Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Oppo hat in China eine neue Smartwatch, die Oppo Watch 2 , auf den Markt gebracht, ohne dass noch Details darüber bekannt sind, ob sie in die USA und Großbritannien kommt.

Es ist der ursprünglichen Oppo Watch sehr ähnlich, verfügt jedoch über eine verbesserte interne Hardware wie den neuesten Snapdragon 4100 von Qualcomm und eine Akkulaufzeit von bis zu 16 Tagen mit einer einzigen Ladung im Energiesparmodus. Es läuft auch Oppos Android-basiertes ColorOS, also kein Wear OS. Denken Sie daran, dass die ursprüngliche Uhr schließlich außerhalb Chinas mit Wear OS- und Google Play Store-Zugriff auf den Markt kam, aber es ist unklar, ob die Uhr der zweiten Generation dies auch tut.

Vielleicht steht Oppo bereit, bis später im Jahr das einheitliche Wear OS 3 von Google und Samsung auf den Markt kommt.

Die Oppo Watch 2 ist in den Größen 42 mm und 46 mm erhältlich. Beide Modelle verfügen über ein gebogenes OLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz und 326 ppi, eine optionale eSIM und Gesundheitsüberwachungsfunktionen für Herzfrequenz, Schlaf und Blutsauerstoff. Das 42-mm-Modell bietet auch einen Nur-Bluetooth-Modus ohne LTE-Unterstützung.

Was die Akkulaufzeit von 16 Tagen angeht, verlässt es sich auf den Energiesparmodus von Oppo. Ohne sie kann die Oppo Watch 2 mit einer einzigen Ladung bis zu vier Tage durchhalten.

Diejenigen in China können die Oppo Watch 2 jetzt vorbestellen , wobei die Einheiten am 6. August 2021 eintreffen sollen. Die Preise beginnen bei 1.300 Yen (etwa 200 US-Dollar) für das 42-mm-Bluetooth-Modell. Das LTE-fähige 42-mm-Modell kostet 1.500 (ca. 231 US-Dollar) und das High-End-Modell mit 46 mm kostet 2.000 (ca. 308 US-Dollar).

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 29 Juli 2021.