Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Home-Workout-Plattform Fiit erweitert ihre Reichweite über Kurzhanteln und Kettlebells hinaus und neckt die Air-Bike-Integration, die Anfang nächsten Jahres beginnen wird.

In einem Blog-Beitrag kündigte das Unternehmen eine neue Partnerschaft mit Assault Fitness an – die die vernetzten Fahrräder liefern wird –, bei der Benutzer gleichzeitig Tracking-Erkenntnisse von den typischen Wearables und dem Air-Bike erhalten.

Das AssaultBike wird sich an Fiits eigene Marke von Metriken anpassen, wobei Anstrengung auf dem Fahrrad, Gesamtleistung, Drehzahl und Wiederholungen in einer neuen Formel berücksichtigt werden, die die Leistung in drei neuen Klassentypen zeigt - Metcon, Sprint und Endure.

Metcon – oder metabolische Konditionierung – ist eine Art anaerobes Milchsäuretraining, wobei Fiit darauf hinweist, dass diese Workouts ein Ableger seiner eigenen Dumbbell Shred-Klassen sind. Beim Sprint geht es, wie der Name schon sagt, um kurze Kraftanstrengungen und wird versuchen, explosive Kraft und Kraft zu trainieren.

Endure ist wiederum ziemlich selbsterklärend und konzentriert sich auf den Aufbau der Ausdauer des Benutzers - ähnlich wie die aktuellen Nonstop-Klassen von Fiit.

Neu in der App sind auch Erholungsworkouts über das Airbike, in Form von aktiven Erholungs-, Dehnungs-, Mobilitäts- und Aktivierungssitzungen.

Der frühe Zugriff auf diese neuen Airbike-Funktionen beginnt im Januar 2022, wobei Fiit-Benutzer ihr Interesse vor dem 31. Oktober anmelden können und möglicherweise einer von 100 Personen sind, die die neue Technologie testen, obwohl keine Preis- oder Paketdetails angegeben wurden noch über die Pay-as-you-go-Plattform.

Es ist auch unklar, wann der Start in vollem Umfang erfolgen wird, aber wenn es schließlich als Teil des Fiit-Erlebnisses eingeführt wird, bietet es denjenigen, die sich für eine Fitnessplattform zu Hause entscheiden, viele Optionen zur Auswahl.

Da Peloton im letzten Jahr in immer mehr Bereiche des Heimtrainings vorgedrungen ist, überrascht es nicht, einen ähnlichen Schritt von Fiit zu sehen. Obwohl diese beiden Plattformen immer noch in unterschiedlichen Fitnessbereichen tätig sind und daher einen etwas anderen Trainingstyp ansprechen, wird ihr Ziel, sich zu erweitern und die Lösung für Heimtraining zu werden, immer klarer.

Wir werden dies im Auge behalten und versuchen, die Integration zu testen, sobald die Veröffentlichung abgeschlossen ist. Bleiben Sie also dran, um mehr zu erfahren.

Sammeln Sie Prämien und Vorteile auf all Ihren bestehenden Karten mit dieser Curve Mastercard

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 25 Oktober 2021.