Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Versa Lite Edition von Fitbits bekannter Versa Smartwatch kostet £ 50 weniger als das Standardmodell des Modells 2018 und kostet £ 150. Es wurde für ein "jugendliches" Publikum entwickelt und ist in zwei fantastischen neuen Farboptionen erhältlich: Mulberry und Marina Blue.

Ist die Fitbit Versa Lite Edition mit einem ähnlichen Design, ein paar weniger Funktionen und einem günstigeren Preis die Smartwatch, die man kaufen kann? Hier ist unser Test der bisher günstigsten Smartwatch von Fitbit.

Premium-Design, farbenfrohes Display

  • Ein-Knopf-Bedienung
  • Austauschbare Gurte
  • LCD-Farb-Touchscreen

Die Fitbit Versa Lite Edition bietet ein nahezu identisches Design wie die ursprüngliche Versa Smartwatch , die 2018 auf den Markt gebracht wurde. Sie verliert jedoch die beiden Tasten auf der rechten Seite des Premium-Aluminiumgehäuses und entscheidet sich für eine Ein-Knopf-Bedienung wie Fitbit Inspire und Charge Tracker .

Pocket-lint

Abgesehen von den Tastenwechseln wird die Versa Lite Edition in demselben hübschen kleinen Paket mit denselben großen Kurven wie die Standard-Versa geliefert. Es ist ein ordentliches Design, besonders für diejenigen mit kleineren Handgelenken, die eine Smartwatch suchen, die weicher im Ansatz ist als das eckige Design des Fitbit Ionic.

Die Lite Edition ist auch in einer Reihe neuer Farboptionen erhältlich, von denen zwei farblich abgestimmte Aluminiumgehäuse und Silikonbänder haben, was insgesamt für mehr Spaß beim Design sorgt. Wir hatten das Mulberry-Modell zur Überprüfung, die wir lieben. Für diejenigen, die keinen Farbtupfer wollen, gibt es stattdessen zwei silberne Aluminiumgehäusemodelle mit unterschiedlichen Farbbändern, die einen subtileren Ansatz bieten.

Pocket-lint

Wie beim Standard Versa bietet die Versa Lite Edition die Möglichkeit, die Träger für ein anderes Aussehen zu ändern, und es gibt zahlreiche Optionen, von klassischen Silikonbändern bis hin zu Edelstahl-Metallzubehör. Das Wechseln der Gurte ist ebenfalls recht einfach - die Arbeit an einem Federstiftsystem - obwohl es umständlicher ist als bei der Apple Watch .

Auf der Displayvorderseite verfügt das Fitbit Versa Lite Edition über ein farbenfrohes Touchscreen-LCD-Display, genau wie das Standard-Versa. Es ist lebendig, druckvoll und reaktionsschnell. Das ist ein Glück, denn Sie müssen das Display in der Lite Edition viel häufiger verwenden, da die beiden genannten Bedientasten entfernt wurden. Wir hatten jedoch keine Probleme mit dem Bildschirm und haben die zusätzlichen Schaltflächen nicht allzu sehr vermisst - auch wenn sie den Zugriff auf einige Funktionen beschleunigen, z. B. das Beenden eines Trainings.

Wie das Original Versa verfügt auch die Versa Lite Edition über ein quadratisches Display, obwohl das Gehäuse abgerundete Kanten bietet. Es ist hell und zeigt detaillierte Fotos für Aktivitätsbildschirme an, während viele Dashboard-Daten von Fitbit auch klar und deutlich angezeigt werden, sodass Sie nicht viel auf die Smartphone-App verweisen müssen.

Pocket-lint

Auf der Unterseite des Displays befinden sich die Ladestifte zum Aufladen des Akkus der Lite Edition sowie ein Herzfrequenzmesser. Der Gurt ist standardmäßig ein Silikonriemen, der über einen Schnallenmechanismus befestigt wird, um sicherzustellen, dass er schön und sicher am Handgelenk bleibt.

