Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat sein Designspiel für das Galaxy S6 bereits erweitert, jetzt macht es dasselbe mit seinen Smartwatches. Die Gear S2 Classic ist die Premium-Version ihrer neuesten Gear S2 Smartwatch.

Mit einer schlankeren drehbaren Lünette als das Gear S2 ist dieses Modell für diejenigen gedacht, die das beste Aussehen wünschen. Es kommt auch mit einem Premium-Lederband für erstklassige Qualität.

Ist die Samsung Gear S2 Classic mit neuen Steuerelementen, die sowohl mit Apps funktionieren als auch die Akkulaufzeit verlängern, die richtige Wahl?

Neue Apps, neue Fitnessintegration und NFC-Smarts könnten dies zu einem ernsthaften Konkurrenten für Ihren Handgelenksraum machen. Zusammen mit Stil und Leder-Look könnte dies Samsungs Antwort auf Apples Uhr sein.

Wir haben die neue Samsung-Uhr zum Anfassen verwendet, um mehr zu erfahren.

Gear S2 Klassisches Design und Hardware

Das Gear S2 Classic ist deutlich kleiner als sein Vorgänger von Samsung. In der Tat ist es viel kleiner als viele der Android-Konkurrenz. Aber natürlich wird dies von Tizen betrieben.

Die neue Lünette des Gear S2 Classic dient als Steuerungssystem. Es sieht nicht nur attraktiv aus, sondern bietet auch die Möglichkeit, die Uhr zu steuern, ohne den Bildschirm zu berühren. Wir fanden, dass dies natürlich ist, da einige Apps leichter zu wischen sind und andere sich für eine Lünettendrehung eignen.

Pocket-lint

Zifferblätter können durch Änderungen an den Armlehnen der Uhren sowie an den Hintergründen selbst gestaltet werden, wodurch Hunderte von Iterationen von Gesichtern möglich sind. Dann fügen Sie Gesichter von Drittanbietern hinzu und die Möglichkeiten werden noch größer.

Der Gurt verfügt über einen Knopf zum schnellen Entfernen, mit dem eine Vielzahl anderer Gurte angebracht werden können, um jedem Träger Individualität zu bieten. Dritte arbeiten mit Samsung zusammen, um eine Auswahl an Riemen anzubieten, und wir erwarten, dass in Zukunft weitere hinzukommen werden.

Schließlich hat die Gear S2 Classic die Schutzart IP68 und nicht die Schutzart IP67, was etwas weniger Schutz bedeutet, aber dennoch im Wesentlichen für alle, die nicht im Tiefseetauchen sind.

Die Akkulaufzeit des 250-mAh-Akkus konnte hier nicht getestet werden, laut Samsung sind jedoch zwei bis drei Tage Nutzungsdauer zu erwarten. Der Ladevorgang erfolgt mit einem magnetischen kabellosen Ladegerät, ähnlich wie es Apple mit seiner Uhr getan hat. Dies lässt sich leicht befestigen und wenn die Uhr seitlich auf der Zeit steht, dreht sie sich um, so dass sie als Nachttischuhr verwendet werden kann.

Wir haben eine Option für den Energiesparmodus bemerkt, sodass möglicherweise eine längere Akkulaufzeit auf der Verwendung in diesem eingeschränkten Schwarzweißmodus beruht.

Gear S2 Classic Aktivitätsverfolgung

Der große Neuverkauf des Gear S2 Classic ist eine intelligentere Aktivitätsverfolgung. Dies sollte zu einer Uhr führen, die mehr für diejenigen bietet, die eine benachrichtigungsfreundliche Smartwatch suchen, die auch als Fitness-Tracker fungiert.

Pocket-lint

Das neue 24-Stunden-Aktivitätsprotokoll misst alles, was der Träger getan hat. Außerdem wird die automatische Erkennung eingeführt, sodass die Uhr den Unterschied zwischen einem Lauf oder einem Spaziergang erkennen kann. Wenn Sie also einen Lauf starten, sinkt die Herzfrequenzintervallzeit für mehr Feedback im Vergleich zum Sitzmodus. Das sollte eine effizientere Nutzung des Akkus bedeuten und dennoch viele Daten bieten - obwohl wir nicht lange genug Zeit hatten, um dies richtig zu testen.

Um die Aktivität zu fördern, ändern sich die Bildschirme, wenn Sie sich bewegen. Wenn Sie sich weiter bewegen, ändert sich der Bildschirm oder weist den Träger sogar darauf hin, dass er mehr tut. So erscheinen auf einem Bildschirm mit Sternen im Hintergrund mehr, wenn beispielsweise mehr Aktivität erreicht wird.

Gear S2 Classic Konnektivität

NFC ist integriert, sodass Samsung Pay in naher Zukunft sowohl als Transport- als auch als Kundenkarte verwendet werden kann.

Samsung will die Nutzung dieses NFC im nächsten Jahr ausweiten. Das Entriegeln von Autos und Haustüren sind einige Dinge auf dieser Liste sowie das Steuern der Heizung und mehr mithilfe von Smarthome-Geräten. Vielleicht kombiniert mit Samsung SmartThings?

LESEN : Samsung SmartThings 2. Generation zum Anfassen: Die erschwinglichen Sensoren, die Ihr Zuhause intelligenter machen

Es ist jedoch erwähnenswert, dass das Gear S2 Classic das Magnetsystem nicht wie beim Galaxy S6 verwendet, was bedeutet, dass es nur dort funktioniert, wo NFC-Zahlungen akzeptiert werden, nicht mit dem Magnetstreifen an berührungslosen Zahlungsterminals.

Das Gear S2 Classic verwendet hauptsächlich Bluetooth. Dank Wi-Fi kann über die Samsung-Cloud eine Verbindung vom Telefon über Wi-Fi hergestellt werden, um Apps zu aktualisieren.

Gear S2 Classic Apps

Zunächst wird das Gear S2 Classic mit Tizen OS mit bis zu 1.000 Anwendungen gestartet.

Pocket-lint

Dazu gehören unter anderem Twitter, Nike Running, Uber, BMW, Groupon und mehr. Diese nutzen die neue Bedienoberfläche der Frontblende und ermöglichen es dem Betriebssystem, mit jedem Telefon zu arbeiten.

Die Gear S2 Classic-Kompatibilität wird erweitert, um mit jedem Android-Gerät mit Android 4.4 oder höher und 1,5 GB RAM zu funktionieren. Einige Modelle unterstützen es möglicherweise nicht, aber Samsung sagt, dass die überwiegende Mehrheit dies tun sollte. Dies ist aufregend, da es eine Alternative zum eingeschränkten Android Wear-Betriebssystem bietet.

Erste Eindrücke

Das Samsung Gear S2 Classic ist für Samsung ein großer Fortschritt. Die Uhr ist nicht nur schlanker und attraktiver, sondern verfügt auch über eine bessere Benutzeroberfläche.

Die drehbare Lünette befreit den Benutzer auf eine Weise, auf die die älteren Modelle nur hoffen konnten. Das neue Betriebssystem, das mit den meisten Android-Handys funktioniert, macht diese Smartwatch attraktiver für Android als die meisten Alternativen.

Die Akkulaufzeit ist immer noch auf einige Tage begrenzt, aber beim kabellosen Laden sollte dies kein großes Problem sein.

Für diejenigen, die 3G und GPS wollen, gibt es eine Variante, aber auf Kosten der Akkulaufzeit und des Geldes werden viele mit dem Gear S2 Classic-Angebot mehr als zufrieden sein.

Schreiben von Luke Edwards.