Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gibt viele Zoom-Spiele, die Sie spielen können, um die Langeweile bei Videoanrufen zu lindern. Viele nutzen Videoplattformen, um in Kontakt zu bleiben, Jugendgruppen zu leiten oder zur Schule zu gehen, und verwandeln Ihren Anruf in ein Spiel von Guess Who? kann Ihnen viel Unterhaltung bieten. Sie können es auch in Microsoft Teams oder Google Meet spielen, obwohl einige der unten beschriebenen Optionen etwas anders sind.

Eine gute Möglichkeit, dieses Spiel zu starten, wenn Sie mit Kindern spielen, ist eine Schnitzeljagd. Dort bittet man die Leute, wegzulaufen und Dinge zu sammeln - eine große Ablenkung, damit sie sammeln, was sie für eine Partie Guess Who benötigen? - Hüte, Brillen, künstliche Bärte, große Halsketten - alles, was Sie wirklich wollen, solange es verwendet werden kann, um Ihren "Charakter" zu verkleiden.

Wie spielt man Guess Who? auf Zoom

Sammeln Sie Ihre Spieler und richten Sie den Anruf ein

Dieses Spiel benötigt eine Reihe von Teilnehmern und eine Person, um das Spiel einzurichten und auszuführen - den Controller. Etwa 20 Leute haben ungefähr Recht, aber Sie können größer oder kleiner werden, wenn Sie wollen. Denken Sie daran, es funktioniert am besten, wenn jeder in das Display passen kann.

Jeder muss beim Anruf die Galerie-Ansicht auswählen. Dies unterscheidet sich geringfügig, je nachdem, wie Sie auf Zoom zugreifen. Die beste Version ist jedoch die PC- oder Mac-Desktop-App sowie ein großes Display. Benutzer mobiler Apps müssen möglicherweise wischen, um zu verschiedenen Ansichten zu gelangen.

Die Standardanzahl von Personen, die Zoom auf einem Bildschirm aufnehmen kann, beträgt 25 - Sie können sie auf 49 erweitern - obwohl Sie möglicherweise feststellen, dass die Bilder viel zu klein sind, um das Spiel zu spielen, wenn Sie so viele haben. Der Host sollte auch "Nicht-Video-Teilnehmer ausblenden" aus dem Videoeinstellungsmenü in Zoom auswählen.

Bereiten Sie Ihre Teilnehmer vor

Jeder, der telefoniert, muss etwas anders gekleidet und ausgestattet sein, damit es mehr Spaß macht. Jemand braucht eine Brille, manche Leute brauchen Hüte, denken an Farben und Abwechslung, denn damit werden Sie Fragen formulieren, um Menschen zu eliminieren. Wie oben erwähnt, ist eine Schnitzeljagd eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass die Menschen dieses Zubehör zur Hand haben.

Wählen Sie Ihr Thema

Der Controller ist die Person, die entscheidet, wen die Teilnehmer zu erraten versuchen - das Thema - und dann die gestellten Fragen "Ja" oder "Nein" beantwortet. Es ist am besten, wenn dies ein Erwachsener ist (zu Beginn), aber es macht auch Kindern viel Spaß, selbst wenn es schief geht. Sie können diese Person am Ende jeder Runde tauschen - vielleicht den Gewinner oder das vorherige Thema. Es ist am besten, wenn der Controller sein eigenes Video ausschaltet (Sie werden unten sehen, warum), aber einige finden das möglicherweise zu verwirrend.

Stellen Sie Ihre Fragen, um das Thema zu finden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Fragen zu stellen. Entweder fragen sich alle Teilnehmer - mit Ausnahme des Controllers - abwechselnd nach typischen Guess Who? Fragen. Zum Beispiel "hat diese Person lange Haare?" oder "trägt diese Person eine Brille?". Der Controller beantwortet diese Fragen, was bedeutet, dass einige Teilnehmer aus dem Spiel ausgeschieden sind. Es kann sein, dass der Controller fragt, wer eine Frage hat, oder jemanden auswählt, um ihn einzubeziehen. Dies funktioniert besser für größere Gruppen oder jüngere Spieler.

Alternativ kann eine Person Fragen stellen, aber der Rest der Leute schaut nur zu - dies funktioniert möglicherweise besser in kleineren Gruppen oder bei älteren Spielern.

Wenn ein Teilnehmer aus dem Spiel ausgeschieden ist, schaltet er sein Video aus, indem er im Zoom auf die Schaltfläche Video stoppen klickt. Die verbleibenden Spieler, die sich noch im Spiel befinden, werden auf dem Bildschirm angezeigt. Dies ist ein bisschen wie das Zusammenlegen der Karten auf dem Guess Who? Spiel. Clevererweise zeigt Zoom dann nur diejenigen an, bei denen das Video noch läuft (solange Sie "Nicht-Video-Teilnehmer ausblenden" ausgewählt haben, was bedeutet, dass die verbleibenden Teilnehmer im Verlauf des Spiels größer werden. (Hier ist es gut für den Controller habe ihr Video ausgeschaltet.)

Durch einen Prozess der Eliminierung werden Sie schließlich (wahrscheinlich) zu zwei letzten Personen gelangen, bei denen Sie wirklich die richtigen Fragen stellen müssen, um sie einzugrenzen. Das Spiel ist beendet, wenn das Thema enthüllt wird. Denken Sie daran, es könnte die Person sein, die die Fragen stellt, die tatsächlich der Betreff ist. Es kann auch sein, dass der Controller der Betreff ist, den jeder zu erraten versucht (in diesem Fall muss der Controller sein Video einschalten).

Diejenigen, die "out" sind, können sich immer noch abwechseln, um Fragen zu stellen, um die Dinge einzugrenzen. Abhängig von der Anzahl der Spieler sind möglicherweise nur ein paar Fragen erforderlich. Seien Sie also bereit, einige Runden zu spielen. Natürlich muss der Controller die Dinge im Auge behalten, um sicherzustellen, dass die Leute, die draußen sein sollten, ihr Video ausgeschaltet haben, damit das Spiel reibungslos läuft.

Wenn dies zu viel Mühe ist und nur zwei von Ihnen telefonieren, können Sie natürlich immer die reguläre Version des Spiels spielen!

Was ist der Pocket-Lint täglich und wie bekommt man ihn kostenlos?

squirrel_widget_4139514

Vielen Dank an Christine und Steve für die Inspiration!

Schreiben von Chris Hall.