop-up-Menü
  5. Wählen Sie "Ton".
  6. Wählen Sie nun einen der "Telegram-Töne" aus, wenn Sie bereits welche hinzugefügt haben.
  7. Oder... tippen Sie auf "Ton hochladen", um einen neuen hinzuzufügen

Zu den weiteren neuen Funktionen des jüngsten Updates gehören bessere Übersetzungen für Nachrichten in anderen Sprachen, ein verbesserter Bild-in-Bild-Modus auf Android und einige Verbesserungen an den Bots.

Was ist der Pocket-Lint Daily und wie bekommt man ihn kostenlos?

Schreiben von Cam Bunton.