Fitnessfunktionen

  • Schwimmsicher
  • Aktivitäts- und Schlaf-Tracking
  • HR-Überwachung rund um die Uhr

Die Fitbit Versa Lite Edition bietet viele der gleichen Funktionen wie die Standard-Versa, jedoch fehlen einige, um die Kosten zu senken. Das Lite Edition-Modell bleibt schwimmsicher und verfolgt das Schwimmen - aber im Gegensatz zum Standard-Versa können Sie beim Schwimmen keine Runden am Handgelenk sehen. Stattdessen müssen Sie nach dem Schwimmen die Fitbit-App aufrufen , um die Daten anzuzeigen . Es ist kein Deal-Breaker, aber es ist ein wenig nervig.

Pocket-lint

Das Lite Edition-Modell verliert auch die Musikfunktionen, unterstützt keine Workouts auf dem Bildschirm und zieht den Höhenmesser aus (eine etwas seltsame Auslassung). Das bedeutet, dass die Fitbit Versa Lite Edition nicht in der Lage ist, gekletterte Böden, Auf- und Abstiege zu verfolgen.

Abgesehen von diesen fehlenden Funktionen bietet die Versa Lite Edition ganztägige Aktivitäts- und Schlaf-Tracking, PurePulse 24/7-Herzfrequenz-Tracking, verbundenes GPS (anstelle von integriertem GPS wie dem Ionic ), Tracking für die Gesundheit von Frauen und zielbasierte Trainingsmodi . Es gibt viel zu tun.

Die Versa Lite Edition bietet neben geführten Atemübungen auch VO2 Max, Fitbits SmartTrack Automatic Exercise Tracking und Benachrichtigungen von Ihrem Smartphone. Benutzer von Android-Geräten können die Schnellantwortfunktion auch für Smartphone-Benachrichtigungen verwenden, sie wird jedoch von Apple-Benutzern (iOS) nicht unterstützt. Es gibt auch einige App-Unterstützung, wobei Strava vorinstalliert ist, obwohl Apps auf diesem System im Vergleich zu denen der Apple Watch sehr begrenzt sind.

Pocket-lint

Wie beim Standardmodell des Versa gibt es auch bei der Versa Lite Edition kein Fitbit Pay - eine Funktion ist für das Versa Special Edition-Modell reserviert -, sodass Sie nicht wie möglich mit Ihrem Handgelenk bezahlen können mit Apple Watch und den meisten Wear OS-Geräten .

Leistung und Akkulaufzeit

  • Akkulaufzeit von vier Tagen
  • Spezielles Lademodul
  • Fehlende Apps

Die Fitbit Versa Lite Edition soll eine Akkulaufzeit von vier Tagen bieten - und das definitiv, im Gegensatz zu der Standard-Versa, die wir nur bei drei gefunden haben. Tatsächlich haben wir gelegentlich fünf Tage aus der Versa Lite Edition herausgeholt, obwohl dies von der Anzahl der eingegangenen Benachrichtigungen abhing.

Pocket-lint

Die Leistung der Aktivitätsverfolgung ist ebenfalls hervorragend. Wir haben es einige Wochen lang zusammen mit der Apple Watch Series 4 getragen und die Daten am Ende unserer HIIT-Trainingseinheiten waren nahezu identisch. Die Versa Lite Edition hat die Kalorien in unseren Tests leicht unterschätzt - aber wir sprechen von 10 von 350.

Die Herzfrequenzwerte waren jedoch manchmal interessant. Während die Versa Lite Edition nahezu dieselben durchschnittlichen und maximalen Herzfrequenzdaten wie die Apple Watch Series 4 zeigte, war die Live-Herzfrequenz während eines Trainings in der Regel zwischen fünf und 10 Schlägen pro Minute niedriger.

Pocket-lint

Die Schrittverfolgung ist jedoch großartig, wie bei den meisten Fitbit-Geräten, und die Versa Lite Edition bietet auch eine brillante Schlafverfolgung. Wie viele High-End-Geräte von Fitbit - beispielsweise Charge 3 und Ionic - verfügt auch die Versa Lite Edition über einen SPO2-Monitor. Derzeit sammelt der Monitor nur Daten, aber schließlich ist geplant, diese Daten zur Erkennung von Störungen wie Schlafapnoe zu verwenden.

