Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Fossil kündigte auf der Baselworld 2017 im März eine Reihe von Android Wear-Smartwatches an, die alle Anfang September auf der Unterhaltungselektronikmesse IFA in ihrer ganzen Pracht ausgestellt wurden.

Die Geräte werden sowohl als Voll-Touchscreen-Geräte als auch als Hybridgeräte von einer Vielzahl von Modemarken angeboten, darunter Diesel, Michael Kors, Emporio Armani und Fossil. Es gibt auch reine Hybridgeräte von Marken wie Kate Spade, DKNY und Marc Jacobs.

Alle Touchscreen-Geräte verfügen über AMOLED-Vollrund-Displays, die den platten Reifen einiger früherer Fossil-Geräte wie dem Michael Kors Access beseitigen . Sie sind auch alle mit iOS- und Android-Geräten kompatibel und bieten Hardware-Verbesserungen gegenüber Vorgängern, die es ihnen ermöglichen, dünner und schlanker als zuvor zu sein.

Diesel

Die Diesel On Full Guard-Touchscreen-Smartwatch ist in verschiedenen Farben mit verschiedenen Armbandoptionen erhältlich, die alle den typischen klobigen Diesel-Look tragen und der Marke treu bleiben.

Die gesamte Dieselkollektion ist ab dem 25. September erhältlich.

Michael Kors

Die neuen Michael Kors-Touchscreen-Smartwatches sind Sofie und Grayson, wobei die erste für Frauen konzipiert ist, während die zweite für Männer gedacht ist. Sie folgen den Bradshaw und Dylan ab 2016.

Das Sofie hat einen schlanken Gehäusekörper und Bildschirm, während das Grayson einen Gehäusekörper aus Edelstahl und einen übergroßen Bildschirm für einen klobigeren Look hat.

Mit den Kors-Uhren können Sie sogar Instagram als Hintergrund für das Zifferblatt verwenden . Sie werden ab dem 25. September verfügbar sein.

Emporio Armani

Bei der Touchscreen-Smartwatch Emporio Armani Connected dreht sich alles um einen raffinierten Look, der ein erstklassiges Uhrendesign mit intelligenter Technologie kombiniert.

Es stehen 11 austauschbare Gurte sowie eine App für gespeicherte Gesichter zur Verfügung, mit der Sie nahtlos zwischen Tag und Nacht übertragen können. Die Emporio Armani Touchscreen-Uhren sind ab dem 14. September erhältlich.

Fossil

Die Modelle von Fossil sind Q Venture und Q Explorist. Beide haben neue Uhren-Apps, runde Touchscreens, die sie zu den ersten Fossil-Smartwatches machen, die dies bieten, sowie schlankere Builds.

Die beiden Fossil Smartwatches sind ab sofort erhältlich.

Bis Ende 2017 wird die Fossil Group mehr als 300 vernetzte Uhren von 14 Marken auf den Markt bringen. 2018 werden weitere folgen.

Um einen Blick auf die 2017-Optionen von Diesel, Emporio Armani, Michael Kors und Fossil selbst zu werfen, blättern Sie mit den Pfeilen durch die Galerie oben in dieser Funktion.

Schreiben von Britta O'Boyle.