Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Addison Lee hat what3words übernommen und die intuitive Ortungstechnologie in seine Buchungstools integriert, um Londoner Passagieren oder Zustellungsabholungen eine genauere Lokalisierung zu ermöglichen.

What3words generiert drei zufällige Wörter für drei Quadratmeter große Standorte auf der ganzen Welt. Die gesamte globale Karte wird in diese Quadrate unterteilt, und jedes Ergebnis mit drei Wörtern ist einzigartig. Daher kann ein Taxi, das mit diesen Worten gebucht wurde, einen Passagier auf dem relativ kleinen Platz lokalisieren.

Der Entwickler hinter der Technologie hat Anfang dieses Jahres auch seine eigene App 3WordGo veröffentlicht, mit der Kunden einen Uber mit demselben genauen Ortungsservice buchen können.

Jetzt können Sie einen what3words-Standort direkt in die Addison Lee-App oder das Online-Buchungssystem eingeben, um dem Fahrer genau mitzuteilen, wo Sie sich befinden.

"Unter den Millionen von Reisen und Lieferungen, die wir jedes Jahr durchführen, wird es immer einige geben, die aufgrund der wunderbaren Größe und Komplexität Londons zusätzliche Details benötigen", sagte Liam Griffin, CEO von Addison Lee.

"Unsere Partnerschaft mit what3words gibt uns die zusätzliche Genauigkeit, um unsere Kunden und Lieferungen genau an den richtigen Ort zu bringen - ob dies nun die richtigen Bürotüren für Ihr Vorstellungsgespräch oder das Geschenk für den Eingang der Lieferungen sind."

Sie können Ihren what3words-Standort online hier oder über spezielle Apps für iOS und Android herausfinden.

Schreiben von Rik Henderson.