Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mit rund 1,4 Milliarden iPhone- und iPad-Nutzern auf der Welt würden Sie denken, dass sie alle den vorinstallierten Musikdienst von Apple , Apple Music, nutzen würden .

Nee.

Eddy Cue, Senior Vice President von Apple, hat kürzlich die Anzahl der Apple Music-Abonnenten bekannt gegeben. Obwohl dies ein Meilenstein für das Unternehmen ist, ist es immer noch nicht annähernd besser als die Abonnentenzahlen von Spotify, dem größten Rivalen von Apple Music.

Hat Apple Music oder Spotify mehr Abonnenten?

Anzahl der Apple Music-Abonnenten

Laut Eddy Cue, dem Apple-Manager, der mit der französischen Medienseite Numerama sprach, hatte Apple Music im Juni 2019 weltweit 60 Millionen Abonnenten überschritten . Dies sind 10 Millionen mehr Abonnenten als die letzte bekannte Zahl, die im April 2019 bei rund 50 Millionen lag .

Holen Sie sich das großartige Ivacy VPN für weniger Geld mit diesem fantastischen Weihnachtsangebot

Anzahl der Spotify-Abonnenten

Bis April 2019 hatte Spotify laut Angaben des Unternehmens weltweit mehr als 100 Millionen Spotify Premium-Benutzer. Dies sind bezahlte Abonnenten. Wenn Sie jedoch kostenlose Abonnenten einbeziehen, hatte Spotify im April 2019 weltweit insgesamt 217 Millionen aktive Benutzer pro Monat.

Was bedeutet das?

Weltweit hat Apple Music weit weniger Abonnenten als Spotify, und damit liegt es weit hinter seinem engsten Konkurrenten zurück.

Vergessen wir aber nicht, dass Spotify neun Jahre älter ist als Apple Music. In den USA hatte Apple Music im April 2019 28 Millionen bezahlte Abonnenten, während Spotify laut Wall Street Journal und Reuters 26 Millionen hatte . Außerdem ist Apple Music im Apple-Ökosystem laut Eddy Cue der "Streaming-Dienst Nr. 1". Es hat sogar begonnen, iTunes auf dem Desktop zu ersetzen .

Und wenn Apple Music in nur zwei Monaten wirklich 10 Millionen Benutzer hinzufügt, könnte es Spotify bald weltweit übertreffen.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 28 Juni 2019.