Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sie haben sich wahrscheinlich bereits für TikTok entschieden. Sie haben die Werbung mit einem 17-jährigen Teenager mit Neonkontakten, gebleichtem Haar und Kunstblut gesehen, das über den Nacken tropft und sich zu einer Melodie synchronisiert. Warum um alles in der Welt möchten Sie es herunterladen, um zu sehen, wie sich Menschen verkleiden, Worte aussprechen und sich zu Soundbites drehen? Wir kapieren es. Aber irgendwie gibt es Berichten zufolge über eine Milliarde Menschen, die monatlich aktiv durch TikTok scrollen und fast eine Stunde pro Tag damit verbringen.

Ja, es ist an der Zeit, dass Sie die App auschecken.

Unsplash

Was ist TikTok?

TikTok ist eine soziale App zum Erstellen und Teilen von Videos. Viele Videos konzentrieren sich in der Regel auf Musik. Die Entwickler nutzen den umfangreichen Katalog der App mit Soundeffekten, Musikausschnitten und Filtern, um kurze Clips mit Tanz und Lippensynchronisation aufzunehmen. Aber es gibt unzählige Videos mit unterschiedlichen Themen zu entdecken. Es gibt DIY- und Bastelvideos, komödiantische Skizzen, wie Sie es nennen. Wenn TikTok vertraut klingt, liegt es daran, dass es ähnliche Apps wie Vine und Dubsmash gab .

TikTok hatte auch einen Vorgänger namens Musical.ly, den die chinesischen Unternehmer Alex Zhu und Luyu Yang 2014 ins Leben gerufen hatten. ByteDance erwarb Musical.ly 2017 und faltete ein Jahr später die Kernfunktionalität und Benutzerbasis des Dienstes in eine eigene TikTok-App . Bestehende Musical.ly-Benutzer wurden auf TikTok-Konten migriert. Bis 2018 hatte TikTok Facebook, Instagram, YouTube und Snapchat bei monatlichen Installationen im US-amerikanischen Apple App Store und im Google Play Store übertroffen .

TikTok hat weltweit über eine Milliarde aktive Benutzer pro Monat - 63 Prozent davon sind zwischen 10 und 29 Jahre alt. Frauen in TikTok sind in den USA auch zwei zu eins zahlreicher als Männer. Aufgrund der Popularität von TikTok gilt ByteDance heute mit einem Wert von mehr als 105 Milliarden US-Dollar als das wertvollste Startup der Welt .

TikTok

    Wie funktioniert TikTok?

    Erste Schritte mit TikTok

    Die Grundfunktion von TikTok besteht darin, dass Benutzer Videos von sich selbst filmen können, die ihre Lippen synchronisieren, tanzen oder Skizzen spielen. Videos - oder TikToks - können bis zu 15 Sekunden lang sein, sie können jedoch auch mehrere Clips für eine Gesamtaufnahme von bis zu 60 Sekunden verbinden. Benutzer können auch längere Videos hochladen, die außerhalb der App aufgenommen wurden. TikTok verfügt auch über Tools zur Videobearbeitung und -anpassung. Benutzer haben Zugriff auf eine Bibliothek mit Songs, Effekten, Filtern und Soundbits, die sie ihren Videos hinzufügen können.

    Sie können sich auch mit jemandem „duettieren“, indem sie auf ein Video antworten, einen geteilten Bildschirm und endlose Reaktionen erzeugen. Sie können sogar ihre eigenen Sounds und Lippensynchronisierungen zum Video eines anderen Benutzers hinzufügen.

    Navigieren in TikTok

    Lassen Sie uns durch die Navigation in der App gehen. Wenn Sie TikTok öffnen, wird unten eine Menüleiste angezeigt. Es verfügt über Verknüpfungen zu jeder der folgenden fünf Seiten in der App:

    • Startseite: Zeigt zwei Feeds an - Folgen und Für Sie - zwischen denen Sie wechseln können.
    • Entdecken: Zeigt Ihnen hauptsächlich TikTok-Videos, die mit einem Trend-Hashtag versehen sind.
    • Video erstellen: Öffnet den Aufnahmebildschirm, auf dem Sie ein Video filmen können.
    • Posteingang: Zeigt Ihnen alle Aktivitäten in Ihren Videos an. (Tippen Sie auf den Umschlag, um auf DMs zuzugreifen.)
    • Ich: Ihr Profil, das Sie und andere Benutzer sehen können. Sie können Teile davon privat machen.

    TikTok-Videos ansehen

    Kurz gesagt, wie Videos von Vine oder Instagram werden TikTok-Videos vertikal auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Sie können sich mit ihnen beschäftigen, indem Sie „Herzen“ verwenden, die mit „Likes“ identisch sind. Nachdem Sie die TikTok-App heruntergeladen und geöffnet haben, werden auf der Seite "Für Sie" sofort kuratierte Videos angezeigt. Sie können zur folgenden Seite wechseln, um Videos von Benutzern anzuzeigen, denen Sie folgen - ob Freunde oder beliebte TikTokkers. Wischen Sie auf beiden Seiten auf dem Bildschirm nach oben oder tippen Sie auf Startseite, um weitere neue Videos anzuzeigen.

