Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die lang erwartete NHS COVID-19-App zur Kontaktverfolgung hat endlich einen Starttermin für England und Wales. Es wurde bestätigt, dass es am 24. September starten wird.

Ziel der App ist es, die Lücke bei der Kontaktverfolgung zwischen Personen zu schließen, die sich nicht kennen. Wenn Sie mit jemandem in Kontakt stehen, der später positiv auf Coronavirus getestet wird, kann die App Sie benachrichtigen und Anweisungen dazu geben.

Wenn Sie Symptome entwickeln und positiv testen, kann die App auch verwendet werden, um andere Personen, mit denen Sie möglicherweise in Kontakt gekommen sind, darauf aufmerksam zu machen, dass sie möglicherweise gefährdet sind.

Die App verwendet die Bluetooth-Technologie in Smartphones, um die Nähe anderer Benutzer zu erkennen und ein sicheres und anonymes Kontaktverfolgungsprotokoll zu erstellen. Das System wurde von Apple und Google für die Ausführung auf iPhone- und Android-Geräten entwickelt, sodass die Kerntechnologie von diesen Unternehmen stammt.

Die neue NHS-App baut auf diesem Framework auf, um speziell für Großbritannien zu arbeiten und die Details bereitzustellen, die für in Großbritannien lebende Personen erforderlich sind.

Eine der Funktionen, die in die App aufgenommen werden, ist die Möglichkeit, einen QR-Code zu scannen, wenn Sie einen Veranstaltungsort besuchen. Dies wird Teil des Kontaktverfolgungssystems sein, und diese Codes können über die NHS COVID-19-App gescannt werden. Die britische Regierung fordert die Unternehmen auf, sich auf die Einführung der App im September vorzubereiten.

Das bedeutet, dass Sie den Code scannen müssen, wenn Sie in einem Pub, Restaurant, einer Kultstätte oder einer anderen Veranstaltung ankommen. Das bedeutet dann, dass die App Sie über alle erforderlichen Maßnahmen informieren kann, wenn ein Ausbruch mit diesem Veranstaltungsort verbunden ist.

Der Start einer App für England und Wales hat sich lange verzögert. Nachdem NHSX im April 2020 Pläne für eine Kontaktverfolgungs-App angekündigt hatte, versuchte es, eine App selbst zu entwickeln, bevor es diese nach den Versuchen auf der Isle of Wight fallen ließ. Das neue System wurde im August 2020 angekündigt und an einigen begrenzten Standorten in Großbritannien getestet.

Die App kann bereits bei Google Play und im Apple App Store installiert werden, kann jedoch erst am 24. September verwendet werden.

Schreiben von Chris Hall.
  • Quelle: Coronavirus: England and Wales' contact-tracing app gets launch date - bbc.co.uk
  • Quelle: Businesses urged to prepare for NHS COVID-19 app - gov.uk
Abschnitte Software