Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mit einem VPN oder Virtual Private Network können Sie im Internet surfen und anonym surfen, indem Sie Ihre IP-Adresse (Ihre digitale ID) und den Datenverkehr zu externen Snoopern verbergen.

Viele Menschen verwenden ein VPN, um einige Streaming-Dienste dazu zu bringen, zu glauben, dass sie sich in einem anderen Land befinden, oder um zu verbergen, was sie tun. Viele glauben, dass sie illegal sind, aber obwohl dies schändlich klingt, ist es absolut legitim.

Wie funktioniert ein VPN?

Ein VPN verwendet eine Reihe von Servern, die sich häufig in verschiedenen Ländern befinden und von einem bestimmten VPN-Unternehmen betrieben werden.

Durch die Verbindung mit einem VPN wird ein verschlüsselter "Tunnel" zum Server hergestellt, und alle Verbindungen zur großen weiten Welt werden über diese Server geleitet. Auf diese Weise wird die Identität des Endbenutzers - das sind Sie - maskiert und Sie können dann mit relativer Anonymität surfen.

Unternehmen verwenden häufig VPNs, um Mitarbeitern den Zugriff auf vertrauliche E-Mail-Konten und Dateiserver mit einem hohen Maß an Sicherheit zu ermöglichen, normalerweise in geschäftskritischen Situationen.

VPNs sind jedoch nicht nur auf Unternehmen beschränkt. Sie können ein VPN auf Ihrem Telefon, Desktop oder sogar Smart-TV verwenden, um sich vor dem Internet zu schützen und zu verstecken.

Es ist dieses Verstecken oder die mangelnde Sichtbarkeit, das einige gefragt hat, ob ein VPN illegal ist oder nicht?

Bekomme ich Probleme mit einem VPN?

Die kurze Antwort lautet nein. Wenn Sie diese Anonymität jedoch für illegale Zwecke verwenden, ist dies eine andere Sache. Wenn Sie gegen das Gesetz verstoßen, verstoßen Sie gegen das Gesetz, unabhängig davon, ob Sie ein VPN verwenden oder nicht.

Was ist mit Streaming-Diensten auf einem VPN in einem anderen Land?

Eine der größten Grauzonen in Bezug auf die Rechtmäßigkeit der Verwendung eines VPN ist, ob Sie geografisch sensible Dienste wie Netflix fälschen dürfen. Der US-Streaming-Dienst bietet je nach den Rechten für bestimmte TV-Sendungen unterschiedliche Programmoptionen für verschiedene Märkte. Dies gilt auch für den Zugriff auf BBC iPlayer von außerhalb Großbritanniens. Sky Go auch.

Der Grund dafür ist, dass die meisten TV-Unternehmen viel Geld verdienen, indem sie Übertragungsrechte für ihre Sendungen an verschiedene Gebiete und sogar an verschiedene Anbieter verkaufen. Star Trek Discovery in den USA ist beispielsweise auf CBS verfügbar, außerhalb der USA jedoch auf Netflix. Berichten zufolge zahlte Netflix über 7 Millionen US-Dollar pro Folge für das Privileg.

Wenn Sie ein VPN in den USA verwenden, können Sie so tun, als ob Sie sich in einem anderen Land befinden, und daher auf die Netflix-Version der Show zugreifen und so die Werbung oder Zahlungen von CBS umgehen. CBS verliert und Netflix gewinnt.

In den meisten Fällen werden Sie feststellen, dass die AGB, bei denen Sie sich bei der Anmeldung beim Dienst angemeldet haben, einen solchen Zugriff verbieten.

Kann ich illegale Filme über ein VPN herunterladen?

Ja, aber es ist immer noch illegal. Denken Sie daran, ein VPN ist nur eine sichere Möglichkeit, im Internet zu surfen. Obwohl ein VPN Ihre Spuren verwischen und Ihre Aktivitäten vor Ihrem Internetprovider verbergen kann, ist das Torrenting von urheberrechtlich geschütztem Material während der Verwendung eines VPN nicht legal. Sie werden in Schwierigkeiten sein, wenn Sie erwischt werden.

Während ein VPN-Dienst Aktivitäten zur Verletzung von Urheberrechten verbirgt, schützt er Benutzer nicht, die auch nach der Verwendung eines VPN-Dienstes erwischt werden. Viele Dienste werden jedoch No-Log-Richtlinien und IP-Leckschutz beibehalten, um Situationen zu vermeiden, in denen die Benutzeridentität gefährdet sein könnte.

Ist ein VPN nur eine legale Methode, um illegale Dinge zu tun?

Nein. Viele VPNs bieten keine vollständige "Unsichtbarkeit" im Web, und einige verschlüsseln nicht alles, was Sie tun. Informieren Sie sich über unsere Top 10 VPN-Anbieter, die vollständige "Unsichtbarkeit" und Verschlüsselung bieten.

Die Verwendung eines VPN selbst ist nicht illegal, aber wenn Sie damit versuchen, illegale Aktivitäten zu verbergen, ist es immer noch Ihr Hals am Hackklotz.

Schreiben von Steve Dye.