Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Huawei-Smartwatch der zweiten Generation, die treffend benannte Watch 2, ist Teil der Android Wear 2.0- Brigade und bietet daher mehr Funktionen als ihr Vorgänger. Die Uhr 2 ist auch in zwei Ausführungen erhältlich: Sport, wie hier beschrieben, für den sportlicheren Typ; und Classic, das eher an das Original erinnert.

Smartwatches sind einen seltsamen Weg gegangen, seit sie zum ersten Mal aufgetaucht sind, als sie versuchen, genau herauszufinden, was sie sein sollen. Huawei stellte wie Apple seine erste Uhr als Style-Statement auf. Es ging um Lifestyle Bling. Diese Position wurde für das Gerät der zweiten Generation neu bewertet, um den Sport ein wenig mehr zu fördern .

Ändert die Huawei Watch 2 Sport die Richtung auf einem erfolgreichen, sportlichen Weg? Wir leben seit einigen Wochen mit einem zusammen, um zu beurteilen ...

Huawei Watch 2 Sport Test: Echte Ergonomie der Uhr, fragwürdiges Finish

  • 48,9 x 45 x 12,6 mm; 60 g
  • IP68 Abdichtung
  • Kunststoffgehäuse, Kautschukband
  • Keramik Lünette

Das, was uns an der originalen Huawei Watch nicht gefallen hat, war ein Teil des Designs. Nicht das Gesamtbild oder die Wahl der Materialien, aber am Handgelenk fühlte es sich an wie eine Uhr, die von einem Technologieunternehmen und nicht von einem Modeunternehmen entworfen wurde.

Es gibt einen subtilen Unterschied, den manche nie zu schätzen wissen: Einige Uhren sind schöner zu tragen als andere und haben nichts mit dem Preis zu tun und alles damit, wie sie passen und wie sie sich anfühlen, wenn Sie sie tragen. Im weiteren Sinne geht es auch darum, wie Sie sich fühlen, wenn Sie es tragen.

Pocket-lint

In dieser Hinsicht macht die Huawei Watch 2 Sport viel richtig. Der Metallring auf der Rückseite (die Mitte um den optischen Herzfrequenzsensor ist aus Kunststoff) verleiht Dingen, die ein Gefühl von Qualität vermitteln, ein cooles Metallgefühl, während die Laschen so gestaltet sind, dass die Uhr gut am Handgelenk sitzt.

Schnallen Sie es an und es passt wie eine Uhr, während einige Smartwatches dies nicht tun. Dies wird von Technologieunternehmen schnell gelernt und scheint sich hier ausgezahlt zu haben.

Die Größe der Uhr 2 ist auch gut. Einige Kommentatoren werden Ihnen sagen, dass jede Smartwatch schrecklich klobig ist, aber diese Uhr ist nicht größer als eine Uhr wie die Rolex Submariner. Es ist 12,6 mm dick und hat einen Durchmesser von 45 mm. Die Laschen nehmen einen maßgeschneiderten Riemen auf.

Das Armband ist so geformt, dass es in den Körper passt. Wir gehen jedoch davon aus, dass Sie es mit einem 20-mm-Armband oder Stiften austauschen können, um die Uhr mit einem Stoffarmband auszustatten. Es ist nicht so leicht austauschbar wie die Huawei Watch 2 Classic, die über ein Standard-22-mm-Armband verfügt.

Pocket-lint

Zurück zu Passform und Passform: Was am Design der Huawei Watch 2 Sport wirklich falsch ist, ist die Wahl der Veredelungsmaterialien. Der Kunststoff des Körpers trägt die "aktive" Uhr nicht ganz so ab, wie es Garmin oder Polar seit Jahren tun . Außerdem fühlt sich dieses Armband ein wenig einfach an - wie die Art von Armband, die Sie bei einer 30-Pfund-Uhr finden würden, nicht bei einer 300-Pfund-Uhr.

