Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Huawei Watch GT 3 ist ein sehr solides Angebot für alle, die eine Smartwatch suchen, die hauptsächlich zum Verfolgen von Gesundheit und Fitness dient - so hebt sie sich von der hochwertigeren Watch 3-Reihe ab.

Mit dem Versprechen einer epischen Akkulaufzeit – was kein Witz ist, diese Uhr kann wirklich gehen und gehen und noch mehr – ist die GT 3 ein äußerst attraktiver Kandidat. Aber da es auf Huaweis Software und nicht auf Wear OS läuft, verliert es einige potenzielle Funktionen, die es von der Perfektion abhalten?

Liebe auf den ersten Blick

  • Abmessungen (46 mm): 45,9 (Durchmesser) x 11 mm (Dicke)
  • Gehäusegrößen: 46 mm oder 42 mm Optionen
  • 5ATM wasserdicht (bis 50 Meter)
  • 22mm Schnellspanngurt
  • Edelstahlgehäuse
  • Gewicht: 42,6 g

Wenn man über Huaweis jüngste Auswahl an Fitness-Smartwatches eines sagen kann, dann ist es, dass sie sehr gut aussehen. Sie haben einen Glanz und eine Politur, die Sie von den meisten anderen Technologieherstellern nicht bekommen. Während viele wie Uhren aussehen, die zuerst als technische Geräte entworfen wurden, sehen Huaweis wie echte Uhren aus.

Es sind die Entscheidungen bei der Formgebung und den Materialien, die es für uns tun, insbesondere hier im 46-mm-Modell. Die größere der beiden Uhrengrößen verfügt über ein einziges Stück Glas auf der Oberseite mit einer indexierten, abgewinkelten Fase rund um das Display. Die Abflachung geht nahtlos in die Lünette über, die sich dann nach unten neigt und sich dem polierten Edelstahlgehäuse anschließt. Es ist eine Übung in Präzision – und eine, die äußerst attraktiv ist.

Entscheiden Sie sich für das kleinere 42-mm-Modell und Sie erhalten eine ganz andere Form, die der Standard- Huawei Watch 3 viel ähnlicher ist. Dieses kleinere Modell hat eine gebogene Glaslinse, die ihm ein viel runderes Aussehen verleiht.

Der einzige Nachteil des Designs des 46-mm-Modells ist, dass es für einige Handgelenke etwas zu groß ist. Dieser Tester fand seine Größe überhaupt kein Problem, aber wir können uns vorstellen, dass es auf einigen kleineren Armen ziemlich überdimensioniert aussehen würde.

Trotzdem behält es ein schlankes und schlankes Aussehen und Gefühl. Es sieht nicht komisch groß aus, da es überhaupt nicht sperrig ist. Im Vergleich zur klobigeren Watch 3 Pro wirkt sie sehr schlank.

Pocket-lintHuawei Watch GT 3 Foto 3

In Anlehnung an die Watch 3-Serie hat die Watch GT 3 das Zwei-Tasten- Layout der GT 2 aufgegeben und die rotierende Krone übernommen. Dieser ist gut an der Oberseite des Gehäuses positioniert und fungiert als Scrollrad für verschiedene Teile der Benutzeroberfläche. Das bedeutet, dass Sie nicht gezwungen sind, ständig den Touchscreen zu verwenden. Die untere Taste ist eine schlanke, flache Zurück-Taste, die auch (standardmäßig) so eingestellt ist, dass sie eine Trainingsverfolgungssitzung startet.

Durch ihre Position an der Ober- und Unterseite des runden Gehäuses sind diese Knöpfe nie im Weg. Und wir hatten noch nie einen Vorfall, dass wir sie versehentlich gedrückt haben, wenn unser Handgelenk zurückgebogen ist. Es ist gut durchdacht – und das macht nicht jeder Hersteller richtig.

Drehen Sie den GT 3 um und es gibt eine ähnliche Liebe zum Detail auf der Unterseite. Auch hier scheinen sich viele Hersteller nicht besonders zu interessieren. Es ist poliert, fast nahtlos in der Art und Weise, wie das hintere Gehäuse bis zum Grübchen in der Mitte hochläuft, das die ordentlich positionierten LEDs und Sensoren enthält (die verschiedene Herz- / Blutwerte messen).

