Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nubia hat im Vorfeld von MWC mit einer Einladung mit dem Titel "Flex Your Life" einige Intrigen rund um seine Marke aufgebaut. Die meisten - auch wir - gingen automatisch davon aus, dass es sich um ein faltbares Smartphone handelt, aber das Produkt, das das Unternehmen schließlich ankündigte, war ungefähr so weit von einem faltbaren Telefon entfernt, wie wir es erwartet hatten.

Das Nubia Alpha vereint ein Ethos von "Was wäre, wenn ein Kind ein zukünftiges Produkt entwerfen würde" mit einem flexiblen Bildschirm, um ein Gerät zu produzieren, das aussieht, als wäre es für ein Science-Fiction der 1980er Jahre gedacht. Es ist ein "tragbares Telefon", wird aber wahrscheinlich genauer als Smartwatch mit flexiblem Display beschrieben.

Groß, mutig und absolut bizarr

  • Modelle in Schwarz und 18 Karat vergoldet
  • Abnehmbares Metallverbindungsband
  • Wasserdicht
  • 4-Zoll-flexibler OLED-Bildschirm

Nubias Alpha sieht anders aus. Da es als tragbares Smartphone konzipiert ist, weist es einige ungewöhnliche Vorsprünge und einen angemessenen Anteil an Masse auf. Vorne und in der Mitte befindet sich das lange, schmale, flexible OLED-Display, das sich um die Vorderseite und teilweise auf jeder Seite des Armbandes wickelt.

Auf beiden Seiten dieses flexiblen Displays sehen Sie, dass die Form vage einem normalen Uhrengehäuse ähnelt, außer dass sie ziemlich groß ist. Auf dem linken Buckel oder der Lünette befindet sich ein pillenförmiger Sensor zur Überwachung von Luftgesten (dazu später mehr), während auf der rechten Seite eine Kamera eingebaut ist.

Pocket-lint

Es hat zwei Tasten am rechten Rand, die Sie drücken, um Funktionen zu aktivieren oder einfach den Bildschirm zu aktivieren. Der primäre Eingabemodus verwendet jedoch den berührungsempfindlichen Bildschirm, der die Uhr umgibt. Sie können nach oben, unten, links, rechts wischen und sogar kneifen, um zurück zu gehen.

Das Seltsame an dieser Uhr ist, dass das Metallglied-Armband und die Unterseite des Gehäuses trotz ihres unkonventionellen Aussehens von vorne eigentlich sehr schön sind. Es fühlt sich solide an und das mattschwarze Finish sieht großartig aus. Vielleicht noch wichtiger ist, dass für die abnehmbaren Glieder keine zusätzlichen Werkzeuge erforderlich sind. Sie verfügen jeweils über einen integrierten Auslöseschalter, um sie vom Rest zu trennen, sodass Sie die Armbandgröße sehr einfach ändern können.

Darüber hinaus hat der Gurt einen Schmetterlingsverschluss, was bedeutet, dass er nicht nur super einfach von und an Ihrem Handgelenk zu entfernen und zu befestigen ist, sondern auch versteckt ist, wodurch das Metallglied den Eindruck erweckt, dass es sich um ein einziges Armband handelt. Drücken Sie die beiden Tasten auf beiden Seiten, und es löst sich schnell.

Pocket-lint

Das Display ist ein langes 4-Zoll-OLED-Farbfeld. Es sieht tatsächlich ziemlich anständig aus, wenn nur die farbenfrohen Symbole der Benutzeroberfläche oder die Uhrzeit angezeigt werden. Wo es Probleme gibt, werden Fotos oder Bilder angezeigt, was angesichts des langen Seitenverhältnisses verständlich ist.

Technologisch gesehen klingt der Bildschirm selbst beeindruckend. Laut Nubia hat die Konstruktion erhebliche Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass der Bildschirm flexibel ist, aber niemals Knicke oder Falten aufweist. Was noch beeindruckender ist, wenn man bedenkt, wie viele Polymerschichten und verschiedene andere Filter es gibt: 11. Um einen Klebstoff zu finden, der sowohl transparent als auch klebrig genug ist, um jede der 11 Schichten in perfekter Ausrichtung zu halten, unabhängig davon, wie oft sie gebogen wird .

Alleskönner ...

  • Schlaf- / Fitness-Tracking
  • Anrufe / Nachrichten
  • Eingebaute Kamera
  • AIM (Luftwechselwirkungsmechanik)

Mit modernen Smartwatches würden Sie sich freuen, dass sie über eine einfache Benutzeroberfläche, einen Herzfrequenzsensor und NFC für mobile Zahlungen verfügen. Für Nubia war das jedoch eindeutig nicht genug für ein "tragbares Telefon".

Es verfügt über eine 5-Megapixel-Kamera zum Aufnehmen von Bildern. Wir haben es in unserer praktischen Zeit nicht sehr oft getestet, aber das liegt hauptsächlich daran, wie umständlich es ist, es in die richtige Richtung zu lenken. Es ist meistens in Ordnung für Selfies, aber erwarten Sie nicht, dass Sie sich wohl fühlen, wenn Sie versuchen, Ihren Ellbogen zu beugen und Ihren Unterarm zu neigen, um Fotos richtig zu rahmen. Darüber hinaus ist das lange, dünne Display kein großartiger Sucher oder die ideale Plattform, um Fotos zu betrachten, die einmal aufgenommen wurden.

Pocket-lint

Auf der Unterseite befindet sich ein Herzfrequenzsensor zur Messung der Vitalwerte während des Trainings. Die von ihm ausgeführte benutzerdefinierte Software bietet alle Funktionen, die Sie erwarten. Es gibt Fitness-Tracking, Medienwiedergabe, Musik, Telefon, Nachrichten, WeChat und vieles mehr.

Ein besonders ungewöhnliches Merkmal ist AIM (Air Interaction Mechanics), bei dem es sich im Wesentlichen um Luftgesten handelt. Sie müssen den Bildschirm nicht berühren, um nach oben und unten oder links und rechts zu scrollen. Stattdessen besteht die Idee darin, eine Hiebbewegung ausführen oder Ihre Hand in die Richtung bewegen zu können, in die sich die Benutzeroberfläche bewegen soll.

Selbst wenn dies fehlerfrei ausgeführt würde, wäre es schwierig, die Leute davon zu überzeugen, dies über das Berühren des Bildschirms zu tun, aber in unserer kurzen Zeit damit war es inkonsistent. Manchmal würde es gut funktionieren, manchmal würde es die Geste überhaupt nicht erkennen. Vielleicht noch wichtiger ist es jedoch, wenn Sie versehentlich eine Geste in der Nähe des Sensors an der Seite ausführen, diese zu registrieren, auch wenn Sie dies nicht möchten.

Die Schnittstelle selbst ist relativ einfach. Jede Funktion wird in eine farbcodierte Liste von Apps eingefügt, durch die Sie scrollen. Es gibt kein Gitter oder Blasenmeer, nur eine Reihe bunter Listen zum Durchsuchen.

Drei Jahre alte Technik drinnen?

  • Löwenmaul tragen 2100
  • 1 GB RAM + 8 GB Speicher
  • 500mAh Batterie

Trotz des Aussehens eines futuristischen Produkts, das in den 80er Jahren entworfen wurde, ist das Innere dieselbe Technologie, mit der Smartwatches in den letzten drei Jahren betrieben wurden. Angesichts des einzigartigen Funktionsumfangs und der angeblichen Leistungsfähigkeit ist es enttäuschend, einen Chipsatz zu sehen, der kaum leistungsfähig genug ist, um normale Smartwatch-Software auszuführen.

Pocket-lint

In ähnlicher Weise erscheint es angesichts der Behauptung, ein "tragbares Telefon" zu sein, seltsam, nur 8 GB Speicherplatz im Inneren zu haben. Es ist nicht viel Platz zum Speichern von Musik, Videos oder Fotos und kann sehr einschränkend werden.

Die Akkulaufzeit scheint ungefähr so zu sein wie bei jedem Wear OS oder jeder Apple Smartwatch. Das heißt, Sie werden wahrscheinlich höchstens ein oder zwei Tage von der 500-mAh-Zelle im Inneren bekommen.

Erste Eindrücke

Es ist schwer zu erkennen, dass Nubias Alpha auf dem heutigen Markt benötigt wird, insbesondere angesichts seines Preises. Mit einem Startpreis von 449 € (und das ist nur das einzige Bluetooth-Modell ohne Phone / 4G-Funktionalität) ist es eine Menge, nach einer ehrgeizigen, aber fehlerhaften Technologie zu fragen.

Schon beim ersten Eindruck können Sie davon ausgehen, dass Sie mit einer Apple Watch besser dran sind, wenn Sie eine vielseitige, voll funktionsfähige Uhr wünschen und die Möglichkeit haben, Anrufe / Nachrichten usw. zu tätigen.

Während wir das gebaute Armband und die Art und Weise, wie es sich anfühlt, wirklich mögen, ist das Zifferblatt tatsächlich groß, sperrig und scheint überhaupt nicht den Bedürfnissen der Verbraucher zu entsprechen. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns, dass Unternehmen kreativ sind und über den Tellerrand hinaus denken. Hier geht es definitiv darum, unsere alten Zukunftsträume in die Realität umzusetzen, auch wenn diese Realität äußerst verwirrend ist.

Schreiben von Cam Bunton.