Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die kommende Smartwatch von HTC könnte unmittelbar bevorstehen, nachdem weitere Bilder auf der chinesischen Website Weibo durchgesickert sind. Einige erste Bilder der Uhr mit dem Codenamen Halfbeak erschienen im Oktober 2016 auf derselben Website , aber die neuesten geben uns den klarsten Hinweis darauf, was uns erwartet.

  • HTC könnte endlich bereit sein, seine erste Android Wear Smartwatch auf den Markt zu bringen

Es wird weiterhin erwartet, dass die Halfbeak eine Fitness-Uhr ist, bei der HTC mit Under Armour zusammenarbeitet. Das Logo von Under Armour befindet sich immer noch auf der Rückseite der Uhr und zementiert dieses Gerücht. Was höchstwahrscheinlich ein Herzfrequenzsensor ist, befindet sich neben Stiften, die höchstwahrscheinlich zum Laden verwendet werden, immer noch auf der Rückseite. Die HTC Smartwatch wird voraussichtlich auch über ein 360 x 360-Display verfügen, wodurch sie eine höhere Auflösung als das Moto 360 v2 , jedoch weniger als die Huawei Watch aufweist.

Diese neuen Bilder zeigen uns auch einige der Menüs und bestätigen, dass Android Wear ausgeführt wird. Mit Android Wear 2.0 , das am 9. Februar veröffentlicht werden soll, ist es jedoch seltsam, dass die HTC-Uhr Version 1.3 ausführt. Es könnte jedoch natürlich nur zu Testzwecken sein, und wenn es Ende Februar bei MWC eingeführt wird , ein Datum, das stark empfohlen wird, könnte es durchaus mit 2.0 kommen.

Schreiben von Max Langridge.