Es gibt keine freiliegenden Pins oder Kontaktstellen, denn die Uhr lädt komplett kabellos über eine Magnetscheibe, die einfach auf der Rückseite einrastet.

Pocket-lintHuawei Watch GT 3 Foto 12

Auch das Quick-Release-Design der Armbänder, Armbänder und Uhrenlaschen ist gut durchdacht. Eine Lasche auf beiden Seiten der Uhr hat eine winzige Rille, sodass Sie den Stift des Uhrenarmbands auf der gegenüberliegenden Seite verankern und den anderen einfach einschieben können, damit der federbelastete Stift seine Arbeit tut und einrastet. Sie müssen nicht lange herumfummeln, um es in die richtige Position zu bringen.

Auch hinsichtlich der Band- und Riemenkompatibilität ist das kein Problem. Die Watch GT 3 ist mit jedem 22-mm-Armband kompatibel. Wenn Ihnen also Huaweis eigene Riemen nicht gefallen, ist es sehr einfach, woanders einen zu finden, der für Sie geeignet ist. Das braune Lederarmband, das mit unserem Classic Edition-Modell geliefert wurde, ist elegant und passt gut zu dem glänzenden silbernen Gehäuse. Weitere Varianten sind das Active-Modell mit einem Fluorelastomer-Armband und die Elite-Version mit einem Edelstahl-Gliederband.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Anzeige

  • 1,43-Zoll runder AMOLED-Bildschirm (46-mm-Modell)
  • 466 x 466 Pixel Auflösung
  • HarmonyOS 2.1

In gewisser Weise ist das komplett runde AMOLED-Display der Watch GT 3 derzeit einer der besten Smartwatch-Bildschirme der Welt. Aufgrund seiner beeindruckenden Schärfe, Farbe und Helligkeit sieht es einfach immer gut aus. Der Kontrast ist auch hoch, was bedeutet, dass Sie ihn in fast jedem Zustand deutlich lesen können.

Die Bildwiederholrate ist zwar nicht die schnellste und flüssigste, aber nicht so schlecht wie bei früheren GT-Modellen. Animationen sind hier im Allgemeinen ziemlich flüssig. Wenn Sie in den letzten 12 Monaten Tag für Tag Smartphone-Bildschirme mit 90 Hz/120 Hz verwendet haben, bemerken Sie natürlich ein ganz leichtes Stottern - aber es ist nie so schmerzhaft, es zu sehen.

Pocket-lintHuawei Watch GT 3 Foto 6

Ein relativ großer Bildschirm bedeutet auch viel Platz für Informationen und Details. Das bedeutet, dass Watchface-Designern viele verschiedene Optionen für Index- und Komplikationsdesigns zur Verfügung stehen, was auch bedeutet, dass auch während der Trainingseinheiten viel Platz für Daten vorhanden ist.

Was uns an Huaweis eigener Oberfläche – basierend auf HarmonyOS 2.1 – gefällt, ist die einfache Verständlichkeit. Rechts neben dem Zifferblatt befinden sich benutzerdefinierte Karten – oder Widgets – jede mit einer einfachen und attraktiven Benutzeroberfläche. Sie können bis zu sechs dieser Karten auswählen, die Funktionen wie Wetter, Mondphase, Ihre tägliche Aktivität, Herzfrequenz und Schlafdaten enthalten.

Ein guter Bildschirm ist nichts ohne anständige Zifferblätter. In dieser Abteilung finden wir, dass das Huawei so etwas wie eine gemischte Tüte ist. Auf der positiven Seite gibt es Hunderte und Hunderte, die auf der Uhr installiert werden können. Viele von ihnen werden jedoch bezahlt, aber es gibt auch viele kostenlose Optionen.

Wo Huawei einen weiteren Trick verpasst, sind die Anpassungsoptionen. Selbst mit seinen hausgemachten Stilen gibt es nur sehr wenig Anpassungsmöglichkeiten. Bei einigen Gesichtern können Sie die in den Komplikationen angezeigten Daten ändern und das wars. Keine wechselnden Farbschemata, Indexstile oder Akzente. Andere Gesichter lassen dich nichts ändern. Es ist weit entfernt von den Anpassungsmöglichkeiten der Apple Watch oder der auf Wear OS basierenden Galaxy Watch 4 von Samsung.

