Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Frühere Berichte deuten darauf hin, dass Samsung für den Start im vierten Quartal 2018 an einer Gear S4-Smartwatch arbeitet, die auch als Galaxy Watch bezeichnet werden könnte. Diese Gerüchte sind immer noch auf dem richtigen Weg, wie der Twitter-Tippgeber Ice Universe in einem Weibo-Beitrag sagte, dass Samsung passen wird seine nächste Smartwatch mit einem viel größeren Akku als sein Vorgängermodell.

Ice Universe war in der Vergangenheit mit Lecks genau und hat diese Woche bereits die Bohnen auf den Akku des Galaxy Note 9 und das 4K-Display des LG G8 verschüttet.

Insbesondere soll die Gear S4 / Galaxy Watch einen 470-mAh-Akku haben, eine verdammt große Verbesserung gegenüber der 380-mAh-Einheit im Gear S3. Mit der Batterie des Gear S3 konnten wir eine Nutzungsdauer von fast vier Tagen erreichen, sodass wir vom Nachfolgemodell noch größere Erwartungen erwarten. Die tatsächliche Lebensdauer hängt natürlich von der Nutzung ab und davon, ob Samsung sie mit neuen Funktionen ausgestattet hat, die viel Strom erfordern.

SamMobile hat hinzugefügt, dass die Gear S4 / Galaxy Watch in den Farben Silber, Gold und Schwarz erhältlich sein wird. Die Samsung-Spezialseite fügt hinzu, dass der südkoreanische Technologieriese wahrscheinlich zwei Versionen der Uhr auf den Markt bringen wird, ein sportorientiertes Modell und eine elegantere Version. Es ist das letztere, das wahrscheinlich das Goldfinish bekommen wird.

Die Samsung Gear S4 / Galaxy Watch wurde von Samsung noch nicht bestätigt, aber die Finger zeigen immer noch auf einen Q4-Start. Gerüchten zufolge wird Samsung sein eigenes Tizen-Betriebssystem zugunsten von Googles Wear-Betriebssystem aufgeben

Schreiben von Max Langridge.