Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Renderings basierend auf durchgesickerten Informationen haben uns unseren bisher besten Einblick in das Design der Samsung Galaxy Watch Active 4 gegeben.

Samsung wird voraussichtlich in diesem Sommer die Nachfolger der Galaxy Watch 3 und Galaxy Watch Active 2 ankündigen – möglicherweise bereits am 28. Juni auf dem MWC – mit allen neuen Smartwatches des Unternehmens, die bereits mit der neuen, einheitlichen Version von Wear OS und Tizen ausgestattet sind .

Und obwohl wir noch nicht wissen, wie diese Software aussehen wird, haben uns die neuen Renderings – mit freundlicher Genehmigung des Branchentippers @OnLeaks und GizNext – unseren klarsten Hinweis darauf gegeben, wie die Watch Active 4 aussehen wird.

Wenn sich herausstellt, dass die endgültige Version des Geräts diesen Renderings ähnelt, überrascht es nicht, dass Samsung einige wichtige Designänderungen vorgenommen hat.

Im Vergleich zu früheren Modellen erscheinen die physischen Tasten auf der Lünette in den Renderings viel ausgeprägter, und es wird erwartet, dass das Band mehr mit der Lünette verbunden ist, obwohl die Laschen ziemlich ähnlich geformt sind. Auch die runde Lünette wird dem Bericht zufolge wieder in zwei Größen erhältlich sein - 40 mm und 44 mm.

Obwohl es nicht unerwartet ist, ist auch das Fehlen einer physischen drehbaren Lünette erwähnenswert, da derzeit nicht bekannt ist, ob die neue Version von Wear OS dieselbe berührungsfähige Lünette wie bei der Active 2 unterstützt.

Einige der in den Putzen gezeigten Farben sind ebenfalls neu im Sortiment, wobei die Putze darauf hindeuten, dass wir Gold, Schwarz, Grün und Silber erwarten können. Natürlich erwarten wir jedoch, dass die Farbtöne von diesen Bildern stark abweichen, insbesondere das Goldmodell.

Was ist der Pocket-Lint täglich und wie bekommt man ihn kostenlos?

So oder so, wir werden nichts mit Sicherheit wissen, bis Samsung eine offizielle Ankündigung macht – und wir werden Sie auf jeden Fall wissen lassen, ob und wann dies eintrifft.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 23 Juni 2021.