Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die nächste Smartwatch von Samsung - die Galaxy Watch 3 - war in den letzten Monaten Gegenstand mehrerer Gerüchte, und das jüngste Leck hat uns eine Reihe von Bildern aus der realen Welt präsentiert, die das Gerät in seiner ganzen Pracht zeigen.

Die Bilder, die von der Zertifizierungswebsite der Taiwanese National Communications Commission (NCC) stammen, wurden von The_Tech_Guy auf Twitter veröffentlicht. Obwohl ihre Qualität nicht brillant ist, zeigen sie die gemeldete Smartwatch aus verschiedenen Blickwinkeln.

Die Bilder unterstützen andere durchgesickerte Bilder und zeigen ein klobigeres Gerät als die Galaxy Watch Active 2, von dem wir annehmen, dass es sich um eine drehbare Lünette auf dem Zifferblatt handelt, wie Gerüchte vermuten lassen. Ein Lederband wird mit einem Edelstahlgehäuse gezeigt und das gezeigte Modell scheint 45 mm zu sein, obwohl frühere Gerüchte darauf hindeuteten, dass wir auch eine 41 mm-Option sehen werden.

Zwei Tasten befinden sich auf einer Seite des Zifferblatts und an der Unterseite des Geräts befindet sich ein Herzfrequenzmesser - wie zu erwarten. Gerüchten zufolge wird die EKG-Funktionalität der Watch Active 2 auf dieses Gerät übertragen, und es wird auch eine LTE-Konnektivität erwartet.

Es wird gemunkelt, dass die Samsung Galaxy Watch 3 am 22. Juli auf den Markt kommt. Sie soll wie die vorherigen Smartwatches des Unternehmens unter Tizen OS laufen und ein rundes AMOLED-Display bieten.

Sie können alles über die anderen erwarteten Spezifikationen lesen und sehen, welche anderen Bilder des Geräts in unserer Gerüchtezusammenfassungsfunktion für Samsung Galaxy Watch 3 durchgesickert sind.

Schreiben von Britta O'Boyle.