Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - TikTok bietet Eltern neue Optionen, um zu steuern, wie ihre Kinder die App verwenden .

Dank " Family Pairing " können Eltern und Erziehungsberechtigte die Konten ihrer Kinder mit ihren eigenen verknüpfen. Anschließend können sie Direktnachrichten deaktivieren, den eingeschränkten Inhaltsmodus aktivieren und Bildschirmlimits festlegen. Sobald die beiden Konten verknüpft sind, können Eltern die Einstellungen ihres Kindes von ihrem eigenen Telefon aus steuern, während sie zuvor die Einstellungen auf dem Gerät ihres Kindes ändern mussten.

TikTok hatte Eltern erlaubt, Passcodes festzulegen, damit Kinder einige Einstellungen nicht ohne Zustimmung deaktivieren konnten, aber diese Lösung ist viel praktischer.

1/5Pocket-lint/TikTok

So verwenden Sie Family Pairing

Eltern, die Family Pairing verwenden möchten, müssen ihre eigenen TikTok-Konten erstellen. Eltern müssen dann ihre Kinder (TikTok hat eine Altersgrenze von 13 Jahren) dazu bringen, zuzustimmen, dass ihre Konten über Family Pairing verknüpft werden. Sobald sie zugestimmt haben, müssen die Eltern lediglich einen QR-Code scannen, der im Bereich Digital Wellbeing des TikTok-Kontos ihres Kindes vergraben ist. Folge diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie TikTok auf beiden Telefonen.
  2. Gehen Sie zum Profil und dann zu den Einstellungen (es ist die Schaltfläche "..." in der oberen rechten Ecke).
  3. Scrollen Sie nach unten zu Digital Wellbeing.
  4. Tippen Sie auf Familienpaarung und wählen Sie aus, ob das Telefon dem Erwachsenen oder dem Teenager gehört.
  5. Sie müssen einen QR-Code auf einem Telefon mit dem anderen scannen, um die Konten zu verknüpfen.
  6. Jetzt kann der Erwachsene auf die Sicherheitsfunktionen des übergeordneten Kennwortschutzes zugreifen.

Kinder können die Familienpaarungsfunktion jederzeit deaktivieren, obwohl die Eltern eine Benachrichtigung erhalten.

So funktioniert Family Pairing

Folgendes können Sie mit der Family Pairing-Funktion von TikTok tun.

Bildschirmzeitverwaltung

Sie können fernsteuern, wie lange Ihr Teenager jeden Tag mit TikTok verbringen kann.

Selbst ohne aktivierte Familienpaarung können Eltern diese Einstellung direkt auf dem Gerät ihres Teenagers verwalten. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Öffnen Sie die neueste Version der TikTok-App.
  2. Gehen Sie zum Profil und dann zu den Einstellungen (es ist die Schaltfläche "..." in der Ecke).
  3. Scrollen Sie nach unten zu Digital Wellbeing.
  4. Wählen Sie Bildschirmzeitverwaltung.
  5. Drücken Sie die rote Taste, um es einzuschalten.
  6. Legen Sie einen Passcode fest und bestätigen Sie ihn.
  7. Das Zeitlimit wird dann auf 60 Minuten eingestellt

Um die Bildschirmzeitverwaltung zu deaktivieren, wiederholen Sie die Schritte eins bis vier und tippen Sie anschließend auf "Bildschirmzeitverwaltung deaktivieren".

Direktnachrichten

Sie können aus der Ferne einschränken, wer Nachrichten an das Konto Ihres Teenagers sendet, oder Sie können Direktnachrichten vollständig deaktivieren.

Auch ohne aktivierte Familienpaarung können Eltern diese Einstellung direkt auf dem Gerät ihres Teenagers verwalten. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Öffnen Sie die neueste Version der TikTok-App auf dem Gerät Ihres Teenagers.
  2. Gehen Sie zum Profil und dann zu den Einstellungen (es ist die Schaltfläche "..." in der Ecke).
  3. Scrollen Sie nach unten zu Datenschutz und Sicherheit.
  4. Wählen Sie Wer kann Ihnen Nachrichten senden?
  5. Wählen Sie Alle, Freunde oder Aus.

Sie können auch Kommentare und andere Engagement-Tools in TikTok einschränken.

Eingeschränkter Modus

Sie können das Erscheinungsbild von Inhalten einschränken, die für Kinder möglicherweise nicht geeignet sind. Es ist nicht klar, wie gut dies funktioniert, da TikTok nicht verraten hat, wie Videos angezeigt werden. Bei einer App dieser Größenordnung handelt es sich wahrscheinlich um eine Mischung aus KI und Benutzern, die Videos markieren. Wir vermuten, dass es nicht immer zu 100 Prozent genau ist.

Wenn Eltern die aktivierte Familienpaarung nicht verwenden möchten, verwalten Sie diese Einstellung einfach direkt auf dem Gerät des Teenagers. Folge diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die neueste Version der TikTok-App auf dem Gerät Ihres Teenagers.
  2. Gehen Sie zum Profil und dann zu den Einstellungen (es ist die Schaltfläche "..." in der Ecke).
  3. Scrollen Sie nach unten zu Digital Wellbeing.
  4. Wählen Sie Eingeschränkter Modus.
  5. Tippen Sie auf "Eingeschränkten Modus aktivieren".
  6. Legen Sie einen Passcode fest und bestätigen Sie ihn.

Um den eingeschränkten Modus zu deaktivieren, wiederholen Sie die Schritte eins bis vier und tippen Sie anschließend auf "eingeschränkten Modus deaktivieren".

Wo ist Family Pairing verfügbar?

TikToks Family Pairing wurde im Februar 2020 in Großbritannien live geschaltet (es wurde jedoch als Family Safety Mode bezeichnet, als es ursprünglich dort eingeführt wurde). Die Funktion wird für Benutzer in den USA Ende April oder Anfang Mai 2020 verfügbar sein.

Schreiben von Maggie Tillman.