Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Bevor die Fülle von Android-Uhren und schließlich die Apple Watch auf den Markt kamen, gab es Pebble. Es war nicht die erste Smartwatch, aber es war die erste, die die Tech-Community mit ihren Ping-from-Phone-Benachrichtigungen und Apps begeisterte, und es war für eine Weile das erfolgreichste Kickstarter-Projekt, das jemals gestartet wurde.

Seit jenen frühen Tagen haben wir mehrere neue Versionen gesehen, aber keines dieser Modelle war eine echte Fortsetzung des Originals. Modelle wie der Pebble Steel und die Pebble Time-Familie wurden neben dem Basis-Kunststoffmodell als Premium-Geräte auf den Markt gebracht.

Jetzt haben wir endlich die Pebble 2 und mit 100 Euro eine der günstigsten Smartwatches auf dem Markt. Aber ist es gut oder ist Pebbles Tag vorbei?

Pebble 2 Bewertung: Design

  • 22-mm-Armband mit Schnellverschluss
  • Wasserdicht bis 30m

Genau wie der erste Pebble ist der Pebble 2 nicht gerade ein Beispiel für feine Handwerkskunst und Eleganz. Aber es sieht besser aus als das Modell der ersten Generation.

Das Gehäuse besteht immer noch fast ausschließlich aus leichtem und robustem Polycarbonat. Es ist bis zu 30 Meter wasserdicht, sodass Sie es schwimmen lassen oder vergessen können, es auszuziehen, bevor Sie in die Dusche springen, und es wird es gut überleben.

Eine Verbesserung für das neue Modell besteht darin, dass die drei Standardknöpfe am rechten Rand hinter einem einzigen Stück widerstandsfähigem Silikon versiegelt sind und nicht wie zuvor durch drei einzelne harte Knöpfe. Der Zurück-Knopf links befindet sich hinter einer ähnlichen Beschichtung.

Es gibt einige eher unraffinierte Elemente des Designs, die jedoch mehr Fragen als Antworten aufwerfen. Über dem Display befindet sich die Glasoberfläche, die aus dem Rest des Gehäuses herausragt, anstatt bündig damit zu sein. Ebenso ist der Herzfrequenzmesser an der Unterseite in einen eigenen kleinen Buckel eingebaut, der immer einen quadratischen Abdruck in Ihrer Haut hinterlässt.

Es ist jedoch nicht unangenehm zu tragen. Dank seiner leichten Bauweise und des weichen, flexiblen Riemens merkt man kaum, dass es an Ihrem Arm liegt. Es muss ziemlich eng getragen werden, damit der Herzfrequenzmesser funktioniert, daher ist es nicht für diejenigen geeignet, die eine locker sitzende Uhr bevorzugen.

Einer der zusätzlichen Vorteile des Pebble 2 ist das 22-mm-Armband mit Schnellverschluss. Es ist leicht auszuziehen, aber was noch wichtiger ist, es ist leicht, einen alternativen Gurt zu finden, wenn Sie sich nicht für das Out-of-Box-Angebot interessieren.

Pebble 2 Bewertung: Anzeige

  • Immer eingeschaltetes ePaper-Graustufen-Display mit einer Auflösung von 114 x 168 Pixel
  • Manuelle Hintergrundbeleuchtungstaste, um im Dunkeln zu sehen

In einer Welt voller AMOLED-Touchscreens mit leuchtenden Farben und sanften Animationen wirkt das monochromatische quadratische berührungslose ePaper-Display von Pebble ausgesprochen altmodisch. Aber es hat seine Pluspunkte.

Während andere Smartwatch-Displays möglicherweise als miniaturisierte Versionen dessen angesehen werden, was Sie auf einem Smartphone sehen, ähnelt der Bildschirm des Pebble 2 eher einem High-Tech-Digitaluhrbildschirm.

Pocket-lint

Einer der größten Vorteile von ePaper besteht darin, dass es jederzeit eingeschaltet sein kann, ohne den Akku zu stark zu entladen - im Gegensatz zu einem Farbdisplay mit fortlaufender Bildwiederholfrequenz. ePaper verbraucht keinen Strom, wenn es nicht animiert ist. Und - je nachdem, welches Zifferblatt Sie wählen - bedeutet dies, dass es nur einmal pro Minute oder einmal pro Sekunde aktualisiert wird.

Der andere Vorteil ist der hohe Kontrast, sodass Sie aus jedem Blickwinkel klar sehen können, was auf dem Display angezeigt wird. Vorausgesetzt, Sie sitzen nicht in einem dunklen Raum. In den Fällen, in denen Sie eine Hintergrundbeleuchtung benötigen, können Sie die Zurück-Taste drücken, die eine subtile blaue Hintergrundbeleuchtung liefert. Genau wie die Digitaluhren von früher.

