Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sie haben sich wahrscheinlich bereits zu TikTok entschieden.

Sie haben die Anzeigen mit einem 17-jährigen Teenager mit Neonkontaktlinsen, gebleichtem Haar und künstlichem Blut gesehen, das zu einer Melodie über ihren Hals tropft. Warum um alles in der Welt möchten Sie es herunterladen, nur um zu sehen, wie sich die Leute verkleiden, Worte sagen und zu Geräuschen kreisen? Wir kapieren es. Berichten zufolge scrollen jedoch monatlich über eine Milliarde Menschen durch TikTok und verbringen täglich fast eine Stunde damit.

Ja, es ist an der Zeit, dass Sie sich die App ansehen.

UnsplashTikTok Foto 3

Was ist TikTok?

TikTok ist eine soziale App zum Erstellen und Teilen von Videos.

Viele Videos sind in der Regel musikfokussiert, wobei die Schöpfer den umfangreichen Katalog an Soundeffekten, Musikausschnitten und Filtern der App nutzen, um kurze Clips von ihnen tanzend und lippensynchron aufzunehmen. Aber es gibt unzählige Videos mit unterschiedlichen Themen zu entdecken. Es gibt DIY- und Bastelvideos, komödiantische Skizzen, was auch immer. Wenn TikTok bekannt vorkommt, liegt das daran, dass es ähnliche Apps wie Vine und Dubsmash gibt, die es zuvor gab.

TikTok hatte auch einen Vorgänger namens Musical.ly, den die chinesischen Unternehmer Alex Zhu und Luyu Yang 2014 auf den Markt brachten. ByteDance erwarb Musical.ly im Jahr 2017 und fasste ein Jahr später die Kernfunktionen und die Benutzerbasis des Dienstes in eine eigene TikTok-App . Bestehende Musical.ly-Benutzer wurden migriert. Bis 2018 hatte TikTok Facebook, Instagram, YouTube und Snapchat bei den monatlichen Installationen in den US-App-Stores überholt.

TikTok hat weltweit über eine Milliarde monatlich aktive Nutzer – 63 Prozent davon sind zwischen 10 und 29 Jahre alt. Frauen auf TikTok zahlen in den USA auch mehr als zwei zu eins Männern. Aufgrund der Popularität von TikTok gilt ByteDance heute als eines der wertvollsten Startups der Welt.

TikTokTikTok Bild 1

    Wie funktioniert TikTok?

    Erste Schritte mit TikTok

    Die Grundfunktion von TikTok besteht darin, dass Benutzer Videos von sich selbst beim Lippensynchronisieren, Tanzen oder Vorführen von Skizzen filmen können. Videos – oder TikToks – können bis zu 15 Sekunden lang sein, aber sie können auch mehrere Clips für bis zu 60 Sekunden Gesamtaufnahme verbinden. Vor kurzem hat TikTok das Zeitlimit für die meisten Benutzer auf drei Minuten erweitert. Nutzer können auch längere Videos hochladen, die außerhalb der App aufgenommen wurden.

    TikTok verfügt auch über Tools zur Videobearbeitung und Anpassung. Benutzer haben Zugriff auf eine Bibliothek mit Songs, Effekten, Filtern und Soundbites, die sie ihren Videos hinzufügen können. Sie können auch mit jemandem „duettieren“, indem sie auf ein Video antworten, einen geteilten Bildschirm und endlose Reaktionen erzeugen.

    Sie können sogar ihre eigenen Sounds und die Lippensynchronisation zum Video eines anderen Benutzers hinzufügen.

    Navigieren in TikTok

    Sehen wir uns an, wie Sie in der App navigieren.

    Wenn Sie TikTok öffnen, sehen Sie unten eine Menüleiste. Es hat Verknüpfungen zu jeder der folgenden fünf Seiten in der App:

    • Home: Zeigt zwei Feeds an – Folgend und Für Sie – zwischen denen Sie umschalten können.
    • Entdecken: Zeigt Ihnen meistens TikTok-Videos, die mit einem Trend-Hashtag versehen sind.
    • Video erstellen: Öffnet den Aufnahmebildschirm, auf dem Sie ein Video filmen können.
    • Posteingang: Zeigt Ihnen alle Aktivitäten in Ihren Videos an. (Tippen Sie auf den Umschlag, um auf DMs zuzugreifen).
    • Profil: Ihr Profil, das Sie und andere Benutzer sehen können. Sie können Teile davon privat machen.

    TikTok-Videos ansehen

    Kurz gesagt, TikTok-Videos erscheinen wie Videos von Vine oder Instagram vertikal auf Ihrem Bildschirm. Sie können mit ihnen mit "Herzen" interagieren, die mit "Gefällt mir" identisch sind. Nachdem Sie die TikTok-App heruntergeladen und geöffnet haben, sehen Sie sofort kuratierte vorgestellte Videos auf der Seite "Für Sie". Sie können auf die Seite „Folgen“ wechseln, um Videos von Benutzern anzuzeigen, denen Sie folgen – egal ob Freunde oder beliebte TikTokker.

