Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Google hat einen seltenen App-Beitrag für Wear OS eingeführt und eine aktualisierte Tastatur für Benutzer der Smartwatch- Plattform bereitgestellt.

Die Tastatur - Gboard - ist seit einiger Zeit für Android, iOS, Google und Android TV verfügbar, und jetzt hat der Suchmaschinenriese auf einer Support-Seite bekannt gegeben, dass die App auf den Handgelenken landen wird.

Mit dem Ziel "schnelleres und einfacheres Messaging" ersetzt die neue Tastatur die alte "Google-Tastatur" und bietet eine aktualisierte Benutzeroberfläche, wenn Benutzer eine Wear OS-Smartwatch eingeben. Die Tasten sind auf dem Display gleichmäßiger verteilt, und dynamischere Textkarten werden auch oben angezeigt, wenn Benutzer verschiedene Wörter und Buchstaben durchlaufen. Dieses obere Bedienfeld bietet auch eine Verknüpfung zu Emojis, Zahlen und Sprachnachrichten.

Sobald Sie eine Nachricht verfasst haben, können Benutzer sie auf einem neuen Vorschaubildschirm bearbeiten und überprüfen. Vorschläge werden ebenfalls angezeigt.

Wie Google hervorhebt, bietet Gboard auch mehrsprachige Unterstützung für diejenigen, die bereits auf der Plattform verfügbar sind. Am unteren Rand der Tastatur steht eine Option zur Verfügung, mit der ein Menü aufgerufen werden kann - etwas, das Benutzer zuvor verlassen mussten, um die Tastatur zu finden.

Alles in allem ist die aktualisierte Tastatur zwar ein positiver Schritt für die Plattform, aber auch ein sehr kleiner.

Dies ist jedoch aus verschiedenen Gründen von Bedeutung. Erstens zeigt es uns, dass Google seine Smartwatch-Plattform nicht völlig vergessen hat - obwohl Ihnen in den letzten Jahren verziehen werden könnte, wenn Sie anders denken.

Zweitens gibt Google, wie in dem Beitrag zu Gboard on Wear OS erwähnt, an: "Wir können es kaum erwarten, zu teilen, was Google 2021 noch für Wear OS auf Lager hat."

Wenn Google I / O gleich um die Ecke ist, sollten Sie eher früher als später mehr über ein (hoffentlich bedeutendes) Update der Smartwatch-Plattform erfahren.

Die besten Amazon US Prime Day 2022 Angebote: Datum bestätigt und erste Angebote angekündigt

Schreiben von Conor Allison.