Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Leute lieben es, in Kontakt zu bleiben. Egal, ob Sie mit Freunden und Familie über Videoanrufe chatten, Nachrichten über WhatsApp senden oder die Basis berühren, während Sie remote mit Microsoft Teams oder Slack arbeiten . Spieler sind nicht anders.

Früher nutzten Gamer Text-Chat-Dienste wie X-Fire oder VOIP-Server wie Mumble, Teamspeak oder Ventrilo. Seitdem haben die Dinge einen langen Weg zurückgelegt und sowohl die Technologie als auch die Anforderungen haben sich geändert.

Jetzt braucht der moderne Spieler etwas, das alles kann, und Discord ist die freie Software, die genau das tut.

Was ist Zwietracht?

Grundsätzlich ist Discord eine der einfachsten Möglichkeiten, mit Ihren Freunden über Sprache, Text und Video zu kommunizieren. Wenn Sie Slack am Arbeitsplatz erlebt haben, dann denken Sie an Discord als dasselbe, das sich nur an Gamer richtet und viel mehr Funktionen bietet.

Discord ist plattformübergreifend und kann überall eingesetzt werden. Es kann kostenlos für Windows, Mac, Android , iOS und sogar Linux heruntergeladen werden . Sie können es auch direkt in einem Webbrowser verwenden, ohne es herunterzuladen. Sie können es also nicht nur verwenden, während Sie an Ihrem Spielautomaten sitzen, sondern auch in Kontakt bleiben, wenn Sie unterwegs sind.

Mit Discord können Freunde entweder einzeln oder als Gruppe über einen Server miteinander chatten. Sie können es verwenden, um direkte Nachrichten an Freunde zu senden, Videoanrufe mit ihnen zu führen, Voice-Chat zu betreiben und sogar den Bildschirm freizugeben.

Sobald Sie sich auf einem Server befinden, können Sie einem Voice-Chat-Kanal beitreten, um mit anderen Spielern zu sprechen, die bestimmte Spiele spielen.

Discord ist sehr benutzerorientiert und kann so privat oder öffentlich sein, wie Sie es möchten. Mit Discord können Sie wählen:

  • Wen Sie als Freunde hinzufügen und wer Sie hinzufügen kann
  • Wer kann Ihnen Direktnachrichten senden?
  • Wen du blockierst
  • Welchen Servern treten Sie bei?
  • Wer kann den von Ihnen erstellten Servern beitreten?

Erste Schritte mit Discord

Der erste Schritt, um mit Discord zu beginnen, besteht darin, es auf das von Ihnen ausgewählte Gerät herunterzuladen . Dann müssen Sie sich für ein Konto registrieren . Es ist erwähnenswert, dass dies keine Kosten verursacht. Discord ist völlig kostenlos zu benutzen.

Bei der Einrichtung Ihres Kontos empfehlen wir dringend, ein sicheres Kennwort zu verwenden und die Zwei-Faktor-Authentifizierung einzurichten, um Ihr Konto vor der Verwendung durch andere Personen zu schützen und die Sicherheit zu gewährleisten . Discord bietet eine detaillierte Anleitung zum Einrichten der Zwei-Faktor-Authentifizierung für die App, die es wert ist, überprüft zu werden.

Pocket-lint/Discord

Sobald Sie angemeldet sind, können Sie über das Einstellungsmenü auf eine Vielzahl anderer Optionen zugreifen. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol unten links auf dem Bildschirm und Sie können alle möglichen Einstellungen ändern.

Dies umfasst Dinge wie Datenschutzeinstellungen, autorisierte Apps, Tastenkombinationen, Sprach- und Videoeinstellungen und mehr. Wenn Sie online sicher sein möchten, empfehlen wir Ihnen, zuerst die Datenschutzeinstellungen zu überprüfen. Von dort aus können Sie Discord so einstellen, dass Direktnachrichten gescannt werden und Sie keinen unangemessenen Empfang erhalten.

Pocket-lint/Discord

Wenn Sie öffentliche Server verwenden, können Sie auch Einstellungen deaktivieren, mit denen Servermitglieder Ihnen möglicherweise unerwünschte Nachrichten senden oder Sie als Freund hinzufügen können.

So finden und fügen Sie Discord-Freunde hinzu

Offensichtlich ist eine Chat-App nicht sehr nützlich, wenn Sie niemanden zum Reden haben. Glücklicherweise ist das Hinzufügen von Freunden ziemlich einfach. Wenn Sie angemeldet und auf der Startseite sind, sehen Sie eine Option mit der Bezeichnung Freunde und eine große grüne Schaltfläche zum Hinzufügen von Freunden. Fragen Sie Ihre Freunde nach ihrem Discord-Tag und Sie können sie von hier aus hinzufügen.

