Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung wird bei seinem nächsten Unpacked-Event noch vor Jahresende neue Smartwatches ankündigen, aber ein kürzliches Leck hat nur noch sehr wenig zu verraten.

Evan Blass – auch bekannt als @EvLeaks – hat zuvor auf seinem Twitter-Account eine Reihe von GIFs geteilt , die das angebliche Galaxy Z Flip 3 zeigen , und jetzt hat der Leaker dasselbe für die Galaxy Watch 4 Classic-Modelle getan.

Die kleinen, kurzen Videos, die auf seinem Konto veröffentlicht wurden, zeigen drei Optionen für die Galaxy Watch 4 Classic und zeigen die Smartwatch aus jedem Blickwinkel.

Oben auf dem Zifferblatt sitzt eine schlanke - vermutlich drehbare - Lünette, während auf der rechten Seite große Funktionstasten positioniert sind. Das Gehäuse hat eckige Kanten und das Blass-Leck deutet darauf hin, dass das Gerät mindestens in silbernen und schwarzen Farboptionen mit unterschiedlichen Armbandfarben erhältlich sein wird.

Frühere Berichte haben vorgeschlagen, dass die Samsung Galaxy Watch 4 Classic in drei Gehäusegrößen erhältlich sein wird - 42 mm, 44 mm und 46 mm - und wir wissen, dass die Smartwatch die neue einheitliche One UI Watch-Plattform ausführen wird, die von Samsung und Google entwickelt wurde besten Bits von Wear OS und Tizen OS .

Die Preise sollen laut Gerüchten bei 400 oder 500 US-Dollar beginnen. Samsung soll gegenüber einer koreanischen Nachrichtenagentur bestätigt haben, dass das Galaxy Unpacked 2021 am 11. August stattfinden wird. Wir warten jedoch noch auf ein offizielles Wort dazu. Alle Gerüchte rund um die Galaxy Watch 4 könnt ihr vorerst in unserem separaten Feature nachlesen.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 6 Juli 2021.