Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - TikTok erlaubt es seinen Nutzern derzeit nicht, ihren Verlauf zu sehen. Aber das könnte sich bald ändern, wie ein Leaker berichtet.

Die beliebte Social-Media-App testet Berichten zufolge eine neue Funktion für den Beobachtungsverlauf, die es Ihnen ermöglicht, ein Video, das Sie zuvor angesehen haben, leicht zu finden, ohne es später speichern oder auf Ihr Gerät herunterladen zu müssen.

Wie zuerst von Matt Navarra entdeckt, hat der Twitter-Nutzer Hammod Oh, der häufig noch nicht angekündigte Funktionen für verschiedene soziale Netzwerke verrät, kürzlich einen Screenshot geteilt, der zeigt, dass TikTok eine "Watch History"-Option testet. Die Funktion selbst oder zumindest ihre Bedienelemente scheinen unter dem Menü "Inhalt und Aktivität" in den Einstellungen der App zu liegen. Da TikTok die Funktion noch nicht offiziell angekündigt oder eingeführt hat, ist unklar, wie die Seite "Watch History" in TikTok funktionieren wird und ob sie einfach nur eine laufende Liste aller TikToks sein wird, die man gesehen hat.

Wird es sogar eine Filter- oder Suchoption innerhalb des Beobachtungsverlaufs geben? Zu diesem Zeitpunkt ist noch wenig bekannt. Da TikTok jedoch offenbar aktiv eine Watch History-Funktion testet, kann man davon ausgehen, dass sie bald offiziell eingeführt wird. Eine weitere Sache ist sicher: Falls und wenn Watch History eingeführt wird, wird es eine sehr willkommene Funktion sein, besonders für diejenigen, die auf Umgehungslösungen zurückgegriffen haben.

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Adrian Willings.