Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir haben kürzlich in unseren Huawei Watch-Tests schon lange festgestellt, wie leistungsfähig die Geräte für Läufer sind. Mit genauen, fortschrittlichen Sensoren bieten sie viel für diejenigen, die sie für diesen Zweck verwenden möchten. Mit der neuesten Uhr, der GT Runner, baut das Unternehmen weiter darauf auf.

In vielerlei Hinsicht ist die Watch GT Runner die Watch GT 3 , aber aus anderen Materialien gebaut und mit einem stärkeren Fokus auf das Laufen.

Das 46-mm-Gehäuse ist wasserdicht bis 5 ATM (50 Meter), besteht aus einer Polymerfaser, ist nur 11 mm dünn und wiegt ohne Armband nur 38,5 Gramm. Das sind etwa 4 Gramm leichter als die GT 3 und fast 16 Gramm leichter als die Huawei Watch 3 . Mit anderen Worten, es ist so konzipiert, dass es an Ihrem Handgelenk sitzt und Sie nicht bemerken, dass es da ist.

Huaweisiehe gt runner foto 2

Trotzdem steckt immer noch eine beeindruckende Menge an Technik, einschließlich des neuesten optischen TruSeen 5.0-Sensors von Huawei auf der Unterseite.

Dieses Sensorsystem verfügt über acht Lichtsensordioden in einem Kreis um die LED-Lichteinheit in der Mitte und hat es Huawei ermöglicht, eine wirklich genaue Herzfrequenzüberwachung am Handgelenk anzubieten.

Es versucht auch, das genaueste GPS-Tracking anzubieten, das auf jeder Smartwatch verfügbar ist. Durch die Kombination von Dualband-GNSS-Positionierungsunterstützung für alle fünf großen Satellitensysteme – einschließlich GPS, Glonass und Galileo – mit einem innovativen schwebenden Antennendesign ist das versprochene Ergebnis ein supergenaues und reaktionsschnelles Routenverfolgungssystem.

Bei diesem „schwebenden Antennen“-Design kommt die Antenne aus dem Hauptkörper der Uhr und läuft entlang der Bandanstöße, anstatt im Uhrengehäuse selbst zu stecken. Laut Huawei reduziert dieses Design „das Gewicht und die Interferenz erheblich“, verbessert aber auch die Konnektivität und die GPS-Leistung.

Weitere Hardware-Highlights sind ein helles 1,43-Zoll-OLED-Display mit einer beeindruckenden Auflösung von 466 x 466 und ein Akku, der zwischen den Ladevorgängen zwei Wochen halten kann. Und wenn es aufgeladen werden muss, wird es bequem auf einer magnetischen Wireless-Festplatte oder auf der Rückseite eines Telefons mit Reverse Wireless Charging aufgeladen.

HuaweiGt-Läufer-Foto ansehen 3

In Kombination mit der hochleistungsfähigen Hardware hat Huawei auch eine Reihe verschiedener Metriken und Pläne entwickelt, die speziell auf Läufer zugeschnitten sind, jedoch auf Läufer aller Leistungsstufen.

Es verfügt über einen eigenen „Running Ability Index“, der Ihre Trittfrequenz, Herzfrequenz, Ihr Tempo und Ihre Form verwendet, um festzustellen, wie gut Sie als Läufer sind, kann dies jedoch mit einem dynamischen Laufplan kombinieren.

Sie können sich in Huawei Health für einen Laufplan anmelden, der sich an Ihre Leistung und Fitness anpasst und ändert, sodass Sie einen Plan und Zeitplan erhalten, der Ihnen hilft, jedes Ziel zu erreichen, das Sie haben. Es gibt 5-km-, 10-km-, Halbmarathon- und Marathonpläne sowie Einzelsitzungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, auf die Sie zugreifen können.

Huawei Watch GT Runner goes ist ab sofort in Europa erhältlich und kostet 299 €. Die Preise für Großbritannien müssen noch bestätigt werden, aber sie werden im April verfügbar sein.

squirrel_widget_6523401

Die besten Smartwatch-Angebote für den Black Friday 2021: Rabatte auf die Apple Watch

Schreiben von Cam Bunton.