Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Huawei veranstaltet Anfang Juni eine Veranstaltung, bei der es sich wahrscheinlich auf sein eigenes HarmonyOS konzentrieren wird und wie seine Telefone ohne Zugriff auf Google Play-Dienste funktionieren können. HarmonyOS könnte jedoch viele intelligente Geräte mit Strom versorgen, einschließlich Uhren wie der Huawei Watch 3 , die kürzlich durchgesickert sind.

IT Home hat Fotos der kommenden Uhr geteilt. Es behält den kreisförmigen Körper seines Vorgängers bei, fügt jedoch, wie der Teaser von Huawei angedeutet hat, oben rechts ein Kronenzifferblatt hinzu. Das Zifferblatt mit App-Verknüpfungen ist ebenso sichtbar wie das Dropdown-Benachrichtigungsfeld, in dem eine Warnung von WeChat angezeigt wird.

Es wird wahrscheinlich eine Version von Harmony OS laufen, vielleicht sogar das 2.0-Upgrade, das voraussichtlich in Kürze veröffentlicht wird. Huawei verwendet sein eigenes benutzerdefiniertes „LiteOS“ für seine Smartwatches, aber es wäre interessant, HarmonyOS auf der nächsten Smartwatch von Huawei zu sehen. Das würde vermutlich zu mehr Apps für die am Handgelenk getragene Hardware von Huawei führen, vielleicht sogar zu einer WeChat-App. (Dieser Service ist nur in China verfügbar.)

Huawei wird HarmonyOS am 2. Juni 2021 offiziell vorstellen. Hoffentlich werden wir bald mehr darüber erfahren. In der Zwischenzeit lesen Sie unseren Testbericht zur Huawei Watch GT 2. Wir haben auch eine Anleitung zu den besten Smartwatches und zu HarmonyOS.

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 1 Juni 2021.