Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als Huawei sich zum ersten Mal von Wear OS als Plattform seiner Wahl zurückzog und sein eigenes Ding mit der Watch GT machte, fielen einige Dinge auf. Huawei versprach eine scheinbar unmögliche Akkulaufzeit einer Uhr mit einem vollfarbigen OLED-Bildschirm. Aber auch die Software schien bemerkenswert begrenzt zu sein. Zumindest im Vergleich zu "richtigen" Smartwatches.

Wir sind jetzt ein paar Generationen in und es ist klar geworden, dass Huawei darauf abzielt, Fitness-Tracking zum wichtigsten Merkmal der Huawei Watch zu machen, und das ist etwas, was Wear OS-Uhren fehlen. Anfang des Jahres führte dieser Fokus zur Watch GT 2e ; Eine sehr erschwingliche Uhr mit über 100 verschiedenen Tracking-Optionen für Aktivitäten.

Jetzt baut Huawei auf der Plattform des GT 2e auf und hat die Watch GT 2 Pro gebaut: eine Uhr mit sehr ähnlicher Leistung, die jedoch aus viel luxuriöseren Materialien hergestellt wird.

Designen und Bauen

  • Titan 46mm Gehäuse
  • 46,7 x 46,7 x 11,4 mm - 52 Gramm
  • Saphirglas über dem Display
  • Lederband mit dem Modell Classic
  • Nebula Grey und Night Black Farben

Es gibt zwei Modelle des GT 2 Pro: Classic und Sport. Ersteres sehen Sie auf unseren praktischen Fotos. Es ist dasjenige, das mit einem schönen, relativ flexiblen und weichen Lederband geliefert wird. Es wird auch mit einem Ersatzgummiband geliefert, wenn Sie laufen oder ins Fitnessstudio gehen möchten. Das Sportmodell wird nur mit dem Elastomerband geliefert.

Die große Veränderung im Design ist auf die Materialien zurückzuführen. Das Gehäuse besteht aus Titan, einem leichten und robusten Metall, wobei der Bildschirm mit einer Saphirglaslinse abgedeckt ist und die Unterseite aus Keramik besteht.

Es ist strapazierfähig und leicht, bietet aber ein recht schlichtes, minimalistisches Design. Wir lieben das Aussehen und die Art und Weise, wie das reflektierende Saphirglas, das die schwarze Lünette und den Index bedeckt, einen schönen Kontrast zum natürlichen, stumpfen Grau von Titan bildet.

Das Glas auf der Oberseite ist ebenfalls völlig flach, was das minimalistische Erscheinungsbild unterstützt, aber dennoch eine abgewinkelte Fase an den Rändern aufweist. Was wir jedoch sehr schätzen, ist die Art und Weise, wie sich das Lederband mit dem Gehäuse verbindet. Im Gegensatz zu den Vorjahren krümmt sich die Krümmung der Metallbefestigungspunkte, um diese nahezu ununterbrochene Linie zwischen dem Lederband und dem Gehäuse zu erzeugen.

Es sieht nicht mehr nur rein funktional aus. Trotzdem können Sie den Gurt mithilfe der Schnellverschlüsse leicht entfernen, um ihn durch einen anderen zu ersetzen. Sie benötigen jedoch eine mit der richtigen Verjüngung, damit sie so nahtlos aussieht wie die, die mit der Uhr geliefert wird.

Die Unterseite ist fast so attraktiv wie die Oberseite, und das scheint heutzutage ein Trend unter den Smartwatch-Herstellern zu sein. Die keramische, glänzende Basis krümmt sich sanft nach oben in den Bereich der Herzfrequenzmessung, der über verbesserte Hardware verfügt, auf die wir später noch näher eingehen werden.

Anzeige und Leistung

  • 1,39-Zoll-rundes AMOLED-Panel
  • Auflösung 454 x 454
  • 4 GB interner Speicher
  • 14 Tage Akkulaufzeit
  • 30 Stunden GPS-Sport-Tracking
  • Kabelloses Laden

Wenn es um Display und Hardware geht, ist vieles das Gleiche wie zuvor (meistens). Auf der Vorderseite befindet sich ein ähnliches rundes, helles OLED-Panel, das im Vergleich zu vielen anderen Smartwatches eine hohe Auflösung und Pixeldichte aufweist. Das bedeutet feinere Details in den Zifferblättern, aber auch, dass die Farben lebendig und leicht zu erkennen sind, wenn Sie draußen sind.

Es wird automatisch aktiviert, wenn Sie Ihr Handgelenk anheben, oder Sie können einen der wenigen Standby-Bildschirme aktivieren, bei denen es sich im Wesentlichen um ständig sichtbare Zifferblätter handelt, die jede Minute aktualisiert werden, anstatt sekundenweise Animationen anzuzeigen. Wenn es aktiviert ist, verkürzt sich jedoch die angebotene epische Akkulaufzeit. Das ist also eine Überlegung wert.

Da es sich um ein ziemlich großes Display handelt, sollte es sich hervorragend zum Lesen von Daten eignen, wenn Sie unterwegs sind oder auch trainieren. Zumindest wenn es wie seine Vorgänger ist, wird es sein.