Pocket-lintHuawei Watch GT 3 Foto 5

Und das ist noch nicht alles, was in der Smartwatch-Kit-Tasche von Huawei fehlt. Das GT 3 kann Ihnen Smartphone-Benachrichtigungen anzeigen, aber das ist alles, was es wirklich tut. Sie können nicht wirklich viel mit ihnen auf dem Bildschirm interagieren. Wenn Sie Ihre Smartwatch nur zum Lesen Ihrer Benachrichtigungen verwenden, ist das kein Problem, aber Sie müssen Ihr Telefon abnehmen, um tatsächlich zu antworten.

Huaweis Uhr fehlt auch die Unterstützung für kontaktloses Bezahlen (jedenfalls in Großbritannien, wo wir ansässig sind) sowie jegliche Unterstützung für Musikplattformen von Drittanbietern. Sie können Musik manuell einschalten, indem Sie Musikdateien von der App aus senden, aber Sie können Spotify, Deezer, Tidal oder Apple Music nicht installieren.

Da es einen vollfarbigen AMOLED-Bildschirm gibt - wie bei den meisten aktuellen Smartwatches - bedeutet dies, dass er die meiste Zeit ausgeschaltet ist, um die Akkulaufzeit zu maximieren. Die Aufwachfunktion ist im Allgemeinen zuverlässig, sodass Sie die Zeit jederzeit anzeigen können, indem Sie einfach Ihr Handgelenk heben. Sie können jedoch jederzeit den Always-on-Modus aktivieren, der die ganze Zeit die Uhrzeit anzeigt – sich aber dadurch auch negativ auf den Akku auswirkt.

Fitness-Tracking

  • TruSeen 5.0-Sensor
  • HR/SpO2/Schlaf-Tracking
  • Lauffähigkeitsindex
  • Erweiterte Laufpläne

Wenn es einen herausragenden Bereich für die Huawei Watch-Serie gibt, dann ist es das Fitness- und Trainings-Tracking. Nicht nur wegen der Hardwarefähigkeiten der Uhr selbst, sondern auch wegen der Vielseitigkeit von Huawei Health und seinen Angeboten. Aber während Huawei über mehr als 100 Trainingsmodi verfügt, sind es wirklich die Läufer, die am meisten von der Huawei-Uhr profitieren werden.

Pocket-lintHuawei Watch GT 3 Foto 7

Der GT 3 verfügt über mehr Lichtsensoren in seinem Herz-Blut-Überwachungssystem, was ihn zuverlässiger und genauer als frühere Modelle macht. Im täglichen Gebrauch werden Sie möglicherweise keinen großen Unterschied in den Ergebnissen zwischen diesem Produkt und der Watch 3-Serie feststellen, aber vergleichen Sie es mit älteren Watch GT-Modellen und Sie werden Verbesserungen feststellen.

Die Watch GT 3 kann Ihre Herzfrequenz den ganzen Tag und jeden Tag verfolgen und gleichzeitig Ihre Blutsauerstoffsättigung (sofern Sie sie aktivieren) ständig verfolgen. Das Beste von allem ist, dass beides ohne erheblichen Batterieverbrauch möglich ist. Es verfügt auch über Dual-Band-GPS für mehr Präzision bei der Routen- und Distanzverfolgung beim Laufen / Training im Freien.

Im Vergleich zu unserer Garmin Fenix 6 Sapphire – die wir beim Testen am anderen Handgelenk getragen haben – fanden wir, dass das Huawei Distanzen, Herzfrequenz und Trittfrequenz durchgängig misst. Wie zu erwarten stimmten die Daten zwischen den beiden Uhren nicht genau überein, aber sie waren sehr nah. Die Herzfrequenz war nur ein oder zwei Schläge pro Minute unterschiedlich, ebenso wie die Trittfrequenz (in Schritten pro Minute). Bei der Distanz ging es nur um die Meter.

Auch für Läufer im GT 3 gibt es zusätzliche Vorteile. Neu für 2021 ist das, was Huawei einen „Lauffähigkeitsindex“ nennt, der Ihre Daten – wie Distanz, Herzfrequenz, Anstrengung, Tempo – nimmt und bestimmt, wie stark Sie ein Läufer sind, und Ihnen dann etwas Greifbares gibt, das Sie als Metrik verwenden können zur Verbesserung. Und wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich verbessern können, können Sie die Trainingspläne von Huawei Health für Distanzen von 5 km bis hin zu einem Marathon nutzen.