    Um weitere neue Videos anzuzeigen, streichen Sie auf beiden Seiten auf dem Bildschirm nach oben oder tippen Sie auf Startseite. Sie können auch versuchen, auf Entdecken (das Lupensymbol neben der Home-Schaltfläche) zu tippen, um anhand von Schlüsselwörtern und Hashtags nach Videos zu suchen. In Videos können Sie auf den Bildschirm tippen, um sie anzuhalten. Suchen Sie auch rechts nach dem Symbol des Benutzers, um sein Profil zu besuchen. Außerdem sehen Sie auf der rechten Seite die Anzahl der „Herzen“ und Kommentare zum Video sowie Optionen zum Teilen.

    Unten im Video finden Sie den Namen des Benutzers, die Bildunterschrift, Hashtags und den Namen des abgespielten Songs. Top diese, um ähnliche Videos zu sehen.

    Hinweis: Es ist möglich, TikTok-Videos anzusehen, ohne ein Konto zu erstellen. Sie benötigen jedoch ein Konto, um mit anderen Benutzern in Kontakt zu treten und Videos zu veröffentlichen.

    TikTok-Videos erstellen

    Wenn Sie bereit sind, Ihr eigenes Video zu erstellen, klicken Sie unten auf dem Startbildschirm auf die Schaltfläche Video erstellen (Pluszeichen) und drücken Sie die Aufnahmetaste. Das klingt zwar einfach, erfordert aber eine Menge Arbeit. Wenn Sie YouTube nach Tutorials durchsuchen, werden Sie sehen, wie intensiv der TikTok-Videoerstellungsprozess für die meisten Benutzer sein kann. Das liegt daran, dass Sie Sounds, Effekte und Filter finden können, die Sie anwenden können, bevor Sie überhaupt auf Aufnahme klicken.

    Sie können ein Video sogar als Entwurf speichern, um es später zu veröffentlichen. Tippen Sie einfach auf das Symbol Video erstellen, um ein Video aufzunehmen, und tippen Sie, nachdem Sie mit der Aufnahme und Bearbeitung Ihres Videos fertig sind, auf Weiter. Tippen Sie auf der Video-Posting-Seite auf Entwürfe. Wenn Sie nach weiteren Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Aufnehmen und Bearbeiten von Videos mit TikTok suchen, empfehlen wir Ihnen, den TikTok-Support zu durchsuchen Pocket-lint bietet auch diese praktische Anleitung mit TikTok-Tipps und -Tricks.

    Wem auf TikTok folgen?

    Diese Wikipedia-Seite verfolgt die Top 50 TikTok-Konten mit der größten Anzahl von Followern.

    Beste iPhone Apps 2021: Der ultimative Leitfaden

    Aktuell steht Charli DAmelia mit 122 Millionen Followern an der Spitze. Sie ist 17 und postet hauptsächlich Videos von sich selbst beim Tanzen. Viele der beliebtesten Benutzer von TikTok sind Teenager, die im letzten Jahr Freunde geworden sind und Kollaborationsgruppen oder Kollektive wie Hype House, Sway House und Club House gebildet haben. Sie leben zusammen in Mega-Villen in LA, um einen endlosen Strom von TikTok-Inhalten zu erstellen.

    Wenn Sie sich nicht mit Content-Häusern befassen möchten und lieber organischere Inhalte ansehen möchten, die Ihren Interessen entsprechen, erkunden Sie die Discover-Seite.

    Ist TikTok ein Überwachungstool für China?

    TikTok ist das neueste, das in den USA im Blickpunkt steht, wobei der ehemalige Präsident Donald Trump versucht, die App zu verbieten, bevor er sein Amt verlässt . Die App wurde von der ehemaligen Regierung "angesehen", weil sie befürchtete, sie könnte unter anderem ein Überwachungsinstrument für China sein.

    Gerichte haben sich wiederholt gegen Trumps TikTok-Verbot gestellt und entschieden, dass die Bemühungen politisch motiviert zu sein scheinen. Tatsächlich wurden die Bemühungen, TikTok zu verbieten, im Februar 2021 auf Eis gelegt, als das US-Justizministerium einen Antrag stellte, der signalisierte, dass die Biden-Regierung die Fälle vollständig einstellen könnte.

    Aber Biden hat gesagt, dass er einige Bedenken bezüglich TikTok hat. Seine Regierung prüft sogar chinesische Technologieunternehmen und Handelspraktiken.

    Trotzdem müssen die USA noch Beweise dafür liefern, dass TikTok ein Überwachungsinstrument für China ist. Und die US-Regierung erlaubt derzeit die breite Nutzung der App im Land von Millionen von Amerikanern. Also mach daraus, was du willst.

    Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 1 February 2019.