Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gab keinen Mangel an Lecks rund um die Samsung Galaxy Watch 3 - wir haben die Hardware und verschiedene Designs gesehen und jetzt bekommen wir einen guten Einblick in einige der Funktionen, die diese Uhr bieten wird.

Die Samsung Galaxy Watch 3 wird voraussichtlich eine Reihe von Updates und Verbesserungen mit sich bringen. Zum Glück hat Max Weinbach einen Abriss der neuen Firmware auf Twitter veröffentlicht, um uns einen guten Überblick darüber zu geben, was uns erwartet.

Erstens bestätigt Weinbach, dass 8 GB Speicher vorhanden sind, von denen dem Benutzer etwas mehr als 5 GB zur Verfügung stehen. Auf der Watch 3 wird es auch einen Lautsprecher geben, sowohl für die Bluetooth- als auch für die LTE-Version.

Viele der visuellen Aspekte wurden umfassend neu gestaltet, mit dem Vorschlag, dass die neue Uhr benutzerdefinierte Symbole für Benachrichtigungen enthält, anstatt ein generisches Symbol zu verwenden. Es sieht auch so aus, als würde Samsung seine E-Mail-App löschen und stattdessen Microsoft Outlook verwenden. Das ist nicht das erste Mal, dass wir dieses Gerücht hören, und um ehrlich zu sein, wir sind alle dafür.

Zu den neuen Funktionen gehört die Verfolgung von Fahrradzyklen für Frauen - etwas, das bei Sportgeräten wie Fitbit beliebt ist - und eine beeindruckende Überarbeitung der Wetter-App mit wetterangepassten Hintergründen, die ein wenig an die alte Wetter-App von HTC erinnern. Hier finden Sie jede Menge Screenshots .

Es gibt eine große Aufschlüsselung der Zifferblätter, die die Vielfalt zeigt, auf die Sie zugreifen können, einschließlich einiger, die viele Informationen bieten und die Kanten mit großer Wirkung nutzen.

Es sieht alles nach einer aufregenden Auffrischung aus, verglichen mit dem, was sich zu einem aufregenden neuen Modell dieser Uhr entwickelt. Wir verfolgen die Entwicklungen bei dieser Uhr seit einiger Zeit und erwarten, dass sie irgendwann im Juli auf den Markt kommt.

Schreiben von Chris Hall.