Pocket-lint

In Bezug auf die Akkulaufzeit gibt Huawei an, dass die Smartwatch bis zu zwei Wochen verwendet werden kann, wenn sie vollständig aufgeladen ist. Ein Teil davon wird durch die niedrige Bildwiederholfrequenz des Bildschirms und die Tatsache ermöglicht, dass er standardmäßig die meiste Zeit ausgeschaltet ist. Sie verkürzen diese Zeit, wenn Sie Funktionen wie das ständig aktive Display aktivieren oder es häufig für das Fitness-Tracking mit GPS verwenden. Die Akkulaufzeit ist jedoch weitaus länger als bei Wear OS-, Apple Watch- oder Galaxy Watch- Geräten.

Natürlich müssen wir es weiter testen, um zu sehen, ob es diese Versprechen erfüllt. Wir hatten bisher nur ein paar Tage damit und es ist nur ein wenig früh, um unser vollständiges Urteil darüber abzugeben.

Eine Sache, die sich geändert hat, ist die Lademethode. Die alte Magnetscheibe mit zwei physischen Kontaktpunkten wurde durch ein vollständig drahtloses Ladesystem ersetzt. Es ist immer noch magnetisch, aber wie Apple Watch und Samsung verwendet es eine drahtlose Technologie, um Strom zu liefern. Dies bedeutet auch, dass Sie ein Telefon mit umgekehrter kabelloser Aufladung über Ihr Telefon aufladen können.

Fitness-Tracking-Exzellenz

  • Über 100 Trainingsmodi
  • Neu hinzugekommen sind Fortschritte im Bereich Golf und Skifahren
  • Genauere HR-Messwerte
  • Offline-Navigator mit automatischer Rückflugroute
  • Outdoor-Assistent

Es ist kein Geheimnis, dass das Betriebssystem von Huawei auf seinen Uhren ein wenig an Interaktivität mangelt. Die Anzeige mit niedriger Bildwiederholfrequenz bedeutet, dass Animationen nicht die reibungslosesten sind, und die grundlegende Stufe der Benachrichtigungsunterstützung bedeutet, dass Sie nicht wie mit der Galaxy Watch 3 oder den Wear OS-Uhren auf Nachrichten von Ihrem Telefon antworten und darauf reagieren können Kompromiss zur Verlängerung der Akkulaufzeit.

Wo Huawei sich auszeichnet, sind Fitness-Tracking-Daten. Bei früheren Uhren waren wir angenehm überrascht, wie viele Daten Sie erhalten können, insbesondere beim Laufen. Und die Aktivitätsliste scheint ständig zu wachsen.

Die neueste Version des Gesundheitsangebots von Huawei verfügt über mehr als 100 verschiedene Aktivitäts-Tracking-Modi. Einige bieten grundlegendere Daten als andere. Dies ist eine beeindruckende Liste.

Kürzlich wurde ein spezieller Driving Range-Modus hinzugefügt, wenn Sie Ihren Golfschwung üben möchten. Es gibt Ihnen Schwunggeschwindigkeit / Tempo und zeigt Ihnen Ihre Abschwung- und Rückschwungdetails, um Ihre Form zu verbessern. Es gibt auch einen Pro-Ski-Modus, der sowohl Skifahren als auch Snowboarden verfolgen kann.

Wenn das nicht genug war, hat Huawei jetzt einen Offline-Navigator, der in die verschiedenen Outdoor- / Trail-Walking- und Running-Aktivitätsmodi integriert ist. Das heißt, es kann Ihnen helfen, den Weg zurück zu finden, wenn Sie sich ein wenig verirrt haben und nur zu Ihrem Ausgangspunkt zurückkehren müssen.

Fügen Sie dazu einen Outdoor-Assistenten hinzu, der Ihnen Sonnenaufgangs- / Sonnenuntergangszeiten sowie Gezeiten, Mondphasen und Wetterwarnungen anzeigt. Alles in allem bedeutet dies, dass Sie über ein vollendetes Werkzeug verfügen, um sicher und bewusst zu bleiben, wenn Sie in freier Wildbahn unterwegs sind.

In Kombination mit einem neuen Herzfrequenzsensor namens TruSeen 4.0+ bedeutet dies, dass Ihre körperliche Aktivität und Anstrengung auch genauer als zuvor erfasst werden. Die LED-Leuchten, die leuchten, um die Funktion zu aktivieren, sind heller als zuvor, während gleichzeitig die Energieeffizienz verbessert wurde. Huawei hat auch einige Funktionen für maschinelles Lernen eingeführt, um die Berechnung dieser Daten ebenfalls genauer zu gestalten.

Erste Eindrücke

Wie bei früheren Versionen von Watch GT scheint das neueste Modell ein großartiger Fitness- und Aktivitäts-Tracker zu sein, diesmal jedoch eines, das aus den besten Materialien hergestellt wurde. Hier gibt es viel zu mögen.

Während wir etwas mehr Zeit damit verbringen müssen, die verschiedenen Funktionen zu testen, ähneln unsere ersten Eindrücke denen früherer Generationen. In vielerlei Hinsicht ist dies die Watch GT 2e, aber in schönerer Kleidung und mit fortschrittlicheren Herzfrequenz-Überwachungssensoren.

Für diejenigen, die eine intelligente Sportuhr suchen, die alle gewünschten Sitzungen mit einem guten Daten- und Detaillierungsgrad aufzeichnet, ist sie ideal. Natürlich ist es teurer als die Watch GT 2e, aber angesichts der verwendeten Materialien und der handwerklichen Verarbeitung wird dies erwartet. Wenn Sie es einkochen, scheint es immer noch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schreiben von Cam Bunton.