Das ist eine große Schande, denn die allgemeine Passform, das Aussehen und das Design der Uhr sind großartig, aber das Finish erreicht nicht das Niveau, das es erreichen könnte. Wie gesagt, bei Uhren geht es um subtile Nuancen. In diesem Fall sieht die Huawei Watch 2 Classic mit ihrem Edelstahlgehäuse und dem Lederarmband gut aus, während die Watch 2 Sport das Team nicht ganz ausmacht.

Positiv zu vermerken ist, dass der Sport die Schutzart IP68 hat, sodass Sie sich keine Sorgen um Wasser oder Staub machen müssen. Ob Abwasch, Laufen im Regen oder Schweißtropfen - mit dem Sport sind Sie alle gut.

Pocket-lint

Es gibt auch eine Keramiklünette. Dies sieht aus wie die Art von Lünette, die Sie auf einer Taucheruhr erhalten, und jeder, dem wir sie gezeigt haben, hat versucht, sie zu drehen, wie Sie es auf dem Samsung Gear S3 können . Beim Huawei bewegt es sich jedoch nicht, da das Keramikmaterial Kratzer reduziert. Das ist eine traditionelle Uhrmacherentscheidung und im Allgemeinen ein guter Schritt, obwohl es wahrscheinlich auch dazu beigetragen hat, den Preis in die Höhe zu treiben. Es bleibt die Frage, ob Sie diesen dauerhaften Schutz für eine Smartwatch benötigen, die Sie wahrscheinlich innerhalb von zwei Jahren ersetzen werden, im Vergleich zu einer klassischen Uhr, die Sie über Generationen aufbewahren möchten.

Huawei Watch 2 Sport Test: Zwei-Tasten-Steuerung, 2.0 Software-Fortschritte

  • Android Wear 2.0
  • Zwei-Tasten-Steuerung

Gerüchten zufolge wurde die Huawei Watch 2 entwickelt, bevor die Funktionalität von Android Wear 2.0 festgelegt wurde. Während die LG Watch Sport eine Rotationskrone bietet, die eine der größten neuen Funktionen von Android Wear 2.0 darstellt, fehlt die Huawei Watch 2. Dies ist eine Zwei-Knopf-Angelegenheit. Zu beachten ist, dass die 4G-Version silberne Tasten und die Wi-Fi-Version schwarze Tasten hat.

Die obere Taste führt Ihre normalen Android Wear-Aktionen aus: Drücken Sie sie, um zum Startbildschirm oder zum Menü Ihrer Apps zurückzukehren. Durch langes Drücken wird Google Assistant gestartet, damit Sie mit Ihrer Uhr sprechen und sie für Sie erledigen können.

Pocket-lint

Mit der unteren Taste wird standardmäßig die Sport-App von Huawei gestartet, die einfach als Workout bezeichnet wird. Mit dieser Schaltfläche können Sie ein Training anhalten, was praktisch ist. Sie können es jedoch auch neu programmieren, um eine beliebige App zu starten. Bevorzugen Sie Musik? Überhaupt kein Problem.

Die Tasten sind gut platziert und haben eine eindeutige Aktion. Sie dienen als nützliche Unterstützung für die berührungsbasierte Steuerung des 1,2-Zoll-Displays. Dieses Display reagiert gut genug und ist gerade groß genug, um eine weitere Einführung von Android Wear 2.0 zu nutzen: eine Bildschirmtastatur. Wir haben es gerade geschafft, Antworten auf Nachrichten unterwegs abzurufen, was einer ganzen Ladung mehr Flexibilität als der vorherigen Softwareversion bietet.

Eine der geringfügigen Einschränkungen, die mit diesem von der Lünette umgebenen Design einhergehen, ist natürlich, dass Sie es beim Wischen bald treffen. Das erklärt vielleicht einige der größeren Uhren und die Uhren ohne Lünette: Sie fühlen sich besser an, weil Sie nicht auf eine physische Barriere stoßen.

Huawei Watch 2 Sport Test: Hardware-Überblick

  • Qualcomm Snapdragon Wear 2100, 768 MB RAM, 4 GB Speicher
  • Optional 4G / LTE
  • 1,2 Zoll, 390 x 390 Pixel, 326 ppi

Die Hardware-Auslastung der Huawei Watch 2 Sport ist ziemlich typisch für diesen Gerätetyp. Es gibt einen Qualcomm Snapdragon Wear 2100-Chipsatz mit 768 MB RAM und 4 GB internem Speicher, mit dem Sie Ihre Musik offline schalten können.

