Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Square, das 12-jährige Finanzdienstleistungsunternehmen, ändert seinen Namen in Block – was möglicherweise auf eine bedeutendere Wende zur Kryptowährung hindeutet.

Jack Dorsey, Mitbegründer und CEO von Square, hat seine Leidenschaft für Bitcoin , Kryptowährung und Blockchain-Technologie öffentlich gemacht. So sehr, dass man sich fragen muss, ob der Name "Block" von "Blockchain" abgeleitet oder inspiriert ist.

Dorsey ist kürzlich als CEO von Twitter zurückgetreten. Er bleibt der CEO von Square.

In einer Pressemitteilung sagte Square, sein Rebranding bestätige sein „Wachstum“. Das Unternehmen ist vielleicht am besten für die Cash-App für Peer-to-Peer-Zahlungen sowie für sein Point-of-Sale-System für Unternehmen und möglicherweise sogar für seine Square Cryptio-Initiative bekannt , die im Rahmen des Rebrandings von Square seinen Namen in Spiral ändert . Square hat in diesem Jahr auch eine Mehrheitsbeteiligung an der Tidal übernommen.

„Die Namensänderung schafft Raum für weiteres Wachstum“, erklärt Square. „Block ist ein übergreifendes Ökosystem vieler Unternehmen, die durch ihren Zweck der wirtschaftlichen Stärkung vereint sind, und dient vielen Menschen – Einzelpersonen, Künstlern, Fans, Entwicklern und Verkäufern.“

Der neue Name von Square wird voraussichtlich um den 10. Dezember 2021 in Kraft treten. Das Tickersymbol des Unternehmens, SQ, werde sich "derzeit nicht ändern".

Sammeln Sie Prämien und Vorteile auf all Ihren bestehenden Karten mit dieser Curve Mastercard

Denken Sie daran, dass Facebook kürzlich seinen Namen in Meta geändert hat. Auch es hat sein ursprüngliches Tickersymbol - FB - beibehalten, obwohl es geplant ist, es im Jahr 2022 zu ändern.

Schreiben von Maggie Tillman.