Pocket-lint/Discord

Das Discord-Tag eines Benutzers ist sein Benutzername mit einem # und vier Ziffern danach. Dies sieht ungefähr so aus wie das provozierte Prawn # 3221 und kann auf der Seite "Mein Konto" Ihrer Einstellungen gefunden werden.

Eine andere, möglicherweise einfachere Möglichkeit, Freunde zu Discord hinzuzufügen, besteht darin, mit der rechten Maustaste auf sie zu klicken, wenn Sie sich zusammen auf einem Server befinden, und dann auf Freund hinzufügen zu klicken. Diese Optionen funktionieren natürlich nur, wenn die Datenschutzeinstellungen der Personen, die Sie hinzufügen möchten, so eingestellt sind, dass sie Einladungen von allen erhalten.

Pocket-lint/Discord

Sie können auch Freunde hinzufügen, indem Sie Ihre anderen Konten verbinden. Wenn Sie im Einstellungsmenü Facebook als Verbindung hinzufügen, können Sie Ihre Freunde aus dem sozialen Netzwerk synchronisieren, die Discord bereits verwenden.

Grundeinstellungen zum Optimieren

Es gibt einige verschiedene Einstellungen in Discord, die wir empfehlen, zu ändern oder zu optimieren, bevor Sie fortfahren.

  • Sprach- und Videoeinstellungen: Hier können Sie den Ein- und Ausgang Ihres Mikrofons und Kopfhörers sowie die Lautstärke auswählen. Es ist eine gute Idee, diese Einstellungen und Volumes zu testen, bevor Sie beginnen.
  • Eingabemodus: Im Rahmen der Sprach- und Videoeinstellungen finden Sie im Eingabemodus "Sprachaktivität" und "Push-to-Talk" als Optionen. Wir empfehlen dringend, Push-to-Talk zu verwenden. Dies erfordert jedes Mal einen Knopfdruck, wenn Sie sprechen, aber Sie werden bald feststellen, dass es nichts Schlimmeres gibt, als eine Person auf Ihrem Voice-Chat-Server zu haben, die ein Mikrofon hat, das ständig ihre Tastaturgeräusche aufnimmt, ein Fan-Surren oder ein Hund, der im Hotel bellt Hintergrund. Sei nicht diese Person.
  • Überlagerung: In den Einstellungen können Sie Discord so anpassen, dass beim Spielen eine Überlagerung angezeigt wird, die Ihnen zeigt, wer spricht. Es ist gut zu wissen, mit wem Sie chatten, wenn Sie spielen. Vor allem, wenn Sie neue Freunde finden möchten.
  • Benachrichtigungen: Eine weitere Optimierung sind Benachrichtigungstöne. Standardmäßig macht Discord alle möglichen Geräusche, wenn etwas passiert, beispielsweise wenn Sie jemand anruft oder dem Kanal beitritt. Wenn Sie Push-to-Talk eingerichtet haben, empfehlen wir, die Option PTT aktivieren und PTT deaktivieren zu deaktivieren. Andernfalls hören Sie bei jedem Drücken Ihrer Taste ständig Pieptöne.
Pocket-lint/Discord

Mit Freunden chatten

Sobald Sie Freunde hinzugefügt und alle Einstellungen gut angepasst haben, ist es unglaublich einfach, mit dem Chatten zu beginnen. Klicken Sie auf der linken Seite auf Ihren Freund, und Sie können ihm Nachrichten senden, ihn anrufen und auch einen Video-Chat durchführen.

Discord bietet Ihnen viele Möglichkeiten, mit Ihren Freunden zu chatten und zu kommunizieren. Sie können einfachen Text und Emoticons verwenden und sogar Gifs hinzufügen. Mit Discord können Sie auch Bilder teilen, sodass Sie Ihren Freunden Screenshots Ihrer Gewinnspiele senden können, damit sie sie bewundern können.

Der beste Weg, um Discord zu genießen, sind Server.

Pocket-lint/Discord

Was sind Discord-Server?