Pocket-lint

Einige Versionen der Huawei Watch 2 bieten auch ein SIM-Fach, das sich hinter der Armbandverbindung versteckt. Dies ist eine der größten Änderungen bei Android Wear 2.0 und eines der attraktivsten Dinge an diesem Uhrenmodell - da Sie damit völlig unabhängig arbeiten können, ohne dass Ihr Telefon angeschlossen werden muss.

Unserer Meinung nach ist integriertes 4G einer der Stars der Show hier. Sie können viel mit Ihrer Uhr tun, wenn sie über eine eigene Verbindung verfügt, z. B. Nachrichten abrufen, wenn Sie unterwegs sind, Wegbeschreibungen in Google Maps suchen oder Fragen an Google Assistant stellen, ohne sich auf Ihr Telefon verlassen zu müssen. Sie brauchen nicht einmal Ihr Telefon, da Sie Anrufe von der Uhr aus tätigen können.

Sicher, es gibt einen Kompromiss in Bezug auf die Akkulaufzeit - worüber wir später sprechen werden -, aber Huawei bietet Ihnen auch die Möglichkeit, das 4G-Radio auszuschalten, damit Sie den Akku nicht unnötig entladen, wenn Sie ihn nicht benötigen sein.

Auf der Rückseite befinden sich der optische Herzfrequenzsensor und die integrierte GPS-Unterstützung sowie ein Kompass, ein Barometer und Bewegungssensoren. Mit anderen Worten, Sie werden auf der Hardware-Seite gut unterstützt, was bedeutet, dass diese Uhr auf eine ganze Reihe von Apps angewendet werden kann und Daten sammelt, um Ihre sportliche Leistung zu überwachen.

Pocket-lint

Hier fällt die Watch 2 Sport jedoch in die Grauzone dessen, was sie sein will. Huawei hat alles in diese Uhr geworfen, aber es gibt immer noch das Gefühl, dass ein Teil davon überflüssig ist. Das Hardware-Loadout liest sich wie eine Multi-Sport-Uhr der Spitzenklasse, aber es gibt nicht wirklich das Software-Erlebnis, das sie bieten. Dies könnte dazu führen, dass einige das Datenblatt in Frage stellen, da wir sicher sind, dass der Preis wettbewerbsfähiger gewesen wäre, wenn die Dinge auf der Hardware-Seite etwas niedriger gewesen wären.

Huawei Watch 2 Test: Leistung und Akkulaufzeit

  • 420mAh Batterie
  • 2 Tage (nur Wi-Fi)

Wir haben beide Versionen der Huawei Watch verwendet: eine Vorproduktionsversion des 4G-Modells und eine Vollversion des Wi-Fi-Modells.

Pocket-lint

Die Huawei Watch 2 ist so schnell und elegant wie andere Android Wear-Geräte, auf denen die neueste Software ausgeführt wird. Wir haben festgestellt, dass es während unserer Tests zuverlässig genug funktioniert hat - schneller auf diese Apps zuzugreifen und zuverlässig genug in Verbindung mit einem Android-Telefon oder einem freundlichen Wi-Fi-Netzwerk.

Bei der 4G-Version hatten wir keine Probleme, eine Verbindung zum 4G-Netzwerk herzustellen. Sicher, das Laden der neuesten Karten kann zum Beispiel etwas Zeit in Anspruch nehmen, aber wir haben festgestellt, dass es solide genug ist. Bei der 4G-Version ist insbesondere zu beachten, dass einige von Ihnen ausgewählte Apps eine Verbindung zu einem Telefon herstellen müssen, um sich anzumelden. Obwohl sie unabhängig voneinander ausgeführt werden, müssen sie häufig zuerst auf einem Telefon eingerichtet werden.

