Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Auf Googles neuem Paar Android Wear 2.0-Uhren sind neue Informationen aufgetaucht, einschließlich des Namens des Herstellers.

Laut Evan Blass von Venture Beat , einem normalerweise zuverlässigen Leaker, wird Google am 9. Februar seine vielgerüchteten Smartwatches vorstellen - genau zu dem Zeitpunkt, an dem Android Wear 2.0 , ein längst überfälliges Update der tragbaren Plattform, auf den Markt gebracht werden soll . Blass sagte, Google werde am nächsten Tag mit dem Verkauf der beiden Uhren in den USA beginnen. Er teilte auch einige Details darüber mit, was wir in Bezug auf Funktionen erwarten können.

Zunächst wird LG in einer als Nexus-Stil bezeichneten Partnerschaft die ersten Geräte "mit Android Wear 2.0" herstellen. Als LG Watch Sport und LG Watch Style bezeichnet, ist noch nicht klar, ob es sich um dieselben Uhren handelt, die kürzlich von der US-amerikanischen Federal Communications Commission verwendet wurden . Sie werden jedoch anscheinend bei Googles Veranstaltung debütieren und ab dem 10. Februar verfügbar sein, mit einer breiteren Einführung im März.

Die Uhren werden voraussichtlich Ende Februar auf dem LG-Stand auf dem Mobile World Congress ausgestellt. Denken Sie daran, dass Android Police letztes Jahr erstmals die Existenz dieser Uhren enthüllte und das obige Modell veröffentlichte. Blass hat jetzt seine technischen Daten veröffentlicht und behauptet, dass Watch Sport 14,2 mm dick ist, in Titan und Dunkelblau angeboten wird und über ein 1,38-Zoll-Gesicht (480 x 480), 768 MB RAM, 4 GB Speicher, einen 430-mAh-Akku und ein Herz verfügt. Ratensensor.

Der Uhrenstil ist 10,8 mm dick und wird in Titan, Silber und Roségold angeboten. Es verfügt über eine 1,2-Zoll-Fläche (360 x 360), 512 MB RAM, 4 GB Speicher und einen 240-mAh-Akku. Beide Uhren verfügen über einen runden OLED-Touchscreen aus Kunststoff, WLAN und Bluetooth. Das Sportmodell wird jedoch ausschließlich mit Mobilfunkverbindung (sowohl 3G- als auch LTE-Daten), Herzfrequenzsensor, GPS und NFC erhältlich sein.

Beide verfügen außerdem über eine digitale Kronentaste für Navigationszwecke sowie vorinstalliertes Android Wear 2.0, iOS-Kompatibilität, Google Assistant-Integration sowie Wasser- und Staubbeständigkeit (IP68 und IP67 für Sport bzw. Style).

Schreiben von Elyse Betters.