Discord-Server sind kostenlose Orte, an denen sich Menschen treffen können, um über Spiele zu chatten oder Sprachkanäle zu verwenden, um mit Freunden zu sprechen, während sie spielen. Sie werden feststellen, dass es da draußen alle möglichen Server gibt. Spieleentwickler haben beispielsweise häufig Server für ihre Spiele, damit gleichgesinnte Spieler zusammenkommen und das Spiel diskutieren und neue Freunde finden können.

Sie finden auch Clans, Communitys und Gruppen von Personen mit einem eigenen Discord-Server, zu denen sie Sie möglicherweise einladen.

So erstellen Sie einen Discord-Server

Discord-Server können kostenlos erstellt werden. Sie haben also die Möglichkeit, einen eigenen Server zu erstellen, zu dem Sie Freunde einladen können.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihren eigenen Discord-Server zu erstellen:

  1. Melden Sie sich bei Discord an
  2. Klicken Sie auf das grüne Pluszeichen auf der linken Seite und klicken Sie auf "Server erstellen".
  3. Nach der Erstellung können Sie dann auf das Pluszeichen unter "Textkanäle" und "Sprachkanäle" klicken, um neue Kanäle hinzuzufügen
  4. Außerdem finden Sie oben unter dem Servernamen ein Dropdown-Menü, in dem Sie auf die Servereinstellungen zugreifen können

Mit den Servereinstellungen können Sie alle möglichen Dinge tun. Von hier aus können Sie Rollen für Mitglieder erstellen, einschließlich der Einrichtung von Administratorrechten für vertrauenswürdige Freunde. Sie können auch Moderationsstufen festlegen, um zu verhindern, dass neue Benutzer Text-Chat spammen oder unangemessene Nachrichten senden. Sie können sogar benutzerdefinierte Emojis hinzufügen und ein Widget für Ihren Server erstellen, das Sie auch hier an anderer Stelle freigeben können.

Klicken Sie nach dem Erstellen Ihres Discord-Servers mit der rechten Maustaste auf den Text- oder Sprachkanal und klicken Sie auf "Einladen", um Ihren Freunden eine Einladung zu senden oder einen Link zu erstellen, über den andere Benutzer Ihrem Server beitreten können. Sie können eine Ablaufzeit, eine maximale Anzahl von Verwendungen und sogar ein Häkchen festlegen, um die Mitgliedschaft auch vorübergehend zu machen, wenn Sie darauf achten möchten, wer Ihrem Server beitritt.

Discord Server-Textkanäle

Die Textkanäle von Discord sind für alle möglichen Dinge nützlich. Sie können sie für allgemeine Scherze einrichten, um bestimmte Spiele zu besprechen, Spielesitzungen mit Ihren Freunden zu organisieren oder einfach Dinge zu teilen, die Sie online gefunden haben.

Discord-Sprachkanäle

Sprachkanäle sind Chatrooms, die Sie nur für VoIP-Zwecke nutzen können. Besuchen Sie einen Kanal und sprechen Sie mit Ihren Freunden über Ihr Headset und haben Sie eine tolle Zeit.

Es ist erwähnenswert, dass der Server Ihnen verschiedene Steuerelemente bietet, je nachdem, ob Sie den Server erstellt haben oder nicht. Sie können einfache Dinge tun, z. B. die Lautstärke eines anderen Benutzers in Sprachkanälen erhöhen oder verringern, indem Sie einfach mit der rechten Maustaste auf dessen Namen klicken und einen Lautstärkeregler anpassen. Es gibt auch Optionen zum Stummschalten, Treten, Sperren und mehr, wenn Sie den Server einrichten oder über die richtigen Berechtigungen verfügen.

Wenn Sie sich auf einem Server befinden, können Sie sich auch stumm schalten und betäuben, um nicht gehört zu werden oder andere zu hören, wenn Sie eine ruhige Zeit benötigen. Alternativ gibt es normalerweise einen AFK-Kanal (außerhalb der Tastatur), wenn Sie ihn benötigen.

Discord

So treten Sie einem Discord-Server bei

Wie beim Erstellen eines eigenen Discord-Servers ist es auch einfach, einem beizutreten.

Sie können auch Mitglied von mehr als einem Discord-Server sein. Tatsächlich können Sie mit sehr wenig Aufwand mehreren Servern beitreten. Die Mitgliedschaft ist auf maximal 100 Server begrenzt.

Um einem Discord-Server beizutreten, benötigen Sie zunächst eine Einladung eines Freundes oder Serverbesitzers. Bitten Sie sie, Ihnen einen Link zu erstellen. Klicken Sie dann auf das Pluszeichen links neben dem Server und dann auf die Schaltfläche "Server beitreten". So können Sie den Link eingeben und loslegen. Alternativ können Sie einfach auf den Hyperlink klicken und Discord wird bei geöffnetem neuen Server geladen.

