Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Tinder revolutionierte das Online-Dating. Es machte das Wischen nach links oder rechts, was Sie tun, um jemanden neu zu treffen.

Fast jeder hat Tinder irgendwann in seinem Leben ausprobiert, und als Ergebnis haben sie vielleicht festgestellt, dass es nicht ihre Tasse Tee ist. Vielleicht suchen sie etwas, das sich mehr auf LGBTQ konzentriert, oder etwas, das zuerst den Bedürfnissen von Frauen gerecht wird. Nun, es ist 2020, also gibt es eine App dafür.

Unsere Auswahl der besten Zunder-Alternativen

Bumble

Hummel


Web: bumble.com | iOS: Bumble | Android: Hummel


Bumble ist Tinder sehr ähnlich - außer dass nur Frauen den ersten Schritt machen können, wenn Sie einen Chat senden. Es soll Frauen vor unerwünschten schmutzigen Nachrichten schützen oder sich einfach überfordert fühlen. Es gibt auch eine zeitlich begrenzte 24-Stunden-Chat-Verfügbarkeit, die Frauen grundsätzlich dazu ermutigt, aktiver zu sein. Und wenn Sie die App nur zum Erstellen von Freundschaften verwenden möchten, können Sie jederzeit den BFF-Modus verwenden.

Bumble ist kostenlos, bietet jedoch einige optionale Premium-Funktionen, die Sie durch den Kauf von Bumble Boost und Bumble Coins freischalten können.

OKCupid

OKCupid


Web: okcupid.com | iOS: OkCupid | Android: OkCupid


Nach der Anmeldung stellt OKCupid unzählige Fragen zum Persönlichkeitsquiz, um Ihnen einen Übereinstimmungsprozentsatz mit potenziellen Partnern zu geben. Basierend auf diesen Prozentsätzen und den Antworten, die die Leute geben, können Sie die Art der Leute eingrenzen, die Sie für datumswürdig halten. Einige Funktionen sind jedoch auf eine kostenpflichtige Mitgliedschaft beschränkt. Aber es lohnt sich, es zu versuchen, und der Quizteil macht Spaß.

Badoo

Badoo


Web: badoo.com | iOS: Badoo | Android: Badoo


Badoo hat keinen formalen Matching-Algorithmus, aber Sie können Bilder und Videos hochladen (es blockiert sogar Funktionen, bis Sie ein Selfie hochgeladen haben). Es überprüft die Mitglieder, um sicherzustellen, dass sie echt sind, und kann sie geolokalisieren, um Ihnen mit einer Karte genau anzuzeigen, wann Sie möglicherweise gekreuzte Pfade haben. Es ist nützlich, um andere in der Nähe zu entdecken, und während es kostenlos ist, müssen Sie Badoo-Credits kaufen, um Premium-Funktionen nutzen zu können.

Plenty of Fish

Viel Fisch


Web: pof.com | iOS: PoF | Android: PoF


Dieser Service hat rund 70 Millionen Benutzer - und Sie können Profile anzeigen und kostenlos Nachrichten senden und lesen, obwohl es eine kostenpflichtige Stufe gibt, die mehr Funktionen freischaltet. Wir denken, dass POF (wie es allgemein genannt wird) einfach zu navigieren ist. Und im Gegensatz zu Tinder haben Benutzer die Möglichkeit, viel über sich selbst zu schreiben, sodass Sie sie mehr beurteilen können als nur ihre makellosen Selfies.

Grindr

Grindr


Web: grindr.com | iOS: Grindr | Android: Grindr


Grindr ist perfekt für Sie, wenn Sie schwul, trans, bisexuell oder einfach nur neugierig sind. Es ist ziemlich einfach, verwendet aber immer noch die Geolokalisierung, um Ihnen andere Benutzer in der Nähe anzuzeigen, sodass Sie innerhalb von Minuten eine Verbindung finden können. Es besteht auch kein Druck, Profile auszufüllen oder Selfies hinzuzufügen. Viele Leute haben nur leere Profile. Es gibt nicht einmal einen passenden Algorithmus. Es ist einfach ein kostenloser Service, mit dem sich Menschen schnell und einfach treffen können.

Lust auf mehr?

Keine Sorge. Es gibt viel mehr Möglichkeiten - wie Happn , Hinge , The League und Coffee Meets Bagel .

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Adrian Willings.