Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Garmin hat seine Linie von Forerunner GPS-Uhren aktualisiert, beginnend mit den Forerunner 45 und Forerunner 45S der Einstiegsklasse.

Garmins Forerunner Smartwatches gelten als einige der besten Smartwatches für Läufer. Der neue Forerunner 45 und der neue Forerunner 45S wurden entwickelt, um neuen Läufern zu helfen, die trainieren oder nur trainieren möchten. Die Smartwatches haben ein Dutzend Aktivitätsprofile zur Auswahl; Sie sind genauso effektiv, wenn Sie lieber Fahrrad oder Yoga fahren als laufen.

Die neuen Uhren der Serie 45 können tägliche Schritte, zurückgelegte Strecken, verbrannte Kalorien und mehr überwachen. Sie können sogar den ganzen Tag getragen werden, da sie messen können, wie Sie schlafen. Sie verfügen auch über integriertes GPS. Darüber hinaus verfügen die Uhren über eine Stressüberwachung und eine Energieüberwachung der Körperbatterie, sodass Benutzer ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zusammen mit ihrem Training verfolgen können.

Garmin

Benutzer haben außerdem kostenlosen Zugang zu Garmin Coach mit drei verschiedenen Garmin-Trainingsplänen, die von den Lauftrainern Jeff Galloway, Greg McMillan und Amy Parkerson-Mitchell entwickelt wurden. Wenn Sie also gerade vom Sofa aufstehen, können Sie sich von Experten beraten lassen.

Weitere Funktionen sind eine Akkulaufzeit von sieben Tagen im Smartwatch-Modus und 13 Stunden im GPS-Modus. Der Forerunner 45 verfügt über ein 42-mm-Display und ist damit etwas größer als das 39-mm-Display des 45S, das sich aufgrund seines geschlechtsspezifischen violetten Farbschemas an Frauen richtet, obwohl auch ein weißes verfügbar ist. Die größeren 45 können in schwarz oder rot gekauft werden.

Die Forerunner 45 und 45S werden im Mai dieses Jahres auf den Markt gebracht und haben in den USA einen Startpreis von 199 US-Dollar (in Großbritannien 169,99 GBP).

Schreiben von Maggie Tillman.