Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung führt ein Update für die ursprünglichen Modelle Galaxy Watch und Active ein und bietet Benutzern Funktionen, die bisher nur auf den neuesten Smartwatches verfügbar waren.

Das Tizen OS 5.5-Softwareupdate wurde bereits für Galaxy Watch 3 und Active 2 eingeführt, und jetzt wird eine etwas reduzierte Version für ältere Geräte verwendet. Da beide Uhren bereits im Jahr 2018 veröffentlicht wurden, können sie natürlich nicht alle Funktionen des neuen Updates übernehmen, aber Benutzer sollten nach dem Herunterladen sowohl Funktions- als auch Leistungssteigerungen bemerken.

Das bemerkenswerteste Upgrade ist das Benachrichtigungssystem, das jetzt Bilder aus verschiedenen Gruppenchats und -texten sowie Unterstützung für AR Emoji und Bitmoji anzeigt. Die Übung erhält ebenfalls einen Schub, da für Läufe und andere Übungen eine Sprachführung (verbundenes Bluetooth-Audio erforderlich) erforderlich ist. Im Rahmen der Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen wurde auch die Überwachung von Laufen und Radfahren verbessert.

Das Update erreicht rund 290 MB und wird voraussichtlich eher früher als später auf andere Märkte kommen, obwohl es derzeit nur in den USA und in Südkorea eingeführt wird.

Um die Details zu verkleinern, ist dies ein weiteres Beispiel dafür, dass Samsung seine älteren Geräte unterstützt. Diese Leistungs- und Funktionserweiterungen landen ungefähr einmal im Jahr, damit die Smartwatches länger verwendet werden können.

Die einzige Frage ist wirklich, wie lange diese originalen Galaxy Watch-Modelle noch unterstützt werden. Wir haben gesehen, dass sowohl das Gear S2 als auch das Gear S3 dank dieser Updates noch viele Jahre nach dem Start funktionsfähig bleiben.

In jedem Fall ist es ermutigend für diejenigen, die ein billigeres, älteres Modell kaufen möchten, und für diejenigen, die kein Upgrade durchführen möchten.

squirrel_widget_145363

Schreiben von Conor Allison.