Das Display der Huawei Watch 2 war hell genug und die Option "Android Wear immer eingeschaltet" ist großartig. Sie können jedoch Strom sparen, indem Sie diese Option deaktivieren, sodass sie nur dann leuchtet, wenn Sie sie tatsächlich benötigen. Es gibt auch einen "Nur ansehen" -Modus, der Ihnen nur die Zeit gibt und dadurch viel länger hält.

Im Allgemeinen hat die Wi-Fi-Version der Watch 2 zwei Tage gedauert. Dies hängt von der Verwendung ab, insbesondere wenn Sie es für die Aufzeichnung von Übungen mit GPS-Tracking verwenden, bei denen es wahrscheinlicher ist, dass Sie ungefähr anderthalb Tage Zeit haben.

Pocket-lint

Die 4G-Version war variabler. Wenn 4G auf Auto-Modus eingestellt war, legten wir es abends oft mit etwas Ladung ab und stellten fest, dass der Akku am Morgen leer war. Dies könnte daran liegen, dass es sich nicht um ein endgültiges Einzelhandelsgerät handelt, dass es während der Ausfallzeit ein besseres Software-Management benötigt (wie Android Doze), oder - und höchstwahrscheinlich - einfach daran, dass 4G bedeutet, dass es einfach nicht so lange hält solange nur Wi-Fi.

Die Wi-Fi-Version bietet jedoch eine überraschend gute Leistung, wenn man die Akkukapazität von 420 mAh berücksichtigt. Ja, es muss alle paar Tage aufgeladen werden, aber derzeit entspricht dies dem Preis einer Smartwatch.

Bei den anderen Sensoren haben wir festgestellt, dass das GPS relativ schnell zu lokalisieren ist. Wenn Sie zum Laufen aus der Tür gehen, benötigen Sie normalerweise etwa eine Minute, um die Trainings-App zu aktivieren. Danach ist das Tracking genau genug und die Ergebnisse in Huawei Health stimmen mit einem angemessenen Maß an Genauigkeit mit unserem Weg überein.

Pocket-lint

Gleiches gilt für die Herzfrequenz. Wir haben kürzlich eine Reihe von Geräten gesehen, die in den frühen Phasen eines Laufs Schwierigkeiten haben, sich auf eine genaue Messung zu einigen, aber die Huawei Watch 2 scheint in dieser Hinsicht gut zu funktionieren. Wir haben festgestellt, dass es Ergebnisse innerhalb unseres erwarteten Bereichs liefert, mit ärgerlichen Nebenergebnissen.

Huawei Watch 2 Bewertung: Ein Hinweis zu Huawei Gesundheit und Sport

  • Huawei Health App
  • Links zu Google Fit, Jawbone, MyFitnessPal
  • Genaue HR und GPS

Aus Sicht der Leistung macht dies alles die Huawei Watch 2 Sport ziemlich gut als Sportuhr. Sicher, die Notwendigkeit, die Apps Huawei Wear und Huawei Health zu verwenden, um auf Ihre Daten zuzugreifen, ist etwas umständlich, aber Huawei Health bietet auch das Teilen mit MyFitnessPal, Jawbone und Google Fit an - so besteht die Möglichkeit, die Dinge weiter zu verbinden.

Pocket-lint

In Huawei Health können Sie die Daten von Watch 2 nativ anzeigen, möchten aber auch ein ständiger Tracker auf Ihrem Telefon sein und Ihre Schritte aufzeichnen, während Sie mit Ihrem Telefon in der Tasche herumlaufen. In mancher Hinsicht ist das gut, denn es spielt keine Rolle, ob Sie die Uhr tragen oder nicht, aber die Benachrichtigung über ständige Schritte kann nicht deaktiviert werden, was schmerzhaft ist. Im Idealfall möchten wir lieber die Funktionen deaktivieren, die sich um die Verfolgung Ihres Telefons drehen, und es der Watch 2 überlassen. Dies ist jedoch nicht möglich.

