Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir sind uns alle einig, dass die Apple Watch eine der besten Smartwatches überhaupt ist . Die Benutzeroberfläche ist schlanker als bei vielen Konkurrenten, sie funktioniert nahtlos und ausschließlich mit dem iPhone und ist mit hochwertiger, zurückhaltender Hardware ausgestattet.

Die Nike + Edition der Apple Watch der Serie 2 verfügt über ein exklusives Sportband und einzigartige virtuelle Zifferblattdesigns. Das führt nicht zu einem Preisunterschied - beide beginnen bei 369 GBP für das 38-mm-Modell (oder 399 GBP für das größere 42-mm-Modell, wie abgebildet) im Apple Store -, während das normale Apple-Gerät generell eher zur Fitness neigt Die Nike + Edition richtet sich speziell an Läufer.

Ist die Nike + Apple Watch bei so vielen Laufuhren auf dem Markt der perfekte Laufpartner?

Apple Watch Nike + Bewertung: Design

  • Größen 38 mm und 42 mm erhältlich
  • Gleiches Aluminiumgehäuse Design reguläre Apple Watch S2
  • Exklusive Nike + Sportband

Wir werden uns nicht zu lange mit Design beschäftigen, da das Aussehen der Nike + Apple Watch das gleiche ist wie das der übrigen Apple Watch-Familie. Der einzige Unterschied ist das kleine Detail des Nike Swoosh als Teil des Schriftzuges auf der Rückseite.

Pocket-lint

Die Nike + -Version ist ein solides, hochwertiges und gut aussehendes Gerät, aus Aluminium gehauen und in den Ausführungen Grau oder Silber erhältlich. Unsere 42-mm-Version ist nicht zu sperrig und der Wasserschutz macht Ihnen keine Sorgen über Schweiß- oder Regenschäden.

Das Nike Sport Band (wie Apple es nennt) ist der größte visuelle Teil der Nike + -Version, der es von seinen normalen Geschwistern abhebt. Dieses Band ist weich und flexibel und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Es ist großzügig mit Löchern perforiert und verwendet eine zweilagige Konstruktion, um kontrastierende Farben zu präsentieren. Das Neongelb gepaart mit Schwarz ist so etwas wie ein Nike-Markenzeichen, da es die Farben des 2011er Nike + SportWatch GPS (das in Zusammenarbeit mit TomTom hergestellt wurde) hatte.

Der Gurt ist zwar angenehm zu tragen, aber nicht der praktischste. Das Pin-and-Hole-System ist etwas fummelig und kann beim Laufen kaum eingestellt werden. Auf lange Sicht ist es schwieriger einzustellen, wenn es sich zu eng anfühlt, weil Ihre Extremitäten anschwellen, als etwas Konventionelleres wie eine Schnalle.

Pocket-lint

Das heißt, Sie können den Gurt blitzschnell auf etwas weniger Sportliches umstellen, wenn Sie ausschalten und die Dinge intelligenter machen möchten. Dies ist einer der Vorteile, die die Apple Watch bietet, die Sie auf anderen Sportgeräten nicht finden: Sie kann aus einer Laune heraus an jede Art von Mode angepasst werden.

Apple Watch Nike + Bewertung: Einzigartige Zifferblätter

  • Enthaltene Gesichter für den schnellen Zugriff auf den Nike Run Club

Die ganze Existenzberechtigung hinter dieser Uhr ist Sport, daher wird die Nike Run Club- App in den Vordergrund gerückt. Es wurde entwickelt, um mit dieser Uhr zu arbeiten, und zwar mit der App auf Ihrem iPhone und dem weiteren Nike + -Universum darüber hinaus.

Dazu gibt es zwei benutzerdefinierte Zifferblätter, die exklusiv für die Nike + -Version der Uhr erhältlich sind.

Die ersten Paare großer digitaler Zeit - sehr ähnlich der alten TomTom-Uhr - zusammen mit Live-Komplikationen , die Sie zur Run Club-App, Aktivität oder Wetter führen. Es ist nützlich auf einen Blick Informationen. Das zweite Gesicht gibt Ihnen Hände, tippt aber auch auf die laufende App.

  • Apple Watch "Komplikationen": Was bedeutet das?