Aufgrund der Funktionsweise der ePaper-Technologie ist es tatsächlich einfacher, das Display bei hellem Tageslicht zu sehen, da es nicht reflektiert. So können Sie ins Sonnenlicht gehen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie Ihren Bildschirm abdecken müssen, um ihn zu beschatten, wenn es draußen hell wird.

Mit 114 x 168 Pixel ist es kaum das schärfste Display - aber mit der neuen und verbesserten Bildwiederholfrequenz sehen die Animationen dieses ePaper-Bildschirms schneller und schneller aus als zuvor, flüssiger als auf älteren Geräten. Aber sie sind bei weitem nicht annähernd so gut wie ein Farbbildschirm mit hoher Bildwiederholfrequenz. Und wir können nicht anders, als uns zu wünschen, es gäbe einen Farbtupfer für diesen Kiesel - es würde die Dinge ohne Ende beleben, aber auch eine Preiserhöhung bedeuten.

Pebble 2 Bewertung: Software

  • Android- und iOS-Apps zur Synchronisierung mit dem Telefon
  • Vier zentrale Steuertasten, keine Touchscreen-Steuerung

Es gibt einige Schlüsselelemente der Pebble-Software, die sie zu einem der besten Smartwatch-Betriebssysteme machen, und alle werden über vier physische Tasten gesteuert.

Pocket-lint

Mit der oberen Schaltfläche am rechten Rand werden die Fitness-Tracking-Elemente gestartet. Sie drücken einmal, um Ihre Schritte anzuzeigen, drücken Sie erneut, um Ihre aktuelle Herzfrequenz anzuzeigen, und erneut, um Ihre Schlafstatistiken aus der Nacht zuvor anzuzeigen.

Der Weg zum Hauptmenü ist so einfach wie das Drücken der mittleren Taste. Hier können Sie durch Ihre Apps scrollen und in das Einstellungsmenü gelangen.

Durch Drücken der Abwärtstaste auf dem Hauptzifferblatt gelangen Sie zur Zeitleistenansicht, die erstmals in der Pebble Time-Serie des letzten Jahres veröffentlicht wurde. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über Ihre bevorstehenden Kalenderereignisse und das Wetter.

Wenn Sie möchten, können Sie jeder der vier Tasten Schnellstartfunktionen zuweisen. Wenn Sie die vier Tasten lange drücken, werden möglicherweise alle Apps gestartet, die Sie häufig verwenden. Dies ist besonders nützlich für Funktionen wie die Workout-Funktion (die Ihre laufenden oder körperlichen Aktivitäten aufzeichnet) oder für jede andere App, die Sie häufig verwenden.

Wenn eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm angezeigt wird, füllt sie den Bildschirm und kann geschlossen werden. Wenn auf Ihrer Timeline etwas angezeigt wird, wird es in einem kleinen rechteckigen Fenster am unteren Rand des Displays angezeigt. Es übernimmt oder verdeckt den Bildschirm nicht auf die gleiche Weise wie Android Wear-Popups, und - was wichtig ist - es kommt nicht wieder zurück, wenn sie entlassen wurden.

Insgesamt ist das Betriebssystem von Pebble unglaublich einfach zu navigieren und unkompliziert, was vor allem durch den Widerstand von Pebble gegen Touchscreens unterstützt wird. In Bezug auf die Smartwatch-Benutzeroberflächen gibt es nicht viele, die so individuell angepasst oder unübersichtlich sind wie die von Pebble.

Pocket-lint

Teil des Software-Erlebnisses ist natürlich die Smartphone-App. Es gibt eine Version für Android und iOS mit Bildschirmen für die Gesundheits- und Aktivitätsverfolgung, das Anpassen und Hinzufügen von Zifferblättern, das Herunterladen, Anpassen und Installieren von Apps sowie einen Bildschirm zum Ausschalten von Benachrichtigungen für einzelne Apps. Diese Kontrollstufe bedeutet, dass Sie nie einen Handgelenksalarm für etwas erhalten, das Sie nicht sehen möchten (nach anfänglichem Basteln).

Pebble 2 Bewertung: Leistung

  • Sprachsteuerung über Mikrofon (nur Android)
  • Nur 8 MB On-Board-Speicher

Das Ein- und Ausblenden von Optionen und Menüs auf dem Pebble 2 ist ziemlich schnell und verzögerungsfrei. Das Installieren neuer Apps, das Einstellen neuer Zifferblätter oder das Anpassen dieser Zifferblätter kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen - vor allem, weil auf der Uhr nur sehr wenig Speicherplatz vorhanden ist. Es gibt insgesamt 8 MB Speicherplatz, sodass Sie keine Musik speichern können, selbst wenn Sie eine Musik-App steuern können, die gerade auf Ihrem Telefon abgespielt wird.

Eine der neuen Funktionen von Pebble ist das Voice-Action-Tool. Mit dieser Funktion können Sie auf Nachrichten auf WhatsApp, Facebook Messenger, Hangouts oder SMS antworten, indem Sie einfach in das eingebaute Mikrofon sprechen.

