Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung arbeitet angeblich an neuen Wearables, und es wird gemunkelt, dass Android ausgeführt wird . Der Galaxy Club hat behauptet, Samsung entwickle zwei Geräte - mit den Modellnummern SM-R86x und SM-R87x - und sie sind möglicherweise Teil der Galaxy Watch Active 3 oder Active 4-Serie.

Samsung hat seit Gear Live im Jahr 2014 keine Android-Smartwatch mehr hergestellt. Zu diesem Zeitpunkt lief Android Wear anstelle von Wear OS. Das Unternehmen wechselte dann zu seinem eigenen Tizen-Betriebssystem für Wearables. Laut Ice Universe könnte es jedoch auf Googles Betriebssystem oder zumindest eine andere Android-basierte Benutzeroberfläche zurückgehen. Der Leaker, der eine anständige Erfolgsbilanz vorweisen kann, teilte auf Twitter mit, dass Samsungs neue Uhr "Android als Ersatz für Tizen verwenden wird".

Vergessen Sie nicht, dass Bloomberg letztes Jahr behauptete, Google versuche auch, Samsung davon zu überzeugen, Bixby und den Samsung App Store fallen zu lassen.

Wenn Sie alles zusammenzählen, beginnt Samsung möglicherweise, die ersten Schritte zurück zu Google zu unternehmen. Wenn die nächste Galaxy Watch Wear OS oder eine neue benutzerdefinierte Version von Android verwendet, muss man sich fragen, ob Samsung Tizen OS weiterentwickeln oder eine ebenso gute Erfahrung bieten wird.

Beste Smartwatch 2021: Top-Optionen für jedes Budget verfügbar

Wir alle wissen, dass Wear OS sicherlich auch neue Hardware verwenden könnte.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 19 February 2021.