Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Im Jahr 2020 hat Instagram eine neue Funktion eingeführt, die es ausgewählten Benutzern ermöglicht, persönliche Spendenaktionen auf der Plattform zu starten. Seitdem hat das Unternehmen einige weitere kleinere Funktionen hinzugefügt. Hier ist alles, was Sie dazu wissen müssen.

Was sind Instagram-Spendenaktionen?

Das zu Facebook gehörende Instagram sagte, es werde eine neue Möglichkeit einführen, auf Instagram Geld für „einen persönlichen Zweck wie Sie selbst, Ihr kleines Unternehmen, einen Freund oder einen für Sie wichtigen Zweck“ zu sammeln. Denken Sie daran, dass Facebook bereits eine ähnliche Möglichkeit bietet, auf Facebook Geld für persönliche Zwecke zu sammeln.

Nun, in die Fußstapfen des Unternehmens, das eine persönliche Fundraising-Funktion eingeführt hat, kündigte Instagram im Juni 2021 an, dass die App nun eine Gruppen-Fundraising-Funktion unterstützen wird, was bedeutet, dass Benutzer Freunde und Familienmitglieder hinzufügen können, um Spenden für einen gemeinsamen Zweck zu sammeln.

So starten Sie eine persönliche Spendenaktion auf Instagram

Sie müssen die neueste Version von Instagram verwenden und mindestens 18 Jahre alt sein, um eine persönliche oder gemeinsame Spendenaktion auf Instagram zu erstellen.

Spendenaktion hinzufügen

Um eine persönliche Spendenaktion auf Instagram zu erstellen, bearbeiten Sie Ihr Profil, tippen Sie dann auf „Spendenaktion hinzufügen“ und wählen Sie „Geld sammeln“. Sie müssen die Spendenaktion kategorisieren, weitere Informationen und ein Foto hinzufügen und Zahlungsdetails über Stripe angeben. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Senden, um Ihre Spendenaktion zur Überprüfung einzureichen.

Warte auf Überprüfung

Alle Spendenaktionen werden an Instagram gesendet, um sie zu überprüfen, bevor sie live gehen. Weitere Informationen zu den Regeln des persönlichen Fundraisings finden Sie hier.

Fang an Geld zu sammeln

Nach der Genehmigung können Sie mit der Geldbeschaffung beginnen. Jede Spendenaktion dauert 30 Tage, kann aber beliebig oft verlängert werden.

Wenn Personen an Ihre Spendenaktion spenden, können sie ihre Informationen verbergen, obwohl Sie ihren Benutzernamen, ihren Namen und ihre Spende sehen. Nach Beendigung der Spendenaktion geht das Geld auf Ihr vorab festgelegtes Bankkonto. Weitere Informationen zum Erhalt von Zahlungen von einer persönlichen Spendenaktion finden Sie hier .

Welche Gründe gibt es, um eine Spendenaktion zu starten?

Hier erfahren Sie mehr über die verfügbaren Spendenaktionskategorien. Hier finden Sie auch eine Liste der in Frage kommenden Ursachen.

Wo gibt es Instagram-Spendenaktionen?

Anfangs erlaubte Instagram nur Menschen in den USA, Großbritannien und Irland, Geld für ihre eigenen persönlichen Zwecke zu sammeln. Angefangen hat alles mit einem kleinen Test in diesen Ländern. Schließlich wurde die Funktion jedoch breiter veröffentlicht. Ursprünglich sagte Instagram, dass Sie, wenn Sie in einem Land leben, in dem Sie über die mobile Instagram-App an eine Spendenaktion spenden könnten, auch berechtigt sind, an eine persönliche Spendenaktion zu spenden. Ab August 2021 sind die Länder, in denen Instagram-Spendenaktionen unterstützt werden, unten aufgeführt:

  • Österreich
  • Belgien
  • Österreich
  • Belgien
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Irland
  • Italien
  • Luxemburg
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Spanien
  • Schweden
  • Vereinigtes Königreich
  • Vereinigte Staaten

Möchten Sie mehr wissen?

Schauen Sie sich den Ankündigungs- Blog-Post von Instagram an.

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Alex Allegro.