Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Facebook hat im vergangenen Jahr ein "Fotoübertragungstool" gestartet, mit dem Sie Bilder und Videos aus Ihrem Profil im sozialen Netzwerk problemlos auf Google Fotos und andere Speicherdienste übertragen können. Facebook hat das Tool erstmals in bestimmten Regionen wie Irland getestet. Jetzt wird es weltweit eingeführt.

Facebook

Was ist das Fotoübertragungstool von Facebook?

Mit dem Fotoübertragungstool von Facebook können Sie beim Start Ihre auf Facebook gespeicherten persönlichen Medien auf Google Fotos übertragen. Bisher war es weitaus mühsamer, dies zu tun, als Sie es von Hand tun mussten. In einem Blog-Beitrag sagte Steve Satterfield, Facebooks Direktor für Datenschutz und öffentliche Ordnung, dass das Tool auf dem Prinzip basiert, dass "wenn Sie Daten mit einem Dienst teilen, sollten Sie in der Lage sein, sie auf einen anderen zu verschieben".

1/6Pocket-lint

So verwenden Sie das Fotoübertragungstool von Facebook

Während Sie im Web in Ihrem Facebook-Konto angemeldet sind, klicken Sie auf den Abwärtspfeil in der Menüleiste und wählen Sie "Einstellungen und Datenschutz". Wählen Sie dann "Einstellungen" und wechseln Sie zu der Registerkarte "Ihre Facebook-Informationen". Klicken Sie dort neben "Übertragen einer Kopie Ihrer Fotos oder Videos" auf "Anzeigen".

Sie werden aufgefordert, sich in Ihrem Konto anzumelden und ein Ziel für Ihre Fotos und Videos auszuwählen. Derzeit ist die einzige Option Google Fotos. Sie können auch Fotos oder Videos zum Übertragen auswählen. Treffen Sie Ihre Wahl, klicken Sie auf Weiter und melden Sie sich bei Ihrem Google Fotos-Konto an. Sie müssen Facebook die Erlaubnis geben, Ihre Google Fotos-Bibliothek hinzuzufügen. Bestätigen Sie abschließend Ihre Überweisung. Das ist es.

Sie können Ihre Übertragung auch stoppen und Aktivitäten über das Fotoübertragungstool anzeigen.

  1. Melden Sie sich in Ihrem Facebook-Konto im Web an.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf den Abwärtspfeil.
  3. Wählen Sie "Einstellungen und Datenschutz".
  4. Einstellungen auswählen.
  5. Gehen Sie zu der Registerkarte "Ihre Facebook-Informationen".
  6. Klicken Sie neben "Übertragen einer Kopie Ihrer Fotos oder Videos" auf "Anzeigen".
  7. Melden Sie sich in Ihrem Konto an und wählen Sie ein Ziel für Ihre Medien.
  8. Wählen Sie Fotos oder Videos aus, die übertragen werden sollen.
  9. Klicken Sie auf Weiter und melden Sie sich bei Ihrem Google Fotos-Konto an.
  10. Geben Sie Facebook die Berechtigung zum Hinzufügen zu Ihrer Google Fotos-Bibliothek.
  11. Bestätigen Sie Ihre Überweisung.
Facebook

Können Sie es mit anderen Speicherdiensten verwenden?

Google Fotos ist einfach der erste Speicherdienst, auf den Facebook verlinkt. Es ist geplant, ihn zu erweitern, um andere zu berücksichtigen, die Teil des "Datenübertragungsprogramms" sind. Diese Initiative wurde 2018 zwischen Google, Facebook, Microsoft und Twitter ins Leben gerufen.

Möchten Sie mehr wissen?

Schauen Sie sich den Facebook- Blogbeitrag zum Tool an.

Schreiben von Maggie Tillman.