Fitbit ist in Bezug auf die Schlafverfolgung weit über viele seiner Konkurrenten hinaus und bietet Daten aus vier Schlafphasen - und wir haben festgestellt, dass diese oft sehr genau sind (gemessen mit einem schlaflosen Kleinkind, wie es passiert). Obwohl die Versa Lite Edition in Bezug auf die Größe nicht so subtil ist wie die Inspire HR, hatten wir auch keine Probleme, sie jede Nacht zum Schlafen zu tragen, was sie zu einem großartigen 24-Stunden-Gerät macht.

Pocket-lint

Als Smartwatch ist die Versa Lite Edition bei weitem nicht so fortschrittlich wie Apple Watch- oder Wear OS-Geräte, obwohl es an Smartwatch-Funktionen mangelt - hauptsächlich an den verfügbaren Apps, was Sie mit empfangenen Benachrichtigungen und Zahlungsoptionen tun können - für einfache Bedienung und gute Fitnessfunktionen.

Software

  • Fitbit App
  • iOS, Android, Windows

Die Fitbit Versa Lite Edition stellt wie andere Fitbit-Geräte eine Verbindung zur Fitbit-App her . Die App ist für Apple iOS-, Google Android- und Windows-Geräte verfügbar und eine der besten Plattformen auf dem Markt.

Die Fitbit-App präsentiert Informationen in einem einfach zu verdaulichen Format und bietet alle gewünschten täglichen Statistiken. Für detailliertere Trainingsinformationen gibt es spezielle Sportgeräte, die bessere Aufschlüsselungen bieten. Aber im Großen und Ganzen ist Fitbit großartig in dem, was es tut.

1/5Pocket-lint

Innerhalb der Fitbit-App ist es auch möglich, Zifferblätter zu ändern und Apps für die Versa Lite Edition herunterzuladen. Dies bietet eine weitere Anpassungsstufe. Wie bereits erwähnt, sind die Optionen jedoch nicht so umfangreich wie bei anderen Smartwatches wie Apple Watch- oder Wear OS-Geräten .

Anstatt sich hier mit zu viel Software zu beschäftigen, können Sie unsere Fitbit-Tipps und Tricks für weitere Details lesen .

Erste Eindrücke

Die Fitbit Versa Lite Edition bietet das gleiche schöne Design wie die Versa, jedoch zu einem günstigeren Preis und in einigen großartigen neuen Farben. Wir finden, dass das Mulberry-Lila fabelhaft aussieht.

Der Teil der Gleichung in der Lite Edition bedeutet, dass Sie im Vergleich zum Standard Versa einige Funktionen verpassen werden - Fitbit Pay und ein Höhenmesser sind die beiden bemerkenswertesten -, aber er ist immer noch wasserdicht und bietet einige brillante Funktionen, einschließlich 24/7 Herz -rate Tracking, angeschlossenes GPS, VO2 Max, automatische Trainingserkennung und Schlaf-Tracking.

In Bezug auf die Smartwatch-Funktionalität ist es nicht die beste Smartwatch , aber für diejenigen, die ein Fitbit-Gerät suchen, das die Lücke zwischen Fitness-Tracker und Smartwatch schließt, ist die Fitbit Versa Lite Edition ausgezeichnet und auch preisgünstig.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Fitbit Inspire HR

squirrel_widget_147357

Das Fitbit Inspire HR bietet viele der gleichen Funktionen wie das Versa Lite Edition, jedoch in einem kleineren, subtileren Design. Sie verpassen Apps und der Inspire HR bietet nicht die gleiche Premium-Verarbeitungsqualität wie der Versa Lite Edition, aber Sie erhalten fast alle Funktionen für 60 Euro weniger.

Pocket-lint

Fitbit Versa

squirrel_widget_143921

Das Fitbit Versa bietet Fitbit Pay - mehr Smartwatch-Funktionen als das Versa Lite Edition. Es hat das gleiche Design wie die Lite Edition, bietet jedoch Workouts auf dem Bildschirm, eine bessere Schwimmverfolgung, Musiksteuerung und die Möglichkeit, mit dem Handgelenk zu bezahlen. Es ist allerdings £ 50 teurer.

Schreiben von Britta O'Boyle.