In zukünftigen Softwareversionen wird dieser Trainingsplan von Ihrem Telefon mit der Uhr synchronisiert. So wie es aussieht, war diese Funktion mit einer Vorabversion der Huawei Health-App nicht funktionsfähig.

Leistung und Akku

  • ARM Cortex M-Prozessor, 4 GB Speicher, 32 MB RAM
  • 14-Tage-Akku (46-mm-Modell)
  • Kabelloses Laden

Die meisten Smartwatches sterben nach etwa 36 Stunden ohne Ladegerät. Das bedeutet meistens, dass Sie sie jede Nacht aufladen müssen, was wiederum bedeutet, dass Sie sie nicht tragen können, um Ihren Schlaf zu verfolgen. Die Uhren von Huawei sind jedoch anders.

Mit einem vollen Akku der Huawei Watch GT 3 können Sie im regulären Smartwatch-Modus etwa zwei Wochen (14 Tage) voll aufgeladen werden. Das basiert auf der durchschnittlichen Nutzung bei ausgeschaltetem Always-On-Display und ist kein unhaltbares Versprechen der Akkulaufzeit. Es ist ein realistischer Eindruck.

Pocket-lintHuawei Watch GT 3 Foto 9

Nach einer vollen Woche mit dem GT 3 war unser Akku auf 48 Prozent heruntergefahren. Das heißt, es mit seiner 24/7-Herzfrequenz und aktiviertem SpO2-Tracking zu verwenden und es für drei Laufeinheiten (von denen eine 50 Minuten lang war) verwendet zu haben. In den Nächten trugen wir es auch im Bett, so dass es unseren Schlaf durchgehend verfolgte. Es ist so gut, dass du wirklich, wirklich hart versuchen müsstest, es innerhalb einer Woche zum Sterben zu bringen.

Im Wesentlichen erhalten Sie Garmin Fenix-Akkulaufzeiten, jedoch mit einem vollfarbigen AMOLED-Touchscreen. Zugegeben, es ist mit einem Bildschirm, der ausgeschaltet ist, bis Sie Ihr Handgelenk heben, um ihn aufzuwecken, aber es ist trotzdem beeindruckend.

Erste Eindrücke

In vielerlei Hinsicht ist die Huawei Watch GT 3 sinnvoller als die Premium-Watch-3-Reihe. Es hat eine länger anhaltende Batterie, ist ein genauso guter Fitness-Tracker - wenn nicht sogar besser - und es kostet auch weniger.

Wenn es die Offline-Musikwiedergabe von Drittanbietern für Dienste wie Spotify, interaktive Benachrichtigungen und ein kontaktloses Zahlungssystem unterstützen würde, wäre es wohl die beste Smartwatch für Android-Benutzer.

Wenn Huawei diese Funktionen einer Uhr mit einem phänomenalen Akku wie dieser hinzufügen würde, mit dieser Passform und Verarbeitung und der fantastischen Trainingsverfolgung, dann gäbe es keinen Wettbewerb. So wie es aussieht, ist es derzeit jedoch nur ein sehr gut gestalteter Fitness-Tracker, der bei voller Aufladung ewig durchhält.

Bedenken Sie auch

Pocket-lintAlternativen Foto 1

Samsung Galaxy Watch 4

Für Android-Benutzer gibt es derzeit kein vollständiges Smartwatch-Erlebnis mehr. Dies ist das erste Gerät, auf dem eine von Google und Samsung entwickelte Software ausgeführt wird, die Anpassungen, viele Apps von Drittanbietern und viele Anpassungsmöglichkeiten bietet. Außerdem erhalten Sie Musik und kontaktloses Bezahlen. Es hat im Grunde alles.

squirrel_widget_5828780

Pocket-lintAlternativen Foto 2

Huawei Watch GT 2e

Dies war ein atemberaubender Fitness-Tracker, als er zum ersten Mal auf den Markt kam – und er bleibt einer – und jetzt ist er etwas älter und für noch weniger erhältlich als damals. Zusammenfassend: Es macht vieles wie der GT, aber für weniger Geld.

squirrel_widget_234512

Schreiben von Cam Bunton.