Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Weitere Bilder der Samsung Galaxy Watch 3 sind online durchgesickert und zeigen verschiedene Teile der Benutzeroberfläche.

Wir haben in der jüngeren Vergangenheit ein oder zwei durchgesickerte Bilder gesehen, aber diese sind etwas detaillierter - zunächst mit eingeschalteter Smartwatch.

Auf Twitter von TechTalk TV veröffentlicht , können wir Tizen OS 5.5 in Aktion sehen. Um fair zu sein, zeigt es nur das aktuelle Scrollrad der Apps und einige Dienstprogramme, aber Sie können in den Bildern auch eine Uhr mit Seitentasten deutlich sehen.

TechTalkTV

Das Rad wird zweifellos über die drehbare Lünette der Watch 3 zugänglich sein - die angeblich zurückkehren wird.

Laut früheren Lecks und Gerüchten wird die Samsung Galaxy Watch 3 in den Größen 41 mm und 44 mm mit 1,2- bzw. 1,4-Zoll-Bildschirmen erhältlich sein. Wir sind uns nicht sicher, welche Version wir auf den Bildern sehen können, aber sie scheint kleiner als die vorherigen angeblichen Bilder zu sein, da die Tasten näher beieinander liegen, sodass es sich möglicherweise um das 41-mm-Modell handelt.

Zusätzliche Gerüchte besagen, dass die Smartwatch über GPS verfügen wird und dass es mindestens eine LTE (4G) -Option geben wird.

Wir haben auch gehört, dass es eine Herzverfolgung mit EKG und Blutdrucküberwachung geben wird.

Es wird auch mit 1 GB RAM geliefert, aber wir haben noch nichts über den Prozessor gehört.

Die Samsung Galaxy Watch 3 wird Berichten zufolge im Juli (nicht im August, neben dem Samsung Galaxy Note 20 ) auf den Markt kommen, daher sollten wir bald mehr herausfinden.

Schreiben von Rik Henderson.