Auf der Uhr selbst ist das Sport-Tracking nur einen Knopfdruck entfernt und wir haben festgestellt, dass es für das Lauf-Tracking ziemlich gut ist. Sie können die Ansicht mit einem langen Druck anpassen, um die gewünschten Informationen für Metriken wie Tempo, Entfernung, Zeit oder sogar eine normale Uhr zu erhalten. Ein Wischen nach links zeigt die Karten für die Routenverfolgung an, und ein Wischen nach oben zeigt ein detaillierteres Informationsfeld mit vielen Informationen. Sie können ein Training unterbrechen, indem Sie auf den Bildschirm tippen oder die untere Taste drücken.

Es gibt auch die Möglichkeit, Ziele für Ihr Training festzulegen, unabhängig davon, ob es sich um eine Zeit, eine Distanz oder einen Kalorienverbrauch für Ihren Lauf handelt. Am Ende des Laufs erhalten Sie eine Zusammenfassung mit einem Zifferblatt, um die Auswirkungen Ihres Trainings auf einer Skala anzuzeigen, und Sie erhalten eine Schätzung, wann Sie das nächste Mal trainieren sollten, basierend auf Ihren Bemühungen. Laufen Sie hart und Sie werden aufgefordert, sich ein paar Tage Zeit zu geben, um sich zu erholen.

Pocket-lint

Es ist keine so raffinierte Erfahrung, wie Sie sie von Polar M600 erwarten , und wenn es um Sportuhren geht, würden wir eher die bessere Ausdauer und App-Erfahrung einer Garmin-Uhr nutzen. Diese Sportversion der Huawei Watch 2 ist jedoch für viele Menschen vollkommen ausreichend.

Erste Eindrücke

Die Huawei Watch 2 ist ein Überraschungspaket: Dank (optionalem) 4G, gut gebaut und voller erstklassiger Hardware und Funktionen, ideal für die unabhängige Steuerung unterwegs ohne Telefon.

Wenn überhaupt, ist die Sport-Version nicht so auffällig und ausgefallen wie sie sein könnte. Nun, es sei denn, Sie wählen das orangefarbene Finish, aber in Schwarz ist es eher gedämpft. Wenn man das plastische Armband und seine maßgeschneiderte Passform ignoriert, sind die Grundlagen des Designs der Uhr 2 ansonsten gut, was das Tragen angenehm macht.

Als eines der ersten Android Wear 2-Geräte, das auf den Markt gebracht wurde, konnte die Watch 2 jedoch nicht die Rotationseingabe integrieren, die möglicherweise die größte physische Änderung im neuen Betriebssystem darstellt. Die ständigen Warnungen von Huawei Health könnten auch besser verwaltet werden.

Insgesamt macht die Huawei Watch 2 eine gute Figur. Es vermisst den Überschwang des Casio WSD-F20 und es hat nicht ganz die sportlichen Fähigkeiten des Polar M600, aber als Smartwatch, die gut mit Sport umgehen kann, ist es in vielen Bereichen ziemlich gut.

Zu berücksichtigende Alternativen

Polar M600

squirrel_widget_139100

Wenn Sie sich für Sport interessieren, aber auch die Vorteile einer Android Wear Smartwatch nutzen möchten, ist der Polar M600 eine der heißesten Optionen überhaupt. Im Gegensatz zum Huawei wurde es zuerst für den Sport entwickelt, daher ist das Design etwas weniger konventionell und ähnelt viel eher Polar-Geräten. Der eigentliche Vorteil ist die Integration in Polar Flow und die hervorragende Trainingsanalyse, die die Software bietet. Es gibt jedoch keine 4G-Option und diese ist im Vergleich zur Huawei-Option etwas klein.

Lesen Sie den vollständigen Test: Polar M600 Test

Casio WSD-F20

squirrel_widget_148521

Wenn Sie die Natur lieben, dann kombiniert das Casio WSD-F20 Outdoor-Fähigkeiten mit Android Wear Smartwatch-Nervenkitzel. Dies ist etwas größer und macht ein bisschen mehr Aussage, aber ein Teil davon kommt von dem soliden Schutz, den diese Uhr gegen die Elemente bietet. Es ist voll ausgestattet, schnell und flüssig im Betrieb, aber es ist teuer.

Lesen Sie den vollständigen Test: Casio WSD-F20 Test

Schreiben von Chris Hall und Mike Lowe.