Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Amazon Alexa und Google Assistant bieten zwar unterschiedliche Plattformen, aber oft ähnliche Funktionen, wie z. B. Musikalarme.

Mit Musikalarmen können Sie Alexa oder Google - je nach Ihren Geräten - nach einem Lied, Genre oder einer Wiedergabeliste fragen, um Sie morgens aus dem Bett zu holen, anstatt mit diesen schrecklichen Standardalarmgeräuschen aufzuwachen, die Telefone bieten.

So funktionieren Musikalarme bei Amazon Alexa und Google Assistant und wie man sie einstellt.

Pocket-lint So bitten Sie Amazon Alexa oder Google Assistant, Musikalarme einzustellen Foto 6

So stellen Sie einen Musikwecker mit Alexa ein

  • Bitten Sie Alexa, einen Wecker mit einem Lied, Genre usw. zu spielen
  • Verfügbar für jedes Amazon Echo- oder Alexa-Gerät

Bitten Sie Alexa, einen Musikwecker abzuspielen

Sie können Amazon Alexa bitten, einen bestimmten Song, eine Playlist, einen Künstler oder ein Genre als Ihren Wecker abzuspielen. Die Funktion unterstützt mehrere Musikdienste, sodass Alarmtöne von Amazon Music, Spotify , Pandora, TuneIn, SiriusXM und iHeartRadio abgerufen werden können. Musikalarme funktionieren auf jedem Alexa-betriebenen Gerät – nicht nur auf intelligenten Lautsprechern der Marke Amazon Echo . Die einzige Ausnahme ist Fire TV, das keine Alarme unterstützt.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Um einen Musikwecker einzustellen, sagen Sie einfach „Alexa, weck mich um 7 Uhr morgens mit Adele“ oder „Alexa, weck mich um 8 Uhr morgens mit 70er-Jahre-Musik“ oder „Alexa, weck mich mit „Weck mich auf, bevor du gehst“. „um 5 Uhr morgens“. Sie können so spezifisch oder so vage sein, wie Sie möchten. Sie können sogar einen Musikalarm nach Liedtext einstellen, falls Sie den Titel des Liedes nicht kennen. Das funktioniert allerdings nur mit Amazon Music .

Auch ein Musikwecker muss nicht jede Nacht konfiguriert werden. Wenn Sie zur gleichen Zeit aufwachen, können Sie Alexa bitten, Sie „jeden Tag“ zu einer bestimmten Uhrzeit zu wecken.

squirrel_widget_2683193

Wählen Sie den Standard-Musikdienst in der Alexa-App

Hinweis: Dieser Schritt ist nicht erforderlich, um Musikalarme abzuspielen. Es gibt nur an, woher Alexa Musikalarme ziehen soll.

Wenn Sie zuerst Ihr Echo- oder Amazon Alexa-fähiges Gerät einrichten müssen, lesen Sie die praktische Anleitung von Pocket-lint, wie das geht. Öffnen Sie die Alexa-App > Menü > Einstellungen > Musik & Podcasts > Standarddienste. Nachdem Sie Ihren bevorzugten Dienst ausgewählt haben, wählen Sie Fertig aus.

Wenn Sie einen Standard-Musikdienst auswählen, wird Alexa ihn immer verwenden, um Ihre Musik für Wecker, Streaming-Stationen und Anfragen abzuspielen.

Pocket-lint So bitten Sie Amazon Alexa oder Google Assistant, Musikalarme einzustellen Foto 4

So stellen Sie einen Musikalarm mit Google Assistant ein

  • Bitten Sie den Assistenten, einen Alarm mit einem Lied, Künstler usw. abzuspielen
  • Verfügbar für alle Google Home- oder Nest-Lautsprecher

Google Assistant zum Abspielen eines Musikalarms

Wie Alexa können Sie Google Assistant einfach anweisen, einen Musikalarm auf Ihren Google Home- oder Nest-Lautsprechern einzustellen . Sie funktionieren nicht auf Cast-Geräten. Sagen Sie „OK Google, stellen Sie einen Wecker auf 7 Uhr morgens, der Beyonce spielt“, und der Medienalarm auf Ihren Google Home- oder Nest-Lautsprechern oder -Displays weckt Sie. Sie können einen Musikalarm für jeden Interpreten, Song oder jede Playlist einstellen.

Sie können auch einen wiederkehrenden Musikwecker einstellen, indem Sie sagen: „Ok Google, stell Ed Sheeran-Musikwecker jeden Tag auf 7 Uhr morgens.“ Wenn Sie sehen möchten, welche Wecker gestellt sind, können Sie sagen: „Ok Google, welche Wecker sind eingestellt?“.

Der Assistent ruft den Musikdienst ab, den Sie als Standard festgelegt haben, und der Alarm ertönt 10 Minuten lang, wenn er nicht gestoppt oder in den Schlummermodus versetzt wird. Um den Alarm zu stoppen, können Sie einfach „Stop“ sagen. Sagen Sie zum Schlummern eines Weckers einfach „Snooze“ oder „Snooze for 10 minutes“.

Lohnt sich Apple Music? Testen Sie den Streaming-Dienst von Apple 3 Monate lang kostenlos

Wählen Sie den Standard-Musikdienst in der Home-App

Hinweis: Dieser Schritt ist nicht erforderlich, um Musikalarme abzuspielen. Es gibt nur an, woher der Assistent Musikalarme ziehen soll.

Wenn Sie Ihr Google Home- oder Nest-Gerät zuerst einrichten müssen, lesen Sie die praktische Anleitung von Pocket-lint, wie das geht. Sobald Sie Ihr Google Home- oder Nest-Gerät eingerichtet haben, öffnen Sie die Google Home-App > Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen > Tippen Sie auf Musik.

Von hier aus können Sie Ihren Standard-Musikdienst auswählen. Sie müssen alle Konten wie Spotify oder Apple Music verknüpfen. Nach der Verknüpfung können Sie Ihren Standarddienst auswählen, indem Sie auf den Kreis rechts tippen.

Um Ihr Konto zu verbinden, tippen Sie auf Link, melden Sie sich an und schließen Sie den Ablauf ab. Unabhängig davon, für welchen Musikdienst Sie sich entscheiden, spielt Google Assistant Ihre Musikwecker in Zukunft immer von diesem Dienst ab.

Schreiben von Maggie Tillman und Elyse Betters.
Abschnitte Google Amazon Software