Hier enden die Unterschiede zwischen dieser Uhr und der normalen Apple Watch Series 2 : Es handelt sich um ein spezielles Armband und diese Zifferblätter, da die App, mit der die Show von Nike ausgeführt wird, allen Watch-Benutzern zur Verfügung steht.

Apple Watch Nike + Bewertung: Nike Run Club App

  • App für alle verfügbar
  • Bietet Distanz- und Dauerläufe
  • Einfache One-Tap-Run-Optionen

Wie der Name schon sagt, dreht sich im Nike Run Club alles ums Laufen. Sie können zwischen Innen- und Außenbereich wählen und das GPS-Tracking entsprechend abbrechen. Ansonsten können Sie die gewünschte Messart auswählen: Entfernung, Zeit oder Geschwindigkeit.

Pocket-lint

Diese öffnen jeweils den Hauptbildschirm für laufende Aktivitäten mit der von Ihnen ausgewählten Metrik. Das Ziel der Auswahl der Entfernung oder Zeit ist es, diese in der Uhr einzustellen. Wenn Sie also 10 km oder 40 Minuten laufen möchten, sagen Sie dies, drücken Sie Start und los gehts.

In der Nike Run Club-App gibt es zwei Hauptansichten: Die Standardansicht ist einfach und zeigt nur Entfernung und Zeit an. Mit der Krone können Sie zwischen dem größeren Wert wechseln.

Auf dem Startbildschirm gibt es jedoch die Möglichkeit, alle Metriken zu aktivieren. Dies ist die gewünschte Ansicht. Wenn Sie ein Läufer sind, ist dies ein Muss, um auf die anderen Informationen zuzugreifen, die Sie von einer Laufuhr erwarten - Herzfrequenz und Tempo. Auch hier können Sie Zeit, Distanz oder Tempo als dominanten Wert verschieben, der mit einer Drehung der Krone angezeigt wird.

Pocket-lint

Neben diesen beiden Hauptansichten können Sie Entfernung, Dauer oder Geschwindigkeit auswählen. Die ersten beiden Optionen sind ziemlich selbsterklärend. Sie können entweder auf die Symbole + oder - tippen, um den Wert in Schritten zu ändern, oder die Krone drehen, um genau den gewünschten Wert zu erhalten. Wenn Ihr Trainingsplan eine Erhöhung um 10 Prozent vorsieht Auf lange Sicht ist das überhaupt kein Problem.

Apple Watch Nike + Bewertung: App Nachteile

  • Geschwindigkeitsläufe (Intervalle) werden nicht unterstützt
  • Herzfrequenzzonen nicht erwähnt oder angezeigt
  • Scheint ein bisschen fehlerhaft

Die letztere Option, Geschwindigkeit, scheint eine Sackgasse zu sein. Tippen Sie auf diese Option, um einen Geschwindigkeitslauf (Intervalle) mithilfe der Nike Run Club-App auf Ihrem iPhone zu verfolgen. Wenn Sie mit einem Telefon arbeiten möchten, ist eine Sitzung mit strukturierten Intervallen wahrscheinlich die schlechteste Lösung, während eine Uhr ideal ist, um sich an das zu erinnern, was Sie tun sollen.

Sie werden auch feststellen, dass eine Herzfrequenzansicht nicht erwähnt wird. Ihre Herzfrequenz wird in der oberen linken Ecke angezeigt, wenn Sie alle Metriken aktiviert haben. Sie können dies jedoch nicht als Hauptansicht oder als Ansicht von HR-Zonen verwenden. Tatsächlich werden Herzfrequenzzonen im gesamten Nike + Run Club-Universum überhaupt nicht erwähnt. Es scheint eine Metrik zu sein, die Nike nicht interessiert, was dies für viele Läufer zu einem Nichtstarter macht.

Pocket-lint

Ihre Herzfrequenzdaten werden jedoch erfasst und Sie erhalten eine Ablaufverfolgung, die Sie am Ende Ihres Laufs in einem Diagramm anzeigen können, sowie einen Durchschnitt. Wenn es jedoch ein bestimmtes Element gibt, das diese App nicht liefert, können Sie die Herzfrequenz als Trainingsinstrument verwenden. Sie erhalten einen Bericht über NikeFuel - eine völlig willkürliche Maßnahme -, aber nicht den wichtigsten Faktor für die Messung der Trainingsintensität.

