Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Signal hat ein neues Update für die iOS-Version seines sicheren Messaging-Dienstes live geschaltet, das iPad-Benutzer in den Bann zieht. Es gibt jetzt eine spezielle Version der App für iPads, die automatisch und nahtlos mit der Smartphone- App synchronisiert werden soll.

Damit dies funktioniert, müssen Benutzer lediglich ihr iPad als synchronisiertes Gerät in ihre Kontoeinstellungen aufnehmen.

Bis jetzt war die iPad-Version von Signal eine dieser vergrößerten Versionen der Smartphone-App der alten Schule, daher ist das neue Layout und Design eine willkommene Ergänzung.

Dieses Update ist offiziell Version 3.0 von Signal und bringt den Benutzern einige weitere Verbesserungen der Lebensqualität. Das Trimmen von Videos kann jetzt in der App durchgeführt werden, sodass Sie eine verkürzte Version eines von Ihnen aufgenommenen Videos einfacher senden können, ohne die Originaldatei bearbeiten zu müssen. Sie können jetzt auch Nachrichten zwischen Threads weiterleiten und dabei Änderungen hinzufügen.

Beste iPad-Apps: Der ultimative Leitfaden

Es wurde auch mehr Unterstützung für Avatare hinzugefügt, einschließlich des Tippens auf deren Symbole als Verknüpfungen. Es wurde auch eine neue Sprachunterstützung für Bangla, Hindi, Marathi, Tamil, Telugu, Ukrainisch, Urdu und Vietnamesisch hinzugefügt. Dies deutet darauf hin, dass Signal beabsichtigt, seine Benutzerbasis an verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt zu erweitern.

Sicherheit und Verschlüsselung ist der Name des Spiels von Signal, aber es ist trotzdem großartig zu sehen, dass der Dienst im Laufe der Zeit immer benutzerfreundlicher wird und sich als wirklich praktikable Alternative zu den gängigsten Messaging-Diensten positioniert.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Ursprünglich veröffentlicht am 29 November 2019.