    Sie können auch versuchen, auf Entdecken (das Lupensymbol neben der Home-Schaltfläche) zu tippen, um nach Videos anhand von Schlüsselwörtern und Hashtags zu suchen. Innerhalb von Videos können Sie auf den Bildschirm tippen, um eine Pause einzulegen. Suchen Sie auch rechts nach dem Symbol des Benutzers, um dessen Profil zu besuchen. Außerdem sehen Sie rechts die Anzahl der „Herzen“ und Kommentare des Videos sowie Optionen zum Teilen.

    Am unteren Rand des Videos finden Sie den Namen des Benutzers, die Beschriftung, alle Hashtags und den Namen des gerade abgespielten Songs. Übersteigen Sie einen dieser Links, um verwandte Videos anzuzeigen.

    Hinweis: Es ist möglich, TikTok-Videos anzusehen, ohne ein Konto zu erstellen. Sie benötigen jedoch ein Konto, um mit anderen Benutzern in Kontakt zu treten und natürlich Videos zu veröffentlichen.

    TikTok-Videos erstellen

    Wenn Sie mit dem Erstellen eines eigenen Videos beginnen möchten, klicken Sie unten auf dem Startbildschirm auf die Schaltfläche Video erstellen (Pluszeichen) und drücken Sie die Aufnahmetaste. Das klingt zwar einfach, erfordert aber eine Tonne Arbeit. Wenn Sie YouTube nach Tutorials durchsuchen, werden Sie sehen, wie intensiv der TikTok-Videoerstellungsprozess für die meisten Benutzer sein kann. Das liegt daran, dass Sie, bevor Sie überhaupt auf Aufnahme klicken, Sounds, Effekte und Filter finden, die Sie anwenden können. Sie können die Kamera floppen, die Geschwindigkeit ändern und vieles mehr.

    Sie können ein Video sogar als Entwurf speichern, um es später zu veröffentlichen. Tippen Sie einfach auf das Symbol Video erstellen, um ein Video aufzunehmen, und tippen Sie nach Abschluss der Aufnahme und Bearbeitung Ihres Videos auf Weiter. Tippen Sie auf der Seite für Videopostings auf Entwürfe. Wenn Sie weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Aufnehmen und Bearbeiten von Videos mit TikTok suchen, empfehlen wir Ihnen, den Support-Hub von TikTok zu durchsuchen .

    Pocket-Lint bietet auch diese praktische Anleitung mit Tipps und Tricks zu TikTok.

    Wem soll man auf TikTok folgen?

    Diese Wikipedia-Seite verfolgt die 50 besten TikTok-Konten mit der größten Anzahl von Followern. Derzeit ist Charli DAmelia mit 70 Millionen Followern an der Spitze. Sie ist 16 und veröffentlicht hauptsächlich Videos von sich selbst beim Tanzen. Der zweitbeliebteste ist Addison Rae mit 50 Millionen Anhängern. Sie veröffentlicht auch Tanzvideos.

    Viele der beliebtesten Benutzer von TikTok sind Teenager. Sie sind im vergangenen Jahr Freunde geworden und haben Kollaborationsgruppen oder Kollektive wie Hype House, Sway House und Club House gegründet. Sie leben in Mega-Villen in LA zusammen, nur um einen endlosen Strom von TikTok-Inhalten zu erstellen, den Sie jeden Tag verdauen können.

    Wenn Sie sich nicht mit Content-Häusern beschäftigen möchten und lieber mehr organische Inhalte sehen möchten, die Ihren Interessen entsprechen, besuchen Sie die Discover-Seite.

    Ist die Verwendung von TikTok sicher?

    TikTok ist das neueste Unternehmen, das unter dem Einfluss der USA steht. Berichten zufolge erwägt Außenminister Mike Pompeo, die App nach einem Verbot in Indien zu verbieten.

    Die App wird "angeschaut", weil befürchtet wird, dass sie ein Überwachungsinstrument für China sein könnte. "Wir nehmen das sehr ernst und schauen es uns auf jeden Fall an. Wir haben lange an diesem Thema gearbeitet", sagte Pompeo gegenüber Fox News . "In Bezug auf chinesische Apps auf den Handys der Menschen kann ich Ihnen versichern, dass die USA auch diese richtig machen werden." Er fügte hinzu, dass US-Bürger bei der Verwendung von TikTok vorsichtig sein sollten, falls ihre privaten Daten "in die Hände der Kommunistischen Partei Chinas" gelangen.

      ByteDance hat zuvor versucht, sich von seinen Wurzeln zu lösen, da es ursprünglich vom chinesischen Unternehmer Zhang Yiming gegründet wurde. Es hat auch die App aus Hongkong zurückgezogen, nachdem Pekings höchst umstrittenes nationales Sicherheitsgesetz umgesetzt wurde.

      "Angesichts der jüngsten Ereignisse haben wir beschlossen, den Betrieb der TikTok-App in Hongkong einzustellen", heißt es in einer Erklärung. Dies hat viele zu der Annahme geführt, dass ByteDance gegen die chinesische Zensur und jeden Vorschlag ist, dass TikTok als Überwachungsinstrument der Regierung verwendet werden könnte. Die USA werden anscheinend überzeugender sein.

      Schreiben von Maggie Tillman.