Es gibt auch einen anderen Bildschirm, den die App anzeigt: insgesamt einen Monat. Dies hat uns immer 0 Läufe und 0 km gezeigt, weil es aus irgendeinem Grund nicht funktioniert.

Apple Watch Nike + Bewertung: Leistung und Genauigkeit

  • Gute GPS-Leistung ohne Startverzögerung
  • Gute Herzfrequenzüberwachung

Die Apple Watch kann unter anderem Verzögerungen oder Verzögerungen vermeiden. Wir testen die Nike + Apple Watch seit ungefähr einem Monat und es hält Sie nie davon ab zu sagen, dass sie keine Satellitenverbindung hat oder dass Ihre Herzfrequenz nicht gefunden werden kann. Wir vermuten, dass dies genauso viel mit guter Hardware zu tun hat wie Apple , um sicherzustellen, dass Sie eine nahezu fehlerfreie Benutzererfahrung erhalten.

Pocket-lint

Ziehen Sie die Apple Watch an und Sie können eine Herzfrequenzmessung durchführen. Es ist meistens auch genau, nahe an den Durchschnittswerten, die wir erwarten würden. Im Vergleich zu einem Garmin -Herzfrequenzgurt waren es jedoch über einen Zeitraum von einer Stunde durchschnittlich fünf Schläge pro Minute. Dies ist jedoch keine allgemeine Regel, da andere Läufe innerhalb weniger Schläge lagen.

Dies ist die Realität, wenn Sie sich für die relative Freiheit eines optischen Herzfrequenzsensors am Handgelenk anstelle eines Brustgurts entscheiden. Die Uhr ist jedoch auch mit Bluetooth-Herzfrequenzsensoren wie dem Polar H7 kompatibel, wenn Sie mehr Genauigkeit benötigen. Wenn man bedenkt, dass es von Nike überhaupt nicht wirklich unterstützt wird, möchten Sie möglicherweise eine andere App oder ein völlig anderes System verwenden, wenn die Herzfrequenz Ihren Wünschen entspricht.

GPS-Mapping ist im Allgemeinen auch gut. Wie gesagt, es gibt keine Anzeichen für eine Verzögerung, wenn wir aus der Tür gehen und die Spur betrachten. Die Routenspuren sind im Allgemeinen genau, mit einigen geringfügigen Abweichungen von der Linie, sodass Sie durch Gebäude oder mitten auf der Straße laufen, wenn Sie Routen genauer betrachten. Dies ist jedoch nicht ungewöhnlich.

Die Entfernungen sind im Allgemeinen eng genug und jeder unserer Läufe kam innerhalb weniger hundert Meter genauer Entfernung heraus. Das mag über 5-10 km nach einem großen Fehler klingen, aber das ist auch typisch für diesen Gerätetyp und nahe genug an dem Garmin-Gerät, mit dem wir es getestet haben.

Wir finden die Darstellung der Daten etwas zu reibungslos. Die Anzeige von Tempo und Herzfrequenz von Nike (die einzigen Daten, auf die Sie wirklich zugreifen können) wird in einem Diagramm als perfekt geglättete Linien angezeigt. Verglichen mit der Rohheit von etwas wie Garmin oder Polar- Präsentation fühlt es sich weniger nützlich an - aber dann hängt es sehr davon ab, wie viele Daten Sie möchten und ob es Ihnen überhaupt etwas bedeutet.

Apple Watch Nike + Bewertung: Akkulaufzeit

  • Batterielebensdauer von zwei Tagen max
  • Auf lange Sicht wird die Hälfte der Batterie verbraucht

Die Akkulaufzeit ist der Nachteil dieser Art von Smartwatch. Mit einer regulären Batterielebensdauer von ungefähr zwei Tagen auf Knopfdruck kann sich ein Lauf von ungefähr einer Stunde durch einen großen Teil der Batterielebensdauer schlängeln.

Gehen Sie mit 30 Prozent oder weniger aus der Tür und es könnte mittelfristig ausfallen. Dies ist ein Faktor, der mit den anderen Funktionen dieser Uhr verglichen werden muss. Wenn Sie es den ganzen Tag tragen und zum Sport verwenden, wird es natürlich jede Nacht aufgeladen.

