Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Fossil bringt ein Update heraus, mit dem iPhone-Benutzer der Gen 5-Smartwatches des Unternehmens Anrufe von ihrem Handgelenk aus tätigen können.

Die Gen 5-Smartwatches laufen auf der Wear OS-Plattform von Google. Obwohl die Software sowohl Android- als auch iOS-Geräte unterstützt, werden auf iPhones nicht alle Funktionen angeboten.

Wenn eine Wear OS-Smartwatch mit einem iPhone gekoppelt ist, wird angezeigt, wann ein Anruf eingeht. Sie können den Anruf auf der Uhr jedoch nicht annehmen, selbst wenn die Uhr über einen Lautsprecher verfügt.

Mit dem Fossil-Update gehören die Gen 5-Smartwatches zu den ersten Wear OS-Geräten, die neben Android auch iOS-Handys Anrufe unterstützen. Damit sind sie eine gute Alternative zur Apple Watch für iPhone-Benutzer.

Laut 9to5Google basiert das Software-Update auf Fossil-Software, sodass Sie es in naher Zukunft nicht unbedingt bei konkurrierenden Wear OS-Smartwatches sehen werden. Es ist auch ein Update, das in den kommenden Wochen veröffentlicht wird. Seien Sie also nicht enttäuscht, wenn es Ihre Smartwatch noch nicht erreicht hat.

Sie müssen auch bedenken, dass es unter dem Dach von Fossil Smartwatch viele Marken gibt, darunter Diesel, Michael Kors , Emporio Armani und Fossils eigene Smartwatches, aber es sind die Smartwatches mit eingebauten Lautsprechern, die das aufnehmen können größter Vorteil des Updates.

Sie können unseren vollständigen Fossil Gen 5-Smartwatch-Test lesen, wenn Sie aufgrund des Updates dieses Gerät über eine Apple Watch in Betracht ziehen, oder alternativ unsere Best Wear OS-Smartwatch-Funktion lesen , um eine Übersicht über die besten Wear OS-Smartwatches zu erhalten, die wir kürzlich ausprobiert haben .

Schreiben von Britta O'Boyle.