Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Die nächste Uhr, die Googles schwer fassbares Wearable-Betriebssystem der dritten Generation erhalten wird, könnte ein Flaggschiff der TicWatch sein.

Sollte sich das bewahrheiten, würde sie sich der neuen Montblanc Summit und der Samsung Galaxy Watch 4 als ausgewählte Geräte mit Wear OS 3 anschließen.

Natürlich erwarten wir auch, dass das Betriebssystem auf Googles kommender Smartwatch zusammen mit den neuesten Geräten von Samsung und Fossil zum Einsatz kommt.

Die Nachricht kommt, nachdem eine E-Mail auf Reddit geteilt wurde, in der Mobvoi nach Rezensenten für ein kommendes TicWatch-Modell sucht.

In der Nachricht werden fünf Hauptmerkmale genannt:

  1. Ein Akku mit langer Laufzeit
  2. NFC-Zahlungen kompatibel mit Google Pay
  3. Wasserdicht nach IP68, GPS, Lautsprecher und Mikrofon
  4. Neue IHB/AFiB-Erkennung und Ermüdungsbewertung
  5. Verbessertes Premium-Design, Flaggschiff-Modell

Das aktuelle Flaggschiff unter den Wear OS-Modellen ist die TicWatch Pro 3, die eine Akkulaufzeit von 72 Stunden im "Smart Mode" bietet. Wir können also davon ausgehen, dass das neue Modell diese Zeitspanne erreichen, wenn nicht sogar übertreffen wird.

Die Einbeziehung von Google Pay NFC-Zahlungen deutet darauf hin, dass es sich um ein Wear OS-Gerät handeln wird.

Das "verbesserte Premium-Design" deutet darauf hin, dass die Ästhetik eher iterativ sein wird, als ein völlig neuer Ansatz.

Das bedeutet, dass wir eine ziemlich große und klobige Uhr mit zwei seitlichen Knöpfen erwarten, wie es bei den TicWatch Pro-Geräten die Norm war.

Die besten Apple Watch Apps 2022: Apps zum Herunterladen, die tatsächlich etwas bewirken

Schreiben von Luke Baker.