Pocket-lint

Das unterscheidet sich nicht allzu sehr von einem Gerät wie dem Polar M600 , das wahrscheinlich die beste Alternative ist, die Sie kaufen können (im Android-Bereich) - obwohl die App von Polar vollständiger als die von Nike zu sein scheint und einen natürlichen Vorteil (und viel Herzfrequenz) bietet Funktionalität).

Vergleichen Sie das mit einer "normalen" Fitnessuhr wie der TomTom Spark 3, bei der Sie wahrscheinlich eine Woche pro Aufladung verwenden, und Sie können die offensichtlichen Unterschiede feststellen. Als Gerät nur zum Laufen hat der Nike + eine ziemlich schlechte Akkulaufzeit - aber wir glauben nicht, dass irgendjemand die Nike + Apple Watch kaufen und sie nur zum Laufen verwenden wird.

Apple Watch Nike + Bewertung: Zweischneidiges Display

  • Hochwertiges OLED-Display
  • Es fehlt die Fähigkeit, immer eingeschaltet zu sein

Die Apple Watch Series 2 ist eine bequeme Uhr für unterwegs. Die kompakte Bauweise und das relativ geringe Gewicht tragen ebenso dazu bei wie das helle und lebendige Display.

Was die Apple Watch neben anderen Geräten (sowohl Sport- als auch Smartwatches) wirklich auszeichnet, ist die Qualität dieses Displays. Es ist OLED, was hilft, was bedeutet, dass es tiefes Schwarz, einen wunderbaren Kontrast und die doppelte Helligkeit der originalen Apple Watch hat. Es sieht fantastisch aus, Details sind klar und hell, leicht zu lesen, ob es strahlender Sonnenschein oder Regen ist.

Pocket-lint

Was uns nicht gefällt, ist, dass Apple wirklich nicht möchte, dass dieses Display eingeschaltet ist und es sich nach Möglichkeit ausschaltet. Das ist eine verbreitete Kritik an der Apple Watch im Allgemeinen, dass es keinen "Always On" -Modus gibt, wie es ihn bei Android Wear oder bei fast jeder anderen Sportuhr gibt.

Wir können damit für den Alltag leben, aber es ist lästig beim Laufen. Es verweigert Ihnen die Möglichkeit, Ihre Augen nach unten zu bewegen und Ihre Statistiken zu überprüfen, während Sie hart laufen. Stattdessen müssen Sie sich bewusst bemühen, Ihr Handgelenk zu drehen, um die Details anzuzeigen. Wir haben manchmal einen Arm angehoben und gesehen, dass er dunkel geblieben ist, was bedeutet, dass es mehr Anstrengung ist, als Sie manchmal wollen.

Wir wünschten nur, es gäbe eine Option, um es immer eingeschaltet zu haben, da dies ein besseres Gerät wäre, mit dem man regelmäßig aktiv arbeiten kann. Dies würde sich auch auf die Batterieleistung auswirken, aber für die Verbesserung der Benutzererfahrung wäre es das für uns wert.

Apple Watch Nike + Bewertung: Musik, Sounds und Stimme

  • Kann Offline-Musik abspielen
  • Verbindet mit Bluetooth-Kopfhörern

Um dieses Problem zu umgehen, müssen Sie auf die Uhr schauen. Es gibt Spracherinnerungen oder Pieptöne, die Sie über Ihren Fortschritt informieren. Die Sprachanweisungen funktionieren über den Lautsprecher oder die Kopfhörer und geben Ihnen Zeit, Entfernung und Tempo auf jedem Kilometer an. Wenn Sie sich auf einer Zeit- oder Distanzstrecke befinden, bezieht sich dies auch auf Ihren Fortschritt, indem Sie von der Zählung bis zur Halbzeit wechseln und beispielsweise die verbleibende Zeit in Beziehung setzen, während Sie sich durch die letzte Hälfte kämpfen.

Sie können diese deaktivieren, da es besonders bei längeren Läufen etwas irritierend sein kann, wenn jemand Ihren Fortschritt auf jedem Kilometer schreit.

