Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung wird voraussichtlich bald in relativ kurzer Zeit eine zweite Smartwatch vorstellen, und die Renderings des Geräts sind online erschienen.

Wie bereits berichtet, soll das Samsung Galaxy Sport auf dem Weg sein, das derzeitige tragbare Sortiment des Unternehmens zu erweitern. Es könnte sogar bei einer stark gemunkelten Presseveranstaltung von Samsung Unpacked am 20. Februar neben der neuen Samsung Galaxy S10- Telefonreihe auftreten.

Der Codename für die Uhr lautet "Pulse", aber @OnLeaks glaubt, dass der endgültige Name als Galaxy Sport gelten wird. Er hat mehrere Bilder der Uhr in seinem Twitter-Feed veröffentlicht.

Die Renderings basieren auf "Fabrikdaten" und repräsentieren, wie das endgültige Modell wahrscheinlich aussehen wird.

Samsung hat den Namen Sport bereits verwendet. Die Gear Sport Smartwatch richtete sich an diejenigen, die Apps und Konnektivität an ihren Handgelenken wollten, aber auch ihre Geräte als Fitness-Tracker verwendeten.

Natürlich bieten die meisten Smartwatches heutzutage ähnliche Fitness- und Sportaktivitätsfunktionen, einschließlich der zuletzt veröffentlichten Samsung Galaxy Watch , sodass das Galaxy Sport für Verbraucher eher eine Komfort- und Designwahl sein wird. Es könnte sogar mit einem niedrigeren Preis kommen, um es attraktiver zu machen.

Es wird auch angenommen, dass Tizen anstelle von Wear OS verwendet wird, was ebenfalls den Preis niedrig halten könnte.

Schreiben von Rik Henderson.