Wenn ein Link nicht funktioniert, liegt dies möglicherweise daran, dass Sie einen abgelaufenen Code erhalten haben, vom Server gesperrt wurden oder dass es sich nur um einen schlechten Code handelt.

Pocket-lint/Discord

Stummschalten von Kanälen

Wenn Sie einem größeren Server beitreten, werden Sie feststellen, dass die Dinge manchmal etwas überwältigend werden. Wenn Textkanäle häufig verwendet werden, werden Sie mit Benachrichtigungen oder Symbolen bombardiert, wenn ein Kanal eine neue Nachricht enthält. Wir finden es oft am besten, Kanäle stummzuschalten, die Sie nicht benötigen oder von denen Sie hören möchten.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Textkanal, und Sie können entweder den gesamten Kanal stummschalten oder festlegen, dass Sie nur benachrichtigt werden, wenn Sie von jemandem erwähnt werden.

In Kanälen können Benutzer direkt mit @Benutzername erwähnt werden. Geben Sie ihren Namen und dann Ihre Nachricht ein und sie werden benachrichtigt. Sie können auch andere Befehle wie @here oder @everyone verwenden, um alle Benutzer auf dem Server zu benachrichtigen. Wenn es Leute gibt, die die Aufmerksamkeit lieben, die sie vielleicht benutzen und missbrauchen, und das macht dich verrückt. Keine Sorge, Sie können die Benachrichtigungen jederzeit deaktivieren, sodass Sie nie benachrichtigt werden, wenn Sie dies nicht möchten.

Zwietrachtbefehle

Es gibt verschiedene Befehle, die Sie auf Discord-Servern verwenden können. Mit diesen können Sie schnell auf Einstellungen zugreifen oder einfache Dinge wie das Hinzufügen eines lustigen Gifs mitten in einem Chat ausführen.

Grundlegende Befehle umfassen:

  • @Benutzername - Hiermit wird ein bestimmter Benutzer erwähnt und über Ihre Nachricht informiert. Ersetzen Sie "Benutzername" durch den Namen der Person auf dem Server, um ihnen eine Notiz zu senden.
  • @here oder @everyone - benachrichtigt alle, ihre Aufmerksamkeit auf etwas Besonderes zu lenken
  • / giphy term - Füge ein GIF in den Text-Chat-Kanal ein
  • / nick name - Es ist möglich, einen neuen Spitznamen speziell für den Server festzulegen, wenn Sie mit Ihrem aktuellen Namen nicht zufrieden sind, ohne Ihren Benutzernamen vollständig zu ändern
  • / TTS-Nachricht - Bei diesem Befehl wird Ihre Nachricht von einem Text-zu-Sprache-Synthesizer vorgelesen. Seien Sie jedoch vorsichtig, da es von Serveradministratoren schnell heruntergefahren wird, wenn es übermäßig verwendet wird
  • / spoiler message - Hiermit können Sie eine Nachricht senden, die jedoch hinter einer Spoiler-Warnung versteckt ist, um zu verhindern, dass Dinge für Menschen ruiniert werden.
  • / tableflip, / unflip und / shrug - dies sind nur blöde zusätzliche Befehle, die dem Chat verschiedene Emojis hinzufügen, einschließlich des klassischen Table Flip und Shrug Emoji

Es gibt einige andere Befehle, die Sie ebenfalls verwenden können, aber dies sind die besten. Sie können sich auch ändern, da Discord regelmäßig aktualisiert und verbessert wird.

Discord

Was sind Discord Bots?

Standardmäßig ist Discord bereits ziemlich funktionsreich und intelligent. Wenn ein Server wächst, kann es schwierig sein, ihn zu verwalten und die Dinge im Auge zu behalten. Discord Bots sind auf verschiedene Arten nützlich. Sie können Ihrem Server Bots hinzufügen, um zu moderieren oder andere clevere Dinge wie die Integration in andere Dienste und Apps zu tun.

