Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Künstliche Intelligenz wird jetzt verwendet, um Fotos zum Leben zu erwecken. Selbst alte Bilder in kurze Videos verwandeln.

Bekannt als Deep Nostalgia, ist dies ein Service, der von der DNA- und Genealogie-Firma MyHeritage angeboten wird. Der kostenlose Dienst verwendet künstliche Intelligenz, um Ihre Fotos zu animieren, indem Kopfbewegungen, Augenbewegungen, Blinzeln und mehr hinzugefügt werden.

Das Programm soll es den Menschen ermöglichen, lange verstorbene Angehörige nicht nur in einem Standbild zu sehen.

Das Gefühl ist reizend, obwohl die Ergebnisse offensichtlich abhängig von der Qualität des Originalfotos und Dingen wie dem Winkel und der Pose variieren.

Wir haben zum Beispiel festgestellt, dass die KI bei einigen der Bilder, die wir ausprobiert haben, Probleme mit Kopfdrehungen und Verzerrungen an Dingen wie den Ohren von Menschen hatte. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass es unglaublich ist, wenn es funktioniert.

Die Leute benutzen die KI nicht nur, um Fotos ihrer Lieben zu posten, die wieder zum Leben erweckt wurden, sondern um auch alte Fotos berühmter Persönlichkeiten hochzuladen, um zu sehen, was passiert.

Amazon US Prime Day-Angebote 2021: Hier bringen wir Ihnen alle großen Prime Day-Angebote von Amazon US

Charles Dickens hat die Deep Nostalgia-Behandlung erhalten, ebenso wie Beethoven , Alan Turing , Charles Darwin , Abraham Lincoln und andere.

Interessanterweise funktioniert es auch gut mit alten Gemälden und Skizzen.

Die Leute veröffentlichen viele interessante auf Twitter mit dem Hashtag #DeepNostalgia.

Wenn Sie daran interessiert sind, die KI auszuprobieren, ist dies ebenfalls einfach. Sie benötigen zuerst ein kostenloses Konto bei MyHeritage, können dann aber hier ein Foto in das Tool hochladen . Das Tool nimmt dann Ihr Foto auf und wendet automatisch künstliche Intelligenz an, um seine Magie zu entfalten. Sie können dann eine Videodatei herunterladen oder die Ergebnisse in sozialen Medien teilen.

Wenn Sie sich Sorgen um die Privatsphäre machen, sollten Sie beachten, dass auf der Website "Fotos, die ohne Abschluss der Anmeldung hochgeladen wurden, werden automatisch gelöscht, um Ihre Privatsphäre zu schützen". Die FAQs versprechen auch, dass die Fotos auch nicht an Dritte verkauft werden.

Schreiben von Adrian Willings.