Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google hat ein neues Update für Wear OS angekündigt. Es heißt einfach "H" und nein, Google hat nicht erklärt, was das bedeutet.

Es wird erwartet, dass es in den nächsten Monaten auf Geräten eingeführt wird und einige Verbesserungen der Akkulaufzeit bringt. Zum Beispiel soll ein neues Batteriesparmodus-Update Ihre Batterielebensdauer verlängern, indem der Batteriesparmodus aktiviert wird, in dem nur die Zeit angezeigt wird, sobald Ihre Batterie unter 10 Prozent fällt. Und nach 30 Minuten Inaktivität wechselt Ihre Uhr in einen "Tiefschlafmodus", um die verbleibende Batterie zu schonen.

Es gibt auch eine neue Möglichkeit, Ihre Wear OS-Smartwatch auszuschalten: Halten Sie den Netzschalter gedrückt, bis der Bildschirm zum Ausschalten angezeigt wird, und wählen Sie dann "Ausschalten" oder "Neustart". Schließlich bringt das H-Update etwas mit dem Namen "Smart App Resume für alle Apps", was bedeutet, dass Sie in der Lage sein sollten, zu stoppen, was Sie in einer App getan haben, und es wird in diesem Zustand belassen. Wenn Sie dorthin zurückkehren, können Sie problemlos dort weitermachen, wo Sie auf Ihrer Uhr aufgehört haben.

  • Hören Sie Spotify auf Ihrer Wear OS-Uhr mit der brandneuen App

Google hat diese Änderungen in einem Support-Blog detailliert beschrieben, wie Droid Life bemerkt hat. Das Update wird schrittweise für Geräte freigegeben, und die Berechtigung des Geräts für das Update hängt vom Gerätehersteller ab.

Einige Funktionen können auch je nach Gerät variieren.

Weitere Informationen zu Wear OS, Googles Betriebssystem für Smartwatches (früher Android Wear genannt), finden Sie in unserem Handbuch hier .

Schreiben von Maggie Tillman.