Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus hat seinen bisher größten Hinweis gegeben, dass es (wieder) um eine Smartwatch geht. Während der Einführung von OnePlus 8T am 14. Oktober wollte das Unternehmen diese alten Gerüchte über eine Smartwatch aufgreifen, bevor es erklärte, dass es bald bereit ist, in andere Produktkategorien zu expandieren.

Unmittelbar nach der Ankündigung der limitierten Grey Ash-Version des OnePlus Nord erklärte der Hersteller, er wolle sein "Produkt-Ökosystem" "ausbauen", bevor er diese frühen Skizzen der OnePlus-Uhr auf den grünen Bildschirm hinter dem Video-Host stellte.

Es wurde dann festgestellt - wie die meisten nach dem Unternehmen bereits wissen -, dass sein ursprünglicher Plan, eine Smartwatch im Jahr 2015 auf den Markt zu bringen, verworfen wurde, bevor gesagt wurde, "Pläne können sich ändern". Sie können diesen Hinweis im Video unten gegen 8:28 Uhr sehen.

Dank der Kommentare einiger leitender Angestellter des Unternehmens im Vorfeld der Einführung von OnePlus Nord wussten wir bereits, dass OnePlus einen Plan zur Erweiterung seines Ökosystems hat .

Es hat die Vision, intelligente Geräte zu entwickeln, die nahtlos miteinander verbunden sind, sei es Telefone, Smart-Home-Produkte, Smart-TVs (die bereits auf den Markt gebracht wurden) und jetzt - wahrscheinlich - Smartwatches.

Wie genau diese Smartwatch aussehen wird, wird noch bekannt gegeben. OnePlus verwendet häufig die gleiche Designsprache und Technologie wie seine Schwesterfirma Oppo, was bedeuten könnte, dass wir eine Apple Watch erhalten.

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald weitere offizielle oder sonstige Hinweise gelöscht werden.

Schreiben von Cam Bunton.