Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - PayPal ist seit mehr als einem Jahrzehnt im Geschäft mit mobilen Zahlungen tätig.

Es handelt sich um einen Online-Finanzdienst, mit dem Sie Artikel über ein sicheres Internetkonto bezahlen können. Sie fügen einfach Ihre Bankkonto-, Kreditkarten- oder Debitkartendaten hinzu und können bei jeder Zahlung mit PayPal auswählen, mit welcher Ihrer Karten oder Konten bezahlt werden soll. Sie können auch eine als Standardzahlungsmethode festlegen, die verwendet wird, sofern Sie nichts anderes auswählen.

Sie können nicht nur mit PayPal bezahlen, sondern auch Geld über den Service erhalten. Jedes erhaltene Geld befindet sich auf Ihrem PayPal-Konto und kann zum Bezahlen verwendet werden. Der Restbetrag wird durch Ihre zugewiesenen Karten oder Ihr Bankkonto aufgeladen.

Alternativ können Sie das Geld auf eines Ihrer zugewiesenen Bankkonten oder Karten überweisen. Es kann eine Gebühr erhoben werden, wenn Sie Geld auf Ihr PayPal-Konto erhalten. Zum Beispiel, wenn Sie einen Artikel bei eBay verkaufen.

Die überwiegende Mehrheit der Nutzungen ist jedoch für Sie persönlich völlig kostenlos. Es ist kostenlos, Geld über PayPal-Konten an Freunde oder Familienmitglieder zu überweisen, sofern keine Währungsumrechnung erforderlich ist.

Es gibt auch geschäftliche PayPal-Konten, über die Sie hier mehr erfahren können. Mit PayPal können viele Unternehmen Kartenzahlungen akzeptieren, die sie zuvor nicht konnten.

PayPal wird häufig mit eBay in Verbindung gebracht, da es früher dem Online-Auktionshaus gehörte. Es wurde jedoch 2015 als eigenständiges Unternehmen ausgegliedert.

PayPal

Warum PayPal verwenden?

Obwohl es heutzutage viele Online-Zahlungssysteme wie Apple Pay und Google Pay gibt , bietet PayPal einige zusätzliche Vorteile, die andere möglicherweise nicht bieten.

Sein Alter bedeutet zunächst, dass es auch von kleineren Einzelhändlern gut etabliert und weithin akzeptiert ist. Auf Tausenden von Websites, die Apple Pay oder andere digitale Finanzdienstleistungen nicht anbieten, finden Sie eine PayPal-Option.

Durch die Schutzmaßnahmen für den Käufer wird auch sichergestellt, dass Sie eine Rückerstattung erhalten, wenn ein online gekaufter Artikel nicht ankommt oder nicht mit der Beschreibung eines Verkäufers übereinstimmt. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Artikel bei eBay kaufen, für die Sie normalerweise keine Shop-Garantie haben.

Diejenigen, die Artikel auf persönlicher oder geschäftlicher Ebene verkaufen und über PayPal bezahlt werden, sind ebenfalls geschützt. Wenn Sie beispielsweise nachweisen können, dass Sie einen Artikel per Post verschickt haben und der Käufer behauptet, ihn nicht erhalten zu haben, können Sie die vollständige Zahlung behalten.

Ein weiterer Grund für die Verwendung von PayPal besteht darin, dass Zahlungen eine zusätzliche Sicherheitsebene bieten. Da Sie nicht bei jedem Kauf Ihre Kartendaten oder Ihre CCV-Nummer eingeben müssen, sondern nur Ihren PayPal-Login und Ihr Passwort oder Ihre Handynummer und PIN, hat der Online-Shop Ihre Daten nicht in seiner Datenbank.

Manchmal können Sie auch OneTouch-Zahlungen verwenden, bei denen PayPal Sie angemeldet hält, wenn Sie den Service aktivieren, und Sie müssen Ihre Daten nicht jedes Mal eingeben, wenn Sie etwas kaufen, unabhängig davon, in welchem Geschäft. Das liegt daran, dass es für ein Gerät und einen Browser spezifisch ist. Wenn Sie beispielsweise OneTouch auf Ihrem PC aktivieren, funktioniert dies nur, wenn Sie diesen bestimmten Computer und denselben Browser verwenden.

Es gibt spezielle PayPal-Apps für iPhone und Android-Geräte.

Wie bekomme ich ein PayPal-Konto?

Es ist einfach, sich für ein PayPal-Konto anzumelden. Sie gehen zu PayPal.com und klicken auf die Schaltfläche Anmelden . Sie werden gefragt, ob Sie sich für ein persönliches oder geschäftliches Konto anmelden möchten, und schon kann es losgehen. Vergessen Sie jedoch nicht, Ihre Bank-, Kredit- oder Debitkartendaten zur Hand zu haben.

PayPal

Wie bezahle ich mit PayPal?

PayPal funktioniert online und in Geschäften über einen Browser oder eine mobile Anwendung. Es gibt spezielle Apps für Android und iOS.

Wenn Sie online bezahlen, müssen Sie nur nach dem PayPal-Symbol suchen und die einfachen Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen. Die Apps leisten jedoch mehr.

Dank zahlreicher Partnerschaften mit Geschäften und Restaurants in Ihrer Nähe erhalten Sie verschiedene Zahlungsmöglichkeiten für Produkte, Lebensmittel oder Benzin. Sie können sogar im Voraus bestellen, um die Warteschlangen in einigen Lebensmittelgeschäften und Cafés zu überwinden. Die App zeigt Ihnen eine Liste aller Anbieter in der Nähe, die die verschiedenen PayPal-Optionen akzeptieren.

Sie können Ihrem PayPal-Konto auch Treuekarten hinzufügen, um Treuepunkte zu erhalten, wenn Sie mit der App für etwas bezahlen.

Was ist PayPal-Guthaben?

Im vergangenen Jahr hat PayPal einen eigenen Kreditservice gestartet, bei dem Sie Artikel mit PayPal bezahlen und später bezahlen können. Es ist einer Kreditkarte sehr ähnlich, obwohl Sie keine tatsächliche Karte benötigen.

Derzeit wird ein (variabler) Kaufzinssatz von 17,9 Prozent pro Jahr berechnet. Als Anreiz erhalten Sie vier Monate lang 0 Prozent Zinsen für Einkäufe von über 99 Euro. Wenn Sie es also innerhalb dieser Zeit zurückzahlen, kostet es Sie nicht mehr als den ursprünglichen Kaufpreis.

Einige Geschäfte bieten Sonderangebote für die Bezahlung von Produkten mit PayPal-Guthaben an, wobei die Zinssätze je nach Einzelhändler gesenkt werden.

  • PayPal übernimmt Visa und Mastercard mit PayPal-Guthaben und die Zinsen beginnen bei 0 Prozent
Schreiben von Rik Henderson.