Es gibt verschiedene offiziell unterstützte und inoffizielle Server-Bots. Diese Bots umfassen:

  • Moderations-Bots: Diese Bots dienen zur automatischen Verwaltung Ihres Servers. Sie verhindern Spam, behandeln das Verbot von Benutzern und erleichtern die Verwendung von Administratorbefehlen aus dem Chat. Beispiele für Moderations-Bots sind MEE6 , Dyno , GAwesomeBot und Gaius .
  • Übersetzungs-Bots: Wenn Ihr Server Benutzer aus der ganzen Welt hat, ist ein Bot, der in mehrere Sprachen übersetzen kann, eine willkommene Ergänzung. New View macht genau das .
  • Bild-Bots: Verschönern Sie Ihren Server mit Bots, die Bilder über Ihre üblichen Gifs hinaus einbringen können. Dank Memer verspricht, Ihren Discord-Server mit lustigen Memes zu füllen.
  • Musik-Bots: Diese Bots bringen Musik über YouTube, SoundCloud, Twitch und andere Dienste auf Ihren Server. Rythm Bot kommt auch mit Texten, verschiedenen Befehlen und mehr.
  • Game Bots: Müßige Hände sind das Spiel des Teufels. Wenn Serverbenutzer nicht spielen oder chatten, können Sie sie mit Spiel-Bots beschäftigen. Cafe ist ein interessantes Beispiel.

So streamen Sie im Discord - Go Live-Modus

Wir wissen bereits, dass es möglich ist, Ihre Spiele auf Twitch, YouTube, Mixer und mehr zu streamen . Wenn Sie jedoch auf ein kleineres Publikum streamen möchten, können Sie den Go Live-Modus von Discord verwenden, um Ihren Freunden Ihr Gameplay zu zeigen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um auf Discord zu streamen:

  1. Klicken Sie auf die kleine TV-Schaltfläche mit einem Pfeil in der Nähe Ihrer Profileinstellungen unten links in der App
  2. Wählen Sie die Anwendung oder den Bildschirm aus, die Sie streamen möchten
  3. Wählen Sie dann den Sprachkanal, in den Sie streamen möchten
  4. Klicken Sie dann auf "Live gehen" und Sie können live zuschauen
  5. Klicken Sie auf "Einladen", um einen direkten Link zu erhalten, den Sie Ihren Freunden zum Ansehen geben können

In der Ecke von Discord finden Sie eine Bild-in-Bild-Ansicht Ihres Streams. Hier können Sie auch die Stream-Qualität und die Bildrate anpassen. Sie benötigen jedoch ein Discord Nitro-Abonnement, um hier die höheren 1080p- und 4K-Einstellungen zu erhalten.

Um andere Benutzer zu sehen, die streamen, müssen Sie nur auf das "Live" -Symbol mit ihren Namen in den Sprachkanälen achten. Klicken Sie auf ihren Benutzernamen und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Stream ansehen", um zu sehen, wie sich der Spaß entfaltet.

Es ist erwähnenswert, dass Sie mit der Go Live-Funktion von Discord normalerweise bis zu 10 Personen streamen können, derzeit jedoch ein Limit von 50 haben .

Zwietracht Bildschirmfreigabe

Sie können nicht nur auf Discord live gehen, sondern auch Ihren Bildschirm für Einzelpersonen und kleine Gruppen freigeben. Dies ist perfekt, wenn ein Freund technischen Support benötigt oder Sie einfach jemandem etwas zeigen möchten, ohne mühsam Videos aufnehmen und auf YouTube hochladen zu müssen.

Um die Bildschirmfreigabe zu starten, müssen Sie zuerst einen Videoanruf starten. Klicken Sie auf einen Freund, klicken Sie auf das Videokamerasymbol oben in Discord und starten Sie den Anruf. Sie sehen dann das Symbol für die Bildschirmfreigabe am unteren Bildschirmrand. Klicken Sie darauf und Sie können auswählen, welcher Bildschirm oder welche Anwendung freigegeben werden soll.

Weitere Informationen zur Bildschirmfreigabe auf Discord finden Sie hier .

Was ist Discord Nitro?

Discord kann größtenteils kostenlos verwendet werden. Die Nutzung der App oder der Start eines Servers sind kostenlos. Wenn Sie die Erfahrung lieben, können Sie Discord Nitro abonnieren .

Nitro verbessert Ihr bereits beeindruckendes Discord-Erlebnis durch den Zugriff auf animierte Emojis, größere Datei-Uploads, Streaming-Optionen mit höherer Qualität und vieles mehr. Der Preis liegt bei 9,99 USD pro Monat oder 99,99 USD pro Jahr. Nitro ist eine gute Möglichkeit, Ihre Unterstützung für Discord zu demonstrieren und sich auch dadurch zu präsentieren.

Schreiben von Adrian Willings.