Einer der Vorteile bei der Auswahl einer Smartwatch als Sportgerät gegenüber einer dedizierten Sportuhr ist ein umfassenderer Funktionsumfang. Für die Apple Watch bedeutet dies Musik mit nahtloser Integration in iTunes.

Selbst nach der Synchronisierung gibt es in der Nike + Run Club-App einen Abschnitt mit der Aufschrift "Ausgewählte Wiedergabeliste", der während der gesamten Zeit, in der wir ihn verwendet haben, leer geblieben ist.

Es gibt auch keine direkte Steuerung von der Uhr aus, wenn Sie sich in der Nike + App befinden. Sie müssen zu Musik wechseln, um die Kontrolle zu erlangen. Dies ist jedoch nicht das Ende der Welt, da die meisten Bluetooth-Kopfhörer eine einfache Steuerung zum Überspringen von Titeln haben und dies oft einfacher ist, als beim Laufen mit der Uhr herumzuspielen.

Apple Watch Nike + Bewertung: Der merkwürdige Fall der fehlenden Synchronisierung

  • Synchronisation nicht immer nahtlos
  • Fehlende Freigabeoptionen für andere Dienste

Die Daten aus Ihren Läufen werden mit der App auf Ihrem Telefon und mit Ihrem Nike + Konto synchronisiert. Dies bedeutet Zugriff an einer Reihe von Stellen - außer auf der Uhr, die anscheinend eine Zusammenfassung Ihres Laufs anzeigt, wenn Sie fertig sind, aber danach Ihre Statistiken nicht mehr anzeigen lässt.

Dies alles muss am Telefon oder in einem Browser erfolgen, was etwas mühsam ist, insbesondere wenn Sie nach Hause gehen und einen Blick auf Ihre früheren Leistungen werfen möchten. Eine der Kuriositäten, die wir fanden, war, dass die Herzfrequenz zwar als Spur angezeigt wurde, sich jedoch weigerte, ihren Platz in der iPhone-App einzunehmen - wie dies beim fruchtlosen NikeFuel-Wert der Fall war.

Ironischerweise fanden wir bei der Installation der Android-Version der App all diese Details korrekt, so wie sie auf der Website waren. Dies könnte also eine Eigenart des von uns verwendeten iPhone gewesen sein.

Ihre Daten sind dann eher statisch. Sie können Läufe mit Freunden in sozialen Medien teilen und eine Community von Nike + Laufkameraden aufbauen, was Nike anscheinend von Ihnen verlangt, sowie sich lokalen Nike-Laufgruppen anschließen. Einige Apps bieten jedoch nicht die direkte Freigabe. Wenn Sie hauptsächlich die nativen Apps von Apple verwenden, ist dies kein Problem, da sie nahtlos in den Gesundheits- und Aktivitäts-Apps von Apple angezeigt werden. Wenn Sie jedoch möchten, dass Nike in Ihrer Fitbit-App ausgeführt wird, stoßen Sie an eine Mauer.

Erste Eindrücke

Die Nike + Apple Watch Series 2 ist eine großartige Smartwatch. Es bietet eine nahtlose Integration mit dem iPhone, hochwertige Hardware, ein großartiges Display und eine auffällige sportliche Band.

Bei der Nike + -Version geht es jedoch nicht nur darum, eine Smartwatch zu sein - und als Laufuhr hat sie einige Probleme. Die Nike + Run Club-App weist Mängel für ernsthafte Läufer auf (insbesondere in Bezug auf Herzfrequenzwerte) und ist daher nicht so attraktiv wie einige andere Geräte. Das Fehlen eines ständig sichtbaren Displays irritiert uns und die Band könnte noch besser für den Sport sein.

Dann gibt es den Preis: Bei £ 369 / £ 399 (38 mm / 42 mm) ist es ein teures Sportgerät. Sie können den hervorragenden Polar V800 oder den Garmin Forerunner 920XT für weniger Geld kaufen - beides sind leistungsstarke Multisportgeräte. Es gibt viele andere Geräte, die die gleichen Lauffunktionen wie die Nike + Apple Watch für viel weniger Geld ausführen.

Ist die Nike + Apple Watch also als Laufuhr geeignet? Ja. Es ist jedoch nicht ganz der perfekte Laufpartner.

Schreiben von Chris Hall.