Pocket-lint

Leider fällt es Ihnen in diesem Fall schwer, wenn Sie ein iPhone haben: Diese Funktion funktioniert nur mit Android-Handys und funktioniert im Allgemeinen gut, wenn Sie eine klare Sprache haben. Es verwechselt manchmal ähnlich klingende Wörter, funktioniert aber genauso gut wie jedes andere verfügbare Diktat.

Pebble 2 Bewertung: Fitness zuerst?

  • Eingebauter Herzfrequenzmesser
  • Kein eingebautes GPS

Als Fitness-Tracker funktioniert der Pebble 2 genauso gut wie die meisten Tracker unter 100 Pfund, die wir jemals getestet haben.

Auch ohne eingebautes GPS hat der Pebble unsere verschiedenen drei 3-5 km-Läufe auf 100 Meter genau verfolgt. Das ist ziemlich beeindruckend für ein Gerät, das keine Hardware oder Software zur Standortverfolgung verwendet. Ebenso kann der Herzfrequenzmesser zuverlässig und konsistent gut messen.

Pocket-lint

Der eine Bereich, der Arbeit benötigt, ist die Schlaf-Tracking-Technologie. In manchen Nächten wird die Wachzeit des Schlafes genau erfasst und zwischen leichtem und schwerem Schlaf aufgeteilt. In anderen Nächten zeigte es bizarre Ergebnisse, wie eine Stunde mitten in der Nacht aufzuwachen und dann wieder einzuschlafen - trotz der Realität eines langen, ununterbrochenen Schlafes.

Das größte Problem der Fitness-Tracking-Funktion ist nicht die Hardwarefähigkeit, sondern die Funktionsweise der Pebble-Gesundheitsfunktion mit den Informationen. Oder besser gesagt, dass es nichts damit zu tun hat, außer es in einem Diagramm anzuzeigen und Ihnen Durchschnittswerte für jeden Wochentag anzuzeigen. Es sagt Ihnen nicht, was Sie tun müssen, um sich zu verbessern oder trotzdem zu helfen. Es ist nur Datenerfassung.

Zum Glück können Sie Pebble mit Ihren Up- oder Misfit-Konten verbinden, um Ihr Fitness- und Gesundheitsregime mit viel besser umsetzbaren Informationen besser in den Griff zu bekommen.

Pebble 2 Bewertung: Akkulaufzeit

  • Lebenswoche mit einer einzigen Ladung

Einer der Hauptvorteile von Pebble - und einer, der seit seiner ersten Generation existiert - ist seine Akkulaufzeit. Während die meisten anderen Smartwatches es kaum bis zum Ende von ein oder zwei Tagen schaffen, kann die Pebble 2 mit einer einzigen Ladung eine ganze Woche durchstehen.

Pocket-lint

Selbst nach der Verfolgung mehrerer Laufsitzungen, der ständigen Verfolgung der Herzfrequenz und des Schlafes während der Nacht (sowie aller üblichen Benachrichtigungsspiegelungen) dauerte es fünf volle Tage, bis der Pebble eine Kapazität von 20 Prozent erreicht hatte.

Diese Art der Batterieleistung bietet eine unglaubliche Sicherheit. Dies bedeutet, dass Sie kein weiteres Ladekabel mitnehmen müssen, wenn Sie für ein langes Wochenende oder eine ganze Woche unterwegs sind. Dies bedeutet, dass häufig eine Steckdose oder ein USB-Anschluss weniger verwendet wird.

Erste Eindrücke

Für ein 100-Pfund-Gerät hat der Pebble 2 eine Menge zu bieten. Es ist wirklich plattformübergreifend, sodass Sie es mit einem Android-Telefon oder iPhone verwenden können. Es hat eine erstaunliche Akkulaufzeit und eine Benutzeroberfläche, die sehr einfach zu bedienen und zu verstehen ist.

Das Fehlen eines Farbbildschirms, das integrierte GPS-Tracking und das weniger als wundervolle Hardware-Design sind zwar alles Nachteile, aber der Pebble 2 bietet immer noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis - auch wenn er die Augen nicht so sehr beeindrucken kann wie einige besser beendete und High-End-Wettbewerb.

Insbesondere verfügt es sogar über einige der Funktionen, die bei beliebten High-End-Fitness-Trackern zu finden sind, wie z. B. einem Herzfrequenzmesser, von denen die meisten sogar mehr kosten als ein Pebble 2. Stellen Sie sich das so vor und den Pebble 2 mit wenigen Benachrichtigungen mit Ihrem Telefon synchronisiert, könnte ein idealer Tracker-Kauf sein.

Insgesamt werden Sie zu diesem Preis kaum etwas finden, das so funktionsreich und zuverlässig ist wie das Pebble 2. Aus diesem Grund hat Pebble unserer Ansicht nach noch keinen Tag gehabt.

Ab £ 99, Amazon

Schreiben von Cam Bunton.