Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Zoom eignet sich hervorragend für Ihr Telefon oder Ihren Laptop, aber was ist, wenn Sie ihn auf den großen Bildschirm bringen möchten? Vielleicht sehen Sie sich einen Online-Yoga-Kurs an oder nehmen an einem Zoom-Pub-Quiz teil und möchten, dass Ihre Hände frei sind, oder möchten, dass alles größer wird?

Zoom bietet eine professionelle Konferenzlösung für Unternehmen - Zoom Rooms - aber als Heimanwender benötigen Sie sie nur auf Ihrem Fernseher. Es gibt viele Optionen, um Zoom auf Ihren Fernseher zu bringen, aber sie lassen sich grundsätzlich in zwei Bereiche unterteilen - kabelgebunden oder kabellos. Der Vorteil von Kabel ist, dass es eine stabilere Verbindung ist (weniger, um etwas falsch zu machen). Der Vorteil von WLAN ist, dass Sie das Telefon und die Kamera in Ihrer Nähe halten können.

Hier finden Sie eine Übersicht Ihrer Optionen.

Pocket-lint

Verwenden Sie AirPlay mit Apple TV- oder AirPlay-fähigen Fernsehgeräten

Eine der einfachsten Möglichkeiten, wenn Sie ein iPhone, iPad oder Mac besitzen, ist die Verwendung von AirPlay und Apple TV. Auf diese Weise können Sie Ihr Display über Apple TV auf Ihrem Fernseher spiegeln. Beim Spiegeln wird auf einem zweiten Bildschirm angezeigt, was sich auf dem ersten Bildschirm befindet.

squirrel_widget_148290

Für iOS-Geräte

  1. Stellen Sie wie immer bei Apple-Geräten sicher, dass die Software sowohl auf iOS oder Gerät als auch auf Apple TV auf dem neuesten Stand ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr iOS-Gerät mit demselben Wi-Fi-Netzwerk wie Apple TV verbunden ist, da es sonst nicht funktioniert.
  3. Ziehen Sie das Action Center von oben rechts auf Ihrem iPhone oder iPad auf iPhones mit Face ID-Funktion oder auf iPads, auf denen iPadOS ausgeführt werden kann, nach unten . Sie müssen auf anderen Touch ID-Geräten von unten nach oben wischen.
  4. Tippen Sie auf Bildschirmspiegelung.
  5. Tippen Sie auf den Namen Ihres Apple TV, der in der Liste angezeigt wird. Ihr Bildschirm wird dann auf Apple TV gespiegelt.
  6. Öffnen Sie Zoom und tätigen Sie den Anruf.
Pocket-lint

Für Macs und Fernseher

Dieser Vorgang funktioniert auch mit einem Mac, sodass Sie ihn für eine AirPlay-Anzeige freigeben können. Wenn diese Option für Sie verfügbar ist, wird das Symbol in der Leiste oben auf dem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie dann einfach auf, um Ihren Mac-Bildschirm für Ihr Fernsehgerät freizugeben. Dadurch wird der große Bildschirm wieder vergrößert.

Diese Option funktioniert auch, wenn Sie einen aktuellen Fernseher haben, der AirPlay unterstützt. Es gibt nicht viele, die dies tun, aber wenn Sie beispielsweise ein aktuelles Samsung-Fernsehgerät haben (wie ein Modell von 2019), haben Sie möglicherweise Glück. Eine vollständige Liste der unterstützten Fernseher finden Sie hier . Wie oben können Sie dann AirPlay Zoom auf Ihrem Telefon auf Ihren Fernseher übertragen. Denken Sie daran, den Bildschirm freizugeben, bevor Sie die Zoom-App öffnen.

Pocket-lint

Spiegeln Sie Ihren Bildschirm mit Chromecast

Chromecast bietet eine ideale Brücke zwischen einem Gerät - Ihrem Telefon oder PC - und dem Fernseher. Der Chromecast-Dongle wird über ein HDMI mit dem Fernseher verbunden, sodass Sie steuern können, was Sie sehen. Normalerweise ist dies Netflix oder Disney + , aber es unterstützt auch die Bildschirmspiegelung von Android-Handys, dem Chrome-Browser oder ChromeOS (Chromebooks).

Squirrel_widget_148877

Sie müssen die Cast-Option mit dem Casting-Logo (ein Feld mit einem Wi-Fi-Logo in der Ecke) finden, das in Chrome im Browser (auf allen Plattformen) und im Menü unter ChromeOS angezeigt wird oder auf Ihrem Telefon. Android-Hersteller haben alle einen anderen Namen: Pixel, Sony, Xiaomi und andere sagen "Besetzung", Samsung nennt es Smart View, Huawei nennt es Wireless Projection, andere haben andere Namen, aber die neuesten Handys können das und Sie Finden Sie es im Schnelleinstellungsmenü oben auf Ihrem Telefon.

  1. Richten Sie Ihren Chromecast ein und stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon mit demselben Wi-Fi-Netzwerk wie der Chromecast verbunden ist.
  2. Suchen Sie die Casting-Option auf Ihrem Telefon und suchen Sie nach Geräten, die Sie freigeben können.
  3. Tippen Sie auf Ihren Chromecast und der Bildschirm des Telefons wird auf Ihrem Fernseher angezeigt.
  4. Öffnen Sie den Zoom wie gewohnt auf Ihrem Telefon. Wenn Sie ihn in den Querformat drehen, erhalten Sie die beste Ansicht.

Der gleiche Vorgang wie oben gilt für Laptops, Sie müssen jedoch den gesamten Desktop und nicht nur die Registerkarte übertragen. Das liegt daran, dass Zoom in einer eigenen App ausgeführt werden möchte. Wenn Sie nur einen Tab erstellen, erhalten Sie nur diesen Tab und nicht die eigentliche Zoom-App.

Pocket-lint

Spiegeln Sie Ihren Bildschirm mit Roku

Sie wussten wahrscheinlich nicht, dass Sie dies tun können, aber mit Roku-Geräten können Sie auch Ihr Display auf Ihrem Fernseher spiegeln. Dies wird vom Android-Ökosystem unterstützt. Wenn Sie ein Android-Handy und ein Roku-Gerät haben, können Sie wahrscheinlich loslegen.

Squirrel_widget_168626

Auch hier hat die Option, Ihr Display freizugeben, je nach verwendetem Telefon unterschiedliche Namen - Besetzung, Smart View, drahtlose Projektion usw. -, aber viele Telefone unterstützen diese Option. Es lohnt sich also, es zu versuchen, wenn Sie ein Roku haben.

  1. Richten Sie Ihr Roku-Gerät wie gewohnt ein und stellen Sie sicher, dass sich Ihr Telefon im selben Wi-Fi-Netzwerk befindet.
  2. Suchen Sie die Cast- oder Spiegeloption auf Ihrem Telefon und suchen Sie nach Geräten.
  3. Sie sehen Ihr Roku-Modell, tippen Sie darauf.
  4. Sie müssen bestätigen, dass Ihr Telefon auf Ihrem Fernseher angezeigt werden soll.
  5. Öffnen Sie den Zoom, drehen Sie Ihr Telefon in den Querformat und los gehts.

Es ist erwähnenswert, dass Ihr Telefon immer eingeschaltet bleiben muss, wenn Sie spiegeln - was auf Ihrem Telefon passiert, passiert auf Ihrem Fernseher. Bei einer solchen Spiegelung wird der Ton auch an das Fernsehgerät gesendet. Wenn es also ruhig ist, erhöhen Sie die Lautstärke Ihres Telefons und dann die Lautstärke Ihres Fernsehgeräts, um den gewünschten Pegel zu erhalten.

Ihr Fernseher unterstützt möglicherweise bereits die Spiegelung

Es gibt eine Reihe von Fernsehgeräten, die Spiegelungsfunktionen unterstützen, ohne dass zusätzliche Geräte erforderlich sind. Beispielsweise unterstützen Samsung-Smart-TVs seit einigen Jahren die Spiegelung von vielen Handys - insbesondere von Samsung-Handys.

Möglicherweise können Sie Ihr Telefon direkt auf Ihren Fernseher spiegeln und die Zoom-App starten. Es lohnt sich also, dies zu überprüfen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht versuchen, auf dem Fernseher Ihres Nachbarn zu spiegeln.

Verbindung über HDMI herstellen

Wenn Sie eine Verbindung über ein Kabel herstellen, müssen Sie sich keine Gedanken über das Löschen des Funksignals machen und können daher stabiler sein. Dies bedeutet jedoch auch, dass Ihr Quellgerät dann an den Fernseher angeschlossen ist, sodass Sie nicht einfach spazieren gehen können. Dies kann auch bedeuten, dass Kamera und Mikrofon weiter von Ihnen entfernt sind, als Sie möchten.

Aber verkabelt ist auch sehr einfach. Wenn Sie HDMI auf Ihrem Laptop haben, schließen Sie es an und schließen Sie es an Ihren Fernseher an. So einfach ist das, obwohl Sie dem Laptop möglicherweise mitteilen müssen, was mit dem zweiten Display passiert, wenn er es nicht selbst herausfindet.

Wenn Sie kein HDMI haben, haben Sie stattdessen USB-C und benötigen einen Dongle. Stellen Sie dann sicher, dass HDMI und das Gerät, an das Sie es anschließen, unterstützt werden. Wir haben festgestellt, dass einige Adapter einfach nichts tun. Daher ist es wahrscheinlich besser, einen von Ihrem Gerätehersteller zu erhalten.

Sie können Zoom auch besser klingen lassen

Es geht also nicht nur darum, Dinge auf Ihren Fernseher zu bringen, sondern auch um Ton - aber es lohnt sich, darüber nachzudenken. Telefone und Laptops haben im Allgemeinen schlechte Lautsprecher und Mikrofone, was das Audioerlebnis beeinträchtigt. Wenn Sie mit Ihrem Fernseher teilen, verwenden Sie wahrscheinlich Ihren TV-Lautsprecher oder ein Heimkinosystem für das Audio, was viel besser klingen könnte.

Eine Alternative ist die Verwendung eines Bluetooth-Lautsprechers. Das heißt, Sie können einen Bluetooth-Lautsprecher anschließen und diesen in Ihrer Nähe haben, Ihr Telefon quer durch den Raum abstützen und trotzdem alles hören. Dies ist großartig, wenn Sie in einer Gruppe zoomen - und wenn der Lautsprecher über ein Mikrofon verfügt, kann dies auch für diejenigen am anderen Ende besser sein.

squirrel_widget_168834

Wenn Sie alleine sind, ist dies weniger wichtig, aber wenn Sie ein Headset mit Mikrofon verwenden, erhalten Sie einen besseren Klang, sowohl weil Sie dann Kopfhörer tragen als auch weil Sie ein Mikrofon verwenden, das näher bei Ihnen